Loop!

Mind Maps - Archiv

Mind Maps - Archiv (156 Artikel)

gz

GZ + Radix: Was fliesst, hat Recht!

"Ich habe Mond Ende Schütze und fühle mich manchmal wie ein Staubsauger im All. Muss das denn eigentlich sein?" (Nicht ganz ernst gemeinte Frage eines Betroffenen). Ja, es ist wieder soweit, nach Pluto 2006/07 nähert sich gerade Saturn als erster Langsamläufer wieder dem Galaktischen Zentrum, diesem riesigen… ~>

Harmonische Resonanzen

Es war vor ungefähr 38 Jahren. Ein schwüler Tag im Sommer 1981 neigte sich dem Ende zu, die ausgeflippte Landkommune hatte gemeinsam zu Abend gegessen, es gab Kartoffeln mit selbstangebautem Gemüse und ein paar Soja-Schnitzeln. Es war eine aufregende Zeit, ich hatte ein Jahr zuvor Hans Taeger kennengelernt, war dem… ~>

12 Fragen für 12 Nächte

Diese stille Zeit ist groß. Wir betreten wieder den Raum jenseits der Räume und Zeiten, die leuchtenden Rauhnächte. Darum noch einmal der praktische astrologische Leitfaden für die magische Phase, in der 12 Träume regieren, Archetypen des Kollektiven. Da die Sonne zu Weihnachten das Saturnische und seinen… ~>

Ratgeber für Ratsuchende (1): Untiefen

In einer Zeit, die geprägt ist von starken Verunsicherungen und nachhaltigen Veränderungen, ist es normal, dass viele Menschen verstärkt Rat suchen, um Antworten und Hilfestellungen im Umgang mit neuen Erfordernissen zu bekommen. Auch astrologischen Rat und gerade deswegen ist es wichtig, auf die Möglichkeiten und die… ~>

Black Hole Sun - die dunkle Sonne

Loop! Artikel über das GZ: MITTE DER WELT: DAS GALAKTISCHE ZENTRUM GZ + RADIX: WAS FLIESST, HAT RECHT! GZ: MAGNA MAMA IST NICHT WEIBLICH IDEEN VOM GALAKTISCHEN ZENTRUM ZEITENWENDE - SATURN/GZ WENN NICHTS IST, WO IST DANN ALLES? Die gute Nachricht zuerst: Energie kann nicht verloren gehen. Sie kann umgewandelt werden,… ~>

Leerer 3. Quadrant: Die Wüste lebt

Eigentlich ist es eine Art Fernseh-Sessel-Prinzip: Wer mit einem komplett leeren 3. Quadranten gesegnet ist, hat natürlich auch Beziehungen. Die Wüste lebt, sozusagen. Aber manchmal kommt es einem vor, als werkele diese Spezies den halben Tag in und an ihrem ersten, zweiten oder vierten Tierkreis-Viertel herum (je… ~>
Sommerzeit2019Titel

Und letztmals grüsst die Sommerzeit?

Als wir den ursprünglichen Artikel "Und ewig grüsst die Sommerzeit" im März 2013 hier veröffentlichten, war die Hoffnung gering, dass sich an diesem energetischen Zeitdiebstahl jemals etwas ändern würde. Nun aber ist so weit - nach dem Beschluß der EU werden auch bei uns (hoffentlich) dieses Jahr zum letzten Mal… ~>

Jupiter im Krebs: Am Ende Wird Alles Gut

Seit gestern Morgen um 3:36 h (MESZ) hat sich ein Teil der aktuellen Zeitqualität wieder mal generell verändert. Jupiter ist aus Erdsicht ins Zeichen Krebs gewandert, ab jetzt wird er unsere inneren Bilder (vor allem diejenigen, die sich auf uns selbst beziehen) und die damit verbundenen Empfindungen beständig mit… ~>

Spirituelle Freunde - das Prinzip Jupiter

Auf jedem geistigen Weg bedarf es guter Freunde. Wer immer sich anschickt, die Welt und ihre Bewohner, und auch sich selbst besser und anders zu verstehen, steht anfangs meist allein auf weiter Flur. Solange man sich in der Sicherheit von Konventionen, Konzepten und Gewohnheitsmustern wiegt, scheint die Welt einfach… ~>

Kristallradix und der Himmelsdieb

Ein Brevier zum Wassertrigon - Teil 1: Die Welt beginnt wieder zu schwimmen. Der seelische Kompass richtet sich schon jetzt merklich anders aus. Etwas strömt im Bewusstsein. Alles fließt leichter. Die Zeitqualität wird immer mehr "psychic", verzaubert, fast spritistisch, als hörte man das Wesen in allen Dingen… ~>
chiron1

Chiron Widder: Schlüssel zum Zorn

Nun ist er wirklich da. Chiron, der Kentaur, wechselte vor ein paar Tagen zum zweiten Mal in den Widder. Nach der Stippvisite letztes Jahr begann damit nun dauerhaft ein neuer Zyklus, in dem es wieder häufig um Ärger bis Wut gehen wird. Wenn Chiron so wandert, ändern sich meist die "Schmerz-Bühnen" im Leben. Nicht… ~>
raven1008

Die Seelen, die Zeiten + die Raben

Stell dir vor, du bist begraben im Reich der Knochen, die einst den Seelen ein Zuhause gaben - und nur einmal im Jahr kommst du ans Licht und siehst die Wolken über dich hinwegziehen, hörst die Menschen über dich reden, spürt den Boden, auf dem du einst gingst. Wir fühlen im Kern das Wesen Skorpion, wie es ihn nach… ~>

Das Trigon-Ticket: Zug aus dem Dunkeln

"Erleuchtung erlangt man durch das Erkennen der eigenen Dunkelheit." (CG Jung) Da sind wir also. Nur ein paar Tage, bis der Zug endlich anfährt. Der Countdown ins Wassertrigon läuft. Mit all seinen Facetten, Strömungen, Eröffnungen und Risiken betrifft es nicht umsonst die Bewegungen und Kontinental-Verschiebungen der… ~>

Wie wirklich ist die Wirklichkeit?

Dieser Artikel wurde 2013 kurz vor dem Jungfrau-Neumond geschrieben und veröffentlicht. Er ist zeitlos und immer noch aktuell, für alle Leser die ihn noch nicht kennen, also sehr empfehlenswert. Gerade heute (am 7.9.2018) zur Opposition von Sonne und Neptun, wo es in den Medien wieder mal um Wahrheit und Lügen geht,… ~>

Sonne-Saturn: Gold und Diamanten

Astrologie funktioniert. Jedenfalls in meinem Leben. Denn in diesen Tagen, in denen sowohl Saturn wie auch Sonne ins Zeichen Steinbock wechseln und dort gleich eine Konjunktionsverbindung eingehen, habe ich eine Schreib- Blockade. Oder zumindest ist mein Interesse, was locker-flockige Auseinandersetzungen mit… ~>

Der Mann, der die Erde entmachtete

"In der Mitte von allen aber hat die Sonne ihren Sitz. Denn wer möchte sie in diesem herrlichen Tempel als Leuchte an einen anderen oder gar besseren Ort stellen als dorthin, von wo aus sie das Ganze zugleich beleuchten kann?" (Nikolaus Kopernikus). Wie wird aus einem kleinen Jungen mit Mond-Jupiter-Konjunktion im… ~>

Hoffnung auf eine Wissenschaft?

So lautete der Titel eines Buches von Theodor Landscheidt, bezogen auf Astrologie. Landscheidt, selbst Astrologe, Forscher und begeisterter Verfechter eines neuen Denkens, wollte damit die Kluft zwischen der alten Dame und den modernen Natur-Wissenschaften überbrücken. Aber selbst 30 Jahre später ist die… ~>

Der Regenbogen-Brückenbauer kommt...

Es war einmal – vor etwas über einem Jahr. Damals wanderte Jupiter, der Herrscher des Olymps, ins Zeichen der Jungfrau und läutete indirekt all das ein, was wir in den letzten 12 Monaten miterleben durften und mussten. Die sogenannte Flüchtlingskrise mit der anfänglichen Willkommenskultur (unter Jupiter Opposition… ~>

Schütze-Vollmond: Advent, Advent...

Manchmal passt wirklich alles zusammen. Die Zeichenwechsel von Jupiter und der Sonne zusammen mit dem Vollmond, alles im Schützen - gleichzeitig öffnen die ersten Weihnachtsmärkte und bald beginnt auch die Adventszeit. Die große Vor-Freude auf das Lichterfest, die Geburt des Erlösers oder zumindest auf üppige… ~>

Die wundersame Welt der Esologen

Manche Begriffe mag man eigentlich nicht mehr hören. Und auch beim Schreiben tut es irgendwie weh. Esoterik ist so einer. Ursprünglich mal eine feine Sache, diente der Unterscheidung zwischen dem, was sich auch der breiten Allgemeinheit auf den ersten Blick offenbart, und den Offenbarungen besonderer Menschen, die ihr… ~>

Transite: Das ABC der inneren Arbeit

Wir sind, was wir denken. Alles was wir sind, entsteht mit unseren Gedanken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt.Buddha Shakyamuni Wir leben nicht, um zu glauben,sondern um zu lernen.S.H. Dalai Lama XIV. Zwei wunderschöne Zitate, aber was hat das mit Astrologie zu tun? Könnte man fragen und meine Antwort wäre… ~>

Karfreitag - der Himmel über Golgatha

Und es sind himmlische Körper und irdische Körper; aber eine andere Herrlichkeit haben die himmlischen Körper und eine andere die irdischen. Eine andere Klarheit hat die Sonne, eine andere Klarheit hat der Mond, eine andere Klarheit haben die Sterne; denn ein Stern übertrifft den anderen an Klarheit.… Die Bibel,… ~>

Wenn Fische forschen

Wodurch entwickelt sich unser Potential? Ist es das saturnale „Ohne Fleiß kein Preis“, oder sind es die Wogen jupiterhafter Freudenströme? Sigrid Niendorf-Lindner hat in ihrem Blog ASTRO-SALON eine Antwort gefunden. Absolut begeistert hat mich ein humorvoller Vortrag von Prof. Dr. Gerald Hüther, einer von Deutschlands… ~>

Sonne-Jupiter: Wünsch dir was

Das ist die Sehnsucht: wohnen im Gewoge und keine Heimat haben in der Zeit. Und das sind Wünsche: leise Dialoge täglicher Stunden mit der Ewigkeit. Rainer Maria Rilke - Motto Mal ehrlich – wer von uns würde sich nicht wünschen, daß die eigenen Wünsche mal einfach so in Erfüllung gehen. Dass also endlich die gute Fee… ~>

STAR TREK - ein anderes Universum

Manches wird ja nicht unbedingt schlechter, wenn es älter wird. So wie dieser Artikel aus dem Jahr 2013, als wir schon einmal STAR TREK astro-logisch analysiert haben, anlässlich des Jubiläums der deutschen Erstausstrahlung. Gestern aber war ein anderes Jubiläum - vor 50 Jahren rauschte die Enterprise zum allerersten… ~>

Die Venusfalle(1) - der Feind im Spiegel

Die aktuellen Nachrichten sind voll davon, und ich vermute, dass viele von uns auch im privaten Bereich damit zu kämpfen haben - Feindbilder. Sie sind das aktuelle Zeit-Thema Nummer Eins, stehen ganz oben auf der Liste der momentanen Herausforderungen. Und astrologisch betrachtet ist es kein Zufall, dass ausgerechnet… ~>

Die Venusfalle (2) - hinter dem Spiegel

"Erleben wir etwas als angenehm, entsteht Anhaftung und Begehren, und beides bestimmt fortan unsere weiteren Handlungen. Erleben wir hingegen etwas als unangenehm, entsteht Zorn, Ungeduld usw., Gefühle die wiederum unser Verhalten beeinflussen und uns negativ handeln lassen, was später zu Schwierigkeiten führt. Obwohl… ~>

2017 - Jahr der Zauberlehrlinge

"Besen, Besen, seyds gewesen!" (Der Zauberlehrling, 1798, JW von Goethe, Herr 12 Pluto in 1 Skorpion = Mars-Neptun). Gut, dass bei allen Unterspülungen wenigstens eins unverrückbar ist im Crazy Wisdom dieser Zeit: Sonne steht auch diesmal wieder gesichert in Erde, zu Neujahr 2017. Ja, wir leben also wirklich noch und… ~>

Ratgeber für Ratsuchende (2): Fragen

Im zweiten Teil dieses Ratgebers geht es hauptsächlich um Fragen, die im Zusammenhang mit dem System der Astrologie häufig auftauchen. Um es ein wenig effektiver und kurzweiliger zu gestalten, wird dieser Teil im Stile einer FAQ (englisch: frequently asked questions - also häufige Fragen) angelegt sein. Das Ganze… ~>

Das Multiversum des Max Tegmark

"Enemy - thy name is greed. For friendship is frail now that Mammon is God, with marketing screaming: Buy! Own! Have! A friend you can't marry is a mere waste of time. Have to have! Possess! Own! If you can't own, why stay in touch? Not a profitable investment." Max Tegmark - Friendship Dieser Auszug aus einem Gedicht… ~>
cansun

Seelentür: Stillstand der Sonne

"Strahlend an einem der Hauptpunkte hält der Krebs an der heißen Marke fest einen Abschnitt des Kosmos und lässt den Tag wieder schrumpfen." (Manilius, Astronomica) Ja genau, 0° Krebs kommt, die verzauberte Tür zum Sommer, die Rückkehr in die Geborgenheit oder Isolation des Seelischen. Hier bekommen wir Aufschluß über… ~>

2016: Jenseits von Hoffnung und Furcht

Da ist es nun also - das neue Jahr. Herzlich willkommen und alles Gute wünschen wir da natürlich und wie es sich für ein astrologisches Magazin gehört, gibt es auch den obligatorischen Blick in die Zukunft. Nur - astrologisch gesehen bringt 2016 nicht wirklich etwas Neues. Weder sind gravierende, neue… ~>

"Mein Sohn, es ist ein Nebelstreif..."

2016 und die Reisen der Seele: Dies wird auch das Jahr der Erlkönige des Saturn-Neptun, der nötigen psychologischen Lösungen (wenn es überhaupt welche gibt) für bestehende Probleme. Die Nebel des Unbewussten wallen ja weiter, über Flüchen und Flüchtenden, im Versuch des Chaos, das Bewusstsein der Formen zu entmachten.… ~>

Hans H. Taeger: Love and Peace

Sein wir doch mal ehrlich, jeder ist bestimmt für „Love and Peace“ oder ähnliches zu haben. Aber muss das denn unter jedem Brief und auf jeder Postkarte als stereotyper und frommer Vorsatz postuliert werden (vor allem wenn man weiß, dass einen der Absender nun wirklich z.Zt. nicht ausstehen kann?). Warum sagt man… ~>

Irgendwann, in einer Zeit ohne Zeit

Dies ist natürlich auch ein Text für Merkurier und Jupiter-Freunde. Aber eigentlich dachte ich ihn nur für die Meeresbewohner. Weil ich vermute, dass sich die weniger Neptunischen gähnend ab- und schnell wieder ihren Angelegenheiten zuwenden werden. Sicher? Relativ. Was ja ahnen lässt, wie alles im veränderlichen… ~>

Mars: Plädoyer für einen "Übeltäter"

Donnerstag nacht gaben sich Sonne und Mars wieder ein Stelldichein. Konjunktion nennt man das in der Astrologie ganz sachlich und soll bedeuten, dass alles was man im übertragenen Sinne damit verbindet, gemeinsam zum Tragen kommt. Man kann sich das vielleicht wie zwei Strömungen vorstellen, zwei Flüsse die sich… ~>

Mein ICH - das unbekannte Wesen

Es gibt wohl kaum jemand der mir näher ist als ICH. Das klingt grammatikalisch erst mal blöd, ist aber durchaus richtig. Wir reden hier ja über ein ETWAS, astrologisch meist in den Feuerzeichen angesiedelt (was aber durchaus nicht so einfach ist, wie sich das später noch zeigen wird). Ein ETWAS namens ICH, bildlich… ~>

Sonne-Neptun: Im Nebelfeuer wandern

Am Freitag um 16:32 h unserer Zeit stehen sich Sonne und Neptun genau gegenüber. Der Gedanke, darüber etwas zu schreiben, erzeugt in mir erstmal nur eines: ein Vakuum... Um das etwas aufzufüllen, lese ich Zeitung. Und als erstes fällt mein Blick auf eine Nachricht, die ebenfalls eng mit neptunischer „Wirklichkeit“… ~>

Mars: Der Macho und die Jungfrau

Zeichenwechsel der „äußeren“ Planeten bringen ja immer auch frischen Wind mit sich, es finden Themenwechsel statt, neue Ausrichtungen und Fokussierungen. Je nach Planet handelt es sich dabei dann um Initiationsriten, oder um die Weiterführung und Transformation bestehender Inhalte. Heute, gegen 11:05 h (UT) hat Mars… ~>

Neptun - das Beste kommt zum Schluß

Morgen, um 13:02 Uhr unserer Zeit, wechselt die Sonne in die abschließende, zwölfte Phase des tropischen Tierkreises, in das Zeichen der Fische. Ein alljährlich wiederkehrendes Ereignis, dass aber in diesem Jahr eine besondere Bedeutung bekommt. Und dabei geht es nicht um theoretische, begriffliche Zuordnungen,… ~>

Vollmond: Am Anfang war die Zeit...

Heute Nacht, gegen 1:37 h (MES/Z) stehen sie sich erneut gegenüber - Sonne und Mond. Und wir sind wieder mittendrin statt nur dabei, und wie alle vier Wochen erwartet uns auch heute ein energetisches Spektakel der besonderen Art. Diesmal dreht sich alles um die kardinale Hauptachse Widder-Waage bzw. die… ~>

Wann hat der Wahnsinn angefangen?

"Die Druckerpresse hat die Kindheit hervorgebracht, die elektronischen Medien bringen sie zum Verschwinden." (Neil Postman, Kulturkritiker und Fisch, Mars-Mars-Quadrat mit dem Dollar). Wann hat der ganze Wahnsinn eigentlich angefangen? War es, als Pluto in den Schützen eintrat und die Über-Egomanie zum Dogma erhob,… ~>

Krebs-Mars: Leuchtfeuer der Emotionen

Es sind wahrlich turbulente Zeiten, in denen wir leben. Und da kann es dann auch schon mal passieren, dass bestimmte subtilere Veränderungen, wie der Zeichenwechsel eines Planeten, selbst bei uns nicht erwähnt werden. Obwohl wir ansonsten ja genau darauf besonderen Wert legen, aber zum Glück gibt es Loop! schon seit 5… ~>

MoFi: Kleiner Kurs in Wundern

Die kommende, totale Mondfinsternis bei Vollmond-Aufgang und extremer, leuchtender Mars-Näherung der Erde ist schon eindrucksvoll. Als längste des 21. Jahrhunderts gerühmt, ruft sie noch einmal alte Knoten in der Seele auf. Schon in den zwei Wochen vorher stellte man viel Unruhe fest. Oft werfen ja gerade Finsternisse… ~>
venus1

Das Lexikon: Wie Miss Venus tickt

"...and Venus was her name - she's got it!" (Shocking Blue). Jeder hat eine - zumindest im Horoskop - Venus, die Verliebtheit, die Liebe, die Schönheit, die Maßstäbe, die Sicherung, die Werte, das Geld. Während der Mann astrologisch häufig über Mars und Sonne definiert wird, beschreibt Frau als Liebende und… ~>

Voll-Mund: Ängste krebsen durchs Gemüt

Solange der Geist nicht absolut frei ist von Angst, bringt jede Form des Handelns noch mehr Übel, noch mehr Elend und Verwirrung Jiddu Krishnamurti Nein, das ist kein Druckfehler, es geht in dieser neuen Kolumne wirklich darum, den „Mund voll zu nehmen“. Anlässlich bestimmter astrologischer Konstellationen. Und ja, es… ~>

Ratgeber für Ratsuchende (3): Horizonte

Nachdem in Teil 1 und 2 dieses Ratgebers vor allem die Gefahren und Grenzen angesprochen wurden, die sich beim Thema „Astrologische Beratungen“ zeigen, soll es im dritten und letzten Teil um die besonderen Möglichkeiten gehen, die solche Beratungen bieten können. Natürlich immer vorausgesetzt, dass der oder die… ~>

Uranus-Neptun: Das blaue Iris-Wunder

"Iris fliegt auf dem Wind und bewegt sich wie eine Explosion heller Luft. Dass sie auch Regenbogen heißt, bedeutet, dass ihre Anwesenheit Zeichen der Hoffnung ist - oder Symbol für eine Brücke zwischen Himmel und Erde." (MYTHAGORA) Eine Geschichte über Synchronizität, Bilder und Aspekte: Wie der Alltag zum Spiegel… ~>

Transite: Farben der Zeit

Bei uns häufen sich in letzter Zeit die Mails von Lesern, die uns ihre Freude und Anerkennung mitteilen wollen, gleichzeitig aber darauf hinweisen, dass sie astrologisch absolut „ungebildet“ sind und dankbar wären, wenn es zu den Grundlagen ab und an ein paar Erklärungen gäbe. Nun liegt es uns fern, hier eine Art… ~>

Hustender Batman & Uranus' Corona

Was hat Batman mit SARS zu tun? Genau soviel oder so wenig wie die ungewöhnliche Corona des Planeten Uranus oder seines Mondes Miranda mit den gleichnamigen Viren oder auch den "geflügelten Wesen", also Vampiren. Alles letztlich eine Sache von Feldern, von sich überlagernden Bezügen - denn auch mit denen arbeitet ja… ~>
VMWassermann2018

Vollmond: Wer bin ich und warum so viele?

Da ist es wieder - dieses seltsam subtile Prickeln in der Atmosphäre, ausgelöst durch den sich anbahnenden Vollmond, der wiederum das polare Energie-Ping-Pong der Achse Löwe-Wassermann auslöst. Deren Credo, als Frage formuliert, ja tatsächlich lauten könnte: Wer bin ich und warum so viele? Denn natürlicherweise stellt… ~>

Saturn: Neues vom Herrn der Ringe

Das war ein bisschen viel auf einmal, was da seit dem 21. Dezember letzten Jahres auf uns einprasselte. Energetisch gesehen sind ja schon Neumonde an sich einprägsam genug, was Seelenbilder und innere Grundlagen angeht. Wenn so ein Neumond dann noch mit dem Zeichenwechsel der Sonne zusammen fällt, bekommt das ganze… ~>

Alte Schulden: Als wir Griechen waren

"Schulden sind wie eines Nilpferds Fußstapfen" (Sprichwort aus Nigeria). Denn man wird sie - trotz oder wegen vieler Entschuldigungen - selten einfach so wieder los. Schulden sind emotional besetzt und besetzbar, plutonisch, neptunisch. Und vielleicht hört deshalb auch das Chaos um Griechenland einfach nicht auf, weil… ~>

Die Stille vor dem Grossen Knall

Keine Angst. Das hier ist keine Prognose, die sich auf aktuelle, politische Ereignisse bezieht. Sondern der Hinweis auf einen Moment in Zeit und Raum, der eine besondere Bedeutung hat. Grundsätzlich für alle Lebewesen auf unserem schönen, blauen Planeten, aber speziell auch für „uns Astrologen“. Denn die jährliche… ~>
FischeSonne2019

Fische-Sonne: Let it be...

Lass alles los! Auch das Loslassen…(Zen-Spruch) Wenn die Sonne heute Nacht in den letzten Abschnitt des Zeitenkreises wechselt, bekommt unser Leben als Gesamtheit wieder eine andere Färbung. Hier bei uns, in den nördlichen Breiten drückt sich das auch in der Natur aus. Eine Zeit, äußerst ambivalent, in der fast alles… ~>

Das Geisterschiff: Vision eines Untergangs

"...und er trieb außer Sicht." (Ende von Morgan Robertson's Novelle 'Futility' über den Untergang eines Schiffs namens Titan, geschrieben 14 Jahre vor dem Untergang der Titanic). Dies ist die seltsame Geschichte der Vision eines Schriftstellers, die Jahre später wahr wurde: Die Titanic war das größte Schiff der Welt,… ~>

Der glücklichste Mann der Welt?

Glück ist bestimmt keine Sache von 256 Sensoren, mit denen ein Kopf verdrahtet wird. Aber manchmal begreift Wissenschaft erst durch solche Messungen, was andere einfach erleben. Matthieu Ricard (von Zeitungen auch "Mr. Happy" genannt), französisch-stämmiger Mönch, Philosoph und Lehrer des tibetischen Buddhismus, ist… ~>

Forschung: Der magische Spiegel

Wenn man sich fast 45 Jahre intensiv mit Astrologie beschäftigt und dabei immer auf der Suche nach nachvollziehbaren Erklärungen für dieses Modell ist, dann erlebt man zwangsläufig Höhen und Tiefen. Denn manche Phänomene lassen sich zwar immer wieder beobachten, aber es findet sich einfach keine Erklärung dafür. Wobei… ~>

Merkur: Wie Wissen zu Weisheit wird

Es geht doch nichts über Experimente, die das lebendige und dynamische Element des Augenblicks mit einbinden. Auch in der Astrologie. Heute hat man die Gelegenheit, das Prinzip Merkur aus einer bestimmten Perspektive zu erfahren und zu erleben. Denn er ist gerade stationär, tritt also symbolisch gesehen auf der Stelle… ~>

Erlösung ist auch keine Lösung

Das Gespenst der "Erlösung" ist erfreulicherweise gar keine astrologische Erfindung, sondern stammt aus den tiefen Tälern der ambitionierten, wunscherfüllenden Esologie. Sprich, von den Leuten, die der Ansicht sind, alles sei vermeidbar an Schicksal, wenn man nur ordentlich dafür betet, Bäume umarmt, sich selbst… ~>

Wer Krisen nicht ehrt...

Wenn von Krisen die Rede ist, ist in aller Regel eine Lebenssituation gemeint, die wir astro-logisch als „Skorpion-Phase“ bezeichnen. Das achte Zeichen stellt quasi einen energetischen „Knack-Punkt“ in der evolutionären Entwicklung des zodiakalen Bilderkreises dar – hier fällt die Entscheidung, ob sich etwas oder… ~>

Von Löwen und Lämmern

Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein. Albert Einstein Als am 16. Juli um 12:30 MESZ Jupiter ins Zeichen des Löwen eintrat, sollte hier eigentlich schon ein kleiner Lobgesang auf die kommenden Feuerzeiten angestimmt werden. Waren wir doch gerade Weltmeister… ~>

Jenseits der himmlischen Sterne

Eine Nachbetrachtung - zu dem, was gestern in Brasilien geschah und gleichzeitig hier bei uns Die einen stehen immer noch unter einem Wirklichkeits - Schock (die sogenannte Saturn-Starre), die anderen jubeln lauthals vor sich hin (Jupiter-Euphorie), aber können es eigentlich auch nicht so ganz glauben (neptunische… ~>

Von Traum-Tänzern und Drama-Queens

Damit es nicht gleich anfangs zu einem Missverständnis kommt – die Überschrift wäre auch umkehrbar. Drama-Kings und Traum-Tänzerinnen treffen genauso häufig aufeinander, und natürlich gibt es weitere Variationen dieses Themas. Nein, es geht hier nicht um willkürliche Zuweisungen von Verhaltens-Auffälligkeiten, sondern… ~>

Das Geheimnis der fehlenden Wolken

Als ich das erste Mal vor einigen Jahren von dem dänischen Forscher Henrik Svensmark (Sonne und Mond in den Fischen) hörte, machte ich denselben Fehler, den ich immer wieder auch astrologischen Skeptikern vorwerfe: alleine die viel gemachte Aussage, dass Svensmark ein „Klimaskeptiker“ wäre, löste bei mir nur Abwehr… ~>

Widder-Neumond: Walle, walle...

Ach, da kommt der Meister! Herr, die Not ist groß! Die ich rief, die Geister werd ich nun nicht los. Goethe – Der Zauberlehrling In der Nacht zum Montag ist es wieder soweit - Sonne und Mond treffen sich auf 26°02´im Widder nur knapp 2 ° von der Konjunktion mit Uranus entfernt. In gewisser Weise ist dies eine… ~>

Skorpion-Eklipse: Das Ja im Nein

Als jetzt die Sonne in den Skorpion lief und mit ihr die 4. Eklipse des Jahres (samt aller plutonischen Drachen, die in den Seelen wohnen) das Haupt erhob, hat wieder die Zeit des großen Neins im inneren Kampf gegen das Dasein begonnen. Abwehr, die immer Probleme erzeugt. In solchen Phasen stellt sich für jeden von… ~>

Jupiter-Jungfrau: Juwel und Lotus

Wann immer ein Planet von einem Zodiak-Zeichen in das nächste wechselt, symbolisiert dies auch die Entstehung einer neuen Welt. Zuallererst in uns - als grundlegende Erfahrung. Gleichzeitig aber auch als eine Art atmosphärischer Hintergrund um uns herum, der Wahrnehmungen begünstigt und Aktivitäten unterstützt, die… ~>
foolsmoon1

Im Hut der weißen Kaninchen

Guten Morgen, hier spricht dein Uranus: Veränderung ist ein Tu-Programm, was aber zuerst als schneller, flüchtiger Geistesblitz hereinkommt und Wassermann-Stier-Probleme aufbringt. Die besten Ideen über Veränderung durch Prinzip 11 kommen heute Abend gleich über den wunderbaren "Fools Moon": Die Chancen des… ~>

Zeitenwechsel: Sonne und Zwilling

Als die Sonne am Samstag gegen 22:30 Uhr unserer Zeit in die dritte Wandlungs-Phase des Zodiak wechselte, war er plötzlich wieder da. Oder besser – wieder deutlicher wahrnehmbar. Der Raum. Dieses leichte Etwas, das man eigentlich nicht sehen, sondern höchstens spüren kann. Dieses luftige Element, das alles umfasst und… ~>

Exzesse: Die mit den Baggern sprechen

Von der Droge & der Kunst: Astrologisch sieht man gemeinhin tiefer, wenn man wissen will, wie sehr sich jemand mit Bewusstseins-Kultur(en) beschäftigt. Und manchmal muss man sich doch wundern. Sie war eher die Vorzeige-Plutonierin. Mit Skorpion-Herrscher auf ihrer Löwe-Sonne eine Frau Ich-Brauch's-Und-Krieg's. Dazu… ~>

Transite - Farben der Zeit (2)

Astrologie fand ich anfangs so attraktiv wie pfälzischen Saumagen – und ich war damals schon Vegetarier. Beschäftigt habe ich mich eigentlich nur damit, weil ich den theoretischen Ansatz unglaublich eindimensional empfand, die gesamte Menschheit in 12 Gruppen einzuteilen. Und ihnen dann auch noch nur sehr… ~>

Wieso der Kopf die Wand braucht

Weh! Weh! Wär’ ich der Gedanken los, die mir herüber und hinüber gehen. Wider mich! Dies irae, dies illa*. (Faust I). Kosmischer Wetter-Wechsel: Wenn Mars - wie in den letzten Tagen - mit Sonne läuft und schnelle, hohe Aktivitäts-Pegel von Ärgerlichkeiten anzeigt und Saturn fast gleichzeitig in das alte Zeichen des… ~>

Schmerz: Ohne Schmerz nie zu haben

"But nothing, I said nothing can take away these blues..." (Nothing Compares 2U) Die Geschichten von Schmerz sind Chirons oder Neptuns Sache und in Worten eigentlich gar nicht zu erzählen. Wenn aber Saturn, der die Chronifizierung von Schmerzen anzeigen kann und sie gern nach sich zieht, über wichtige Positionen in… ~>

Ein Cookie für die Hoffnungsvollen

Gab es da nicht den großen Lockruf der Träume, als Neptun in die Fische lief? Bote der Positiv-Denker, Hoffnung für Hoffnungslose. Ach, was haben wir uns nicht alles gewünscht! Wieso fällt dann dieser Neptun jetzt so schwer? Mit all seinen Masken und Larven, die er bringt, den Verschiebungen der Realität? Wenn er… ~>

Aus dem Kreidekreis: Flieg, Vogel, flieg!

Es ist schon spannend, was so alles passiert, in uns und um uns herum, wenn sich eine chronisch betonierte mundane Konstellation wie Uranus-Pluto endlich auflöst, an deren Scherben und Doppel-Botschaften man sich gerade gewöhnt hatte. Uranus schüttelt sein noch feuchtes Gefieder und zieht als erster weiter. Auf, auf -… ~>

Neumond und ein Zeichenwechsel...

Wenn der Zeitgeist tatsächlich ein "Jemand" wäre, dann würde man heute an ihm gewisse Veränderungen wahrnehmen. Zum einen hätte er vermutlich eine ganz besonders faszinierende Ausstrahlung. So als würde er völlig entspannt in sich ruhen, den Blick mehr nach innen als nach Aussen gerichtet, während gleichzeitig so ein… ~>
2018m

2018 - Das große Ansammeln

„Übrigens: Das Bergsteigen wird durch die Existenz von Bergen sehr erschwert!“ (Kalenderspruch). Und natürlich ist es mit Saturn ganz ähnlich. Denn auch in einem erdigen Macher-Jahr wie 2018 wird das Leben allein durch die Existenz als verwirrtes Elementarteilchen inmitten anderer Menschen mit anderen Bedürfnissen… ~>
juju

Jupiter: Ich bohre dann mal tief

Die Liebe zum Dunkel: Nun geht Jupiter langsam in die Startlöcher für eine komplexere "Arbeit am Verdorbenen" (I-Ging 18 - Gu - Wachrütteln zum Auflösen von alten Mustern). Wie oben, so unten. Am Sonntag morgen (10.9.) ist Schütze-Herr heliozentrisch bereits in den Skorpion vorweg gelaufen und erzeugte auf 0° viel… ~>
Saturn18

12 Wege des Steinbock-Saturn

Es ist vollbracht, seit 5.48 h MEZ befindet sich Saturn kurz vor der Wintersonnenwende nun erstmal seit 1988 wieder auf 0° in seinem eigenen Zeichen, Steinbock. Man spürt die Erd-Energie draußen buchstäblich anders - die Sinneseindrücke scheinen klarer und wirklicher. Das wird noch zunehmen in den kommenden Tagen,… ~>

Gina-Lisa L.: Nein ist ein ganzer Satz

Über Gewalt, Geschlecht und Gesetzes-Lücken: Es ist ein Unding, was da gerade mit Gina-Lisa Lohfink passiert, und gewiss nicht nur wegen der Rolle, die ihre Optik dabei spielt. In einer Nacht mit Lilith-Mond im Skorpion-Stier geschieht 2012 nämlich eine Grenz-Überschreitung. Worauf die mutmaßlichen Täter (aus Lohfinks… ~>

Transite - Farben der Zeit (3)

Forschungen des amerikanischen Neurologen David Eagleman weisen darauf hin, dass unser Gehirn Zeit nicht einfach nur passiv registriert, sondern je nach Umständen und Erfordernissen aktiv konstruiert. Wenn wir den Terminus Gehirn mit dem buddhistischen Begriff „Geist“ oder „Mind“ ersetzen, landen wir dort, wo… ~>
monkey

Monkey-Mind Merkur + die Pause

"Je mehr du dich mit deinem Affengeist und Pferdewillen befasst, desto verrückter wird dieser Affen- und Pferde-Geist im Kreis herumspringen und seinen Spaß mit dir treiben." (Sawaki Roshi). Damit ist gemeint: Der Geist findet immer etwas zu meckern, weil Merkur uns einredet, dass alles, was wir denken, unglaublich… ~>

Zwischen Neujahr und Nirgendwo

Dieser Neumond ist ein ganz besonderer. Denn für einen großen Teil der Menschen in Asien beginnt mit ihm auch ein neues Jahr. Auf das Jahr des Holz-Pferdes folgt nun das Jahr des Holz-Schafes und vor allem in China gilt dies als wenig verheißungsvoll. Die dortigen Wahrsager orakeln denn auch schon von großen Kriegen… ~>

Die Jungfrau, der Schütze + das Einhorn

"Alles verändert sich, wenn du es veränderst!" ('Ton Steine Scherben', 1971, bei Neptun-Jupiter Schütze Opposition Saturn Steinbock). Diese Zeit ist manchmal fast flüssig und voller Symbole. Die Schleier dünn zwischen Wirklichkeit und Wahrheit. Oft passieren einem deshalb auch die hilfreichen Bilder regelrecht und… ~>

Geduld entwickeln, Ruhe bewahren...

Noch 3 Tage, dann hat endlich das Quadrat zwischen Saturn und Neptun seinen Höhepunkt überschritten. Heliozentrisch betrachtet. Für alle, die sich darunter nichts oder nur wenig vorstellen können, folgt ein kurzer Überblick, denn gemessen am gesamten Alter astrologischer Beobachtungen steckt die heliozentrische… ~>

Rassismus: "Schwarz am falschen Ort..."

"I think he was just black in the wrong place." Valerie Castile (Philandos Mutter) Pluto-Sonne-Opposition wird von AC-DC in Falcon Heights ausgelöst, als die Spirale sich weiter dreht. Ein Polizist erschießt bei einer Fahrzeugkontrolle einfach so den 32jährigen Schwarzen Philando Castile, eine Krebs-Sonne unter… ~>
00000mome1

Magie, Astrologie und Haldenliebe

Wenn man sie trifft, weiß man eins sofort: Wie zart, hell, hochsensibel und durchlässig für die Umwelt eine große, so präsente, überaus kluge Frau sein kann: Monika Meer, die Fotografin, ist in ihrem 'anderen Leben' Astrologin Monika Heer. Eine der besten hierzulande, mit Sonne in den letzten Bogenminuten der Fische,… ~>

Verloren in den Wassern des Neptun

"Es klingt komisch, jetzt noch zu sagen: Wir liebten Felix. Aber viele von uns taten das!" (SUCHVIDEO der Freunde) Er hat diesen schwierigen, sehnsüchtigen, identitätslosen Mond-Neptun im Schützen im Konflikt mit den manchmal so stofflichen Sehn-Süchten von Venus-Jupiter in den Fischen. Dann aber war all das plötzlich… ~>

Vollmond: Die grosse Liebe der Lichter

Selten sind die Gegensätze, aber auch Ähnlichkeiten in der großen weiten wie auch der kleinen persönlichen Welt so eindrucksvoll, wie beim astrologischen Kontakt von Sonne und Mond. Vollmond ist eben die große Liebe der Lichter, die Unterschieden erlaubt, zu bleiben wie sie sind. Er bildet das Leben ab: Nur der… ~>
Fruehling2014

Widder-Neumond: Carpe Lunam

Morgen vormittag werden wir endgültig am Ende unserer letztjährigen Zeitreise ankommen. Und fast gleichzeitig eine neue beginnen... Natürlich – schon der Übergang der Sonne über den absoluten Nullpunkt des irdischen Zodiak, ihr Zeitsprung in die Alpha-Phase des Widders, war ein Neuanfang. Aber eben nur auf die… ~>

Marion Bartoli: Wer die Seele aushungert

Ein Mädchen, das als Vaters (hier Jupiters) Kopf-Geburt erzogen wird und ihn fast als göttlich verehrt, bleibt manchmal lebenslang seelisch hilflos - wenn sie ohne fremde Idee über ihr Selbst ist, ohne Anweisung und Belehrung. Der Athene-Mythos hat astrologisch einen beträchtlichen Luft-Anteil. Auch Marion Bartoli,… ~>
virginiawoolf

Ein Zimmer für sich allein

Der dritte wilde Wassermann dieser Tage ist eine so intelligente, spezielle "Wasserfrau" mit Venus-Pluto-Trigon, fast paradox, da ja ein Luft-Zeichen, mental hoch betont: Virginia Woolf, heute genau 136 Jahre alt. Eine uranische Sonne am MC, dazu 6 Stier-Faktoren im 12. Haus in der Verdrängung, neben einem… ~>

Tanz der Lichter - Vollmond im Herbst

Da ist sie wieder. Diese seltsame Stille inmitten einer sich ständig steigernden, subtilen Spannung. Meistens nennen wir dies hier einfach Vollmond, diese Augenblicke zwischen Raum und Zeit, die alles zusammenhalten und gleichzeitig auch durcheinander wirbeln. Wohl denjenigen, die sich ins Auge dieser kosmischen… ~>

Aquarius: Vorhang auf für 'Zirkus Welt'

And the mind's true liberation - Aquarius! Aquarius! (Hair, Musical mit Schütze-Uranus am GZ). Das einzig Sichere ist natürlich die Veränderung. Ein Satz aus der 11. Dimension, dem Vogelflug, wo Dinge so unberechenbar bleiben mit Millionen überraschender Facetten: Willkommen in den luftigen Himmeln des puren Minds,… ~>
JupiterSkorpionTitel

Zeitenwende: Jupiter und der Skorpion

Gestern war ein ganz besonderer Tag, denn endlich wurde das Wasserelement wieder mit neuen Impulsen aufgeladen: Jupiter wechselte gegen 15:20 Uhr ins fixe Wasserzeichen Skorpion. In die achte Entwicklungsphase des Zeit-Raum Kontinuums also, die in früheren Zeiten als zweite Heimat des Mars betrachtet wurde und heute… ~>

Tun = Hoffnung in Bewegung

"11/9, formerly known as 9/11..." (Anonym zur Trump-Wahl). Außer Galgenhumor, der die Wahl erträglich machen soll, aber nicht macht, bleibt Uranus. Herr des Mars' auf 0° Wassermann, mit Schocks, radikalen Schnitten (wie gestern angemerkt, im US-Haus 2). Der 9. November als 313. Tag des Jahres (laut Wikipedia) war oft… ~>
knoten

Keine gordischen Knoten

Karma heißt: Tun. Nicht: Budenzauber. Dies ist ein kleiner praktischer Leitfaden als Rezept, wie Leben für alle etwas leichter geht. Höre doch einfach mal auf deine Mondknoten. Wenn genau die mundan wechseln, wie jetzt, gleich, heute Abend (am 9. Mai, 20.28 h, von Jungfrau-Fische nach Löwe-Wassermann), sind "karmische… ~>

Jungfrau: Kleine Hebamme für Neptun

Eigentlich sucht sie immer ein Sicherheitsnetz an ihren irdischen Stränden. Nun ist wieder was los, auf den gedanklichen Spielwiesen der Jungfrau, so nah am Wasser. In diesen Szenarien des Alltags, die jetzt, im Monat der zwei Jungfrau-Eklipsen, so viele Ängste hochkochen lassen - und genauso viel mutige Besessenheit… ~>

Sonne im Steinbock: Sei Jetzt Hier!

Und es überrascht mich immer noch. Diese Deutlichkeit der spürbaren Veränderung, wenn Sonne von einer Zodiakphase (sprich Tierkreiszeichen) ins nächste wechselt. Vor allem, wenn dieser Wechsel in ein Kardinalzeichen führt, so wie heute Nacht in Saturns Heimatgefilde, den Steinbock. Oder auch Ziegenfisch, wie man… ~>

Schütze - Evolution Number Nine

Seit gestern Nachmittag gegen 16:25 Uhr leuchtet die Welt wieder etwas kräftiger. Die Sonne ist aus unserer Erdsicht vom Skorpion in den Schützen gewechselt, und nun darf-muss-soll all das, was uns in den letzten vier Wochen emotional bewegt hat, einen entsprechenden Ausdruck finden. Oder besser eine entsprechende… ~>

Mars-Uranus: alles wie immer?

What a day! Ohne astrologischen Background würde ich mich heute nur noch wundern – über einen verrückten Tag mit vielen Facetten. Aber es wäre kaum zu zuordnen, diese imaginäre chaotische Grundenergie, die zwar einerseits durchaus neue Perspektiven aufzeigen kann, andererseits aber auch eine gewisse Unruhe mit sich… ~>

"Dr. Käfer" und Pikachus neue Macht

Sie nannten ihn als Kind schon "Dr. Käfer", weil er so verrückt nach allem war, was klein ist und krabbelt: Insekten. Das passte zum Horoskop des extrem Jungfrau betonten Exzentrikers Satoshi Tajiri mit dem Stellium Sonne-Uranus-Pluto-Mond. Seine Detail-Besessenheit, die immer wieder genial aufgesprengt wird, machte… ~>
GleichundGleichTitel

Astro-Basics: Gleich ist nicht dasselbe

Vor einiger Zeit fragte mich einmal ein Bekannter, ob denn Terroristen und Attentäter an ihren Horoskopen erkennbar seien. Ein Bekannter, der sich für Astrologie nicht wirklich interessierte und dem man auch in der Kürze der Zeit keine komplizierten oder komplexen Erklärungen geben konnte. Dementsprechend musste ich… ~>

Patti Smith: Die Magierin

"I saw a room full of men with their hammers a-bleedin’, I saw a white ladder all covered with water." (1. Stolperer Vortrag). Patti Smith ist auch eine Lilith (mit Lilith-Merkur Konjunktion), immer zwingend. Eine, die sich dem Unnennbaren stellt, einst wild, immer Lehrerin, Weise, Künstlerin, Zauberin und inzwischen… ~>

Space World: Unser Leben unter Eis

"Saturn-Pluto aka Skorpion-Steinbock und die Sehnsucht nach einer Welt, in der Tiere als Ornament für die eigene tiefgefroren ungelebte Emotionalität der Menschen zur Verfügung stehen." (Georg Stockhorst, Astrologisch Geomantisches System) Vielleicht eins der besten = schlimmsten Symbole, die der von seinem Vergnügen… ~>
avec0

Schneewittchen musste sterben

Lilith reloaded: "Geliebt wirst du einzig, wo du schwach dich zeigen darfst, ohne Stärke zu provozieren." (Theodor W. Adorno). Märchen geben uns Hinweise auf Entwicklungen und Initiationen, wie sie im Leben des Menschen schon immer stattgefunden haben und auch trotz Industrie 4.0 immer ablaufen werden. Die… ~>
108goldentara

Was nicht bei mir bleibt, gehörte mir nie

Vollmonde sind ja aufgeladen, sie sirren quasi vor Energien. Dieser, am Montag, nachts um knapp 3 Uhr, bringt buchstäblich Licht für die Sehnsüchtigen, Hungrigen und Bereitwilligen ein, da, wo Unerledigtes an die Oberfläche will. Viel zu viel davon - und die Altlasten sind massiv (Saturn als Herr 12 in 12 Greenwich).… ~>
autumn

Wer jetzt kein Haus hat...

Wenn sich in Gedichten das Horoskop des Autors in anderen Worten erfindet: Es wurde Herbst 1902, Rainer Maria Rilke hatte Saturn Trigon Pluto und noch dazu Saturn auch eng in einem Quadrat zum Widder-Chiron laufen. Eine Begegnung des Herrn der Dauer mit dem Herrscher des Schmerzes, die wir oft auch "die… ~>
VollmondFische2017Titel

Ist dieser Vollmond ein Zeitkristall?

Ja – heute ist wieder einmal Vollmond und ein ganz besonderer dazu. Die Grundarchetypen Fische und Jungfrau werden zusammengeführt und da die Sonne wie immer das Zentrum aller Dinge ist, geht es dabei vor allem um die zwölfte und letzte Entwicklungsphase allen Seins. Aber der Reihe nach – warum sollte ausgerechnet der… ~>
0000000lion

Den anderen ihr Los lassen

Greif: Ein Wesen aus Vogel und Löwe mit magischen Kräften. Der Vollmond heute Abend geht auch archetypisch wieder in die Vollen: Die "Verausgabungsachse" des 5. und 11. Zeichens köchelt jetzt in jedem Horoskop. Viel dreht sich um "meine Welt" (Döbereiner wies Löwe den "Savannenblick" zu), wie sie sich an den… ~>
apokalypse

Weltuntergang? Wieder nicht.

Setzt die Aluhüte ab, alles ok mit Jupiter! Nach unseren Berechnungen findet der beliebte Weltuntergang auch übermorgen wieder nicht statt, den das Internet wegen ominöser Bibelstellen für den 23. September prognostiziert. Schuld sein soll diesmal Jupiter, der "die Gebärmutter der Jungfrau verlässt". Nun ja. In… ~>
macrons

Die Macrons: Wenn Feuer gewinnt

"Sie waren fasziniert voneinander. Dass zwischen den beiden mehr ist, war offensichtlich – und sehr schwierig.“ (Brigitte Macrons Tochter über den Anfang, via Bunte). Emmanuel Macron ist damals 15 Jahre alt, ein mega-intelligenter Schütze-Junge (Merkur-Jupiter) mit Steinbock-AC, der bei t-Neptun/Uranus trigonal und… ~>
oob

Völlig losgelöst: Geheime Exzentriker

Gibt es Grenzgänger, die ein ganz sonderbares Andersein an den Tag legen? Ja. Das zeigen unter anderem die sogenannten ooB-Planeten im Radix sehr fein an. Momentan haben wir ja nicht nur diesen innerlich etwas aggressiven retro-Mars mundan. Er läuft nämlich jetzt auch mal wieder "Out Of Bounds" = in der Deklination -… ~>
satarbeit

Saturn: An die Arbeit!

Und wieder ein neuer atmosphärischer Schub ab heute. Das Bild von der fleißigen, stillen Kormoran-Fischerin in der Morgendämmerung (links) hängt lange schon in meinem Wohnzimmer und macht mich glücklich. Ich hatte viel Neptun- und Uranus-Theater in meinem Leben - und die Art der Stetigkeit war drum nie… ~>
00000moon

Der Mond, die Freiheit + die Vögel

"Was passiert, wenn wir uns entschließen, dass uns Dinge nicht einfach so passieren?" (Barbara Tranberg). Manchmal kamen die Zeitzeichen in meinem Leben ja schon magisch an, als klare Symbole, aber selten so pointiert wie jetzt. Hinweise, Bilder und Geschichten, die sich kurz vorm Ostermond morgen, dem ersten… ~>

Egomania: Im Land der Glücks-Befehle

Schüler: Kann man die Zukunft voraussagen? Lehrer: Natürlich. Wenn du das Karma hast, sie zu erkennen! Ob das so stimmt, weiß man nicht, sicher ist, es gibt im Leben wie in der Astrologie genug Dinge, nach denen man sehnsüchtig und lange sucht, die man aber trotzdem nie findet. Ein heiliger Trost aus Neptuns… ~>
fish

Wir Wasserdichter

Willkommen, Fische-Phase! Am Sonntag, 18.2.2018, um 18.18 h, mit Jungfrau-AC, hat die Sonne mit ihrem Leuchten die Pforte der Zeit überschritten und betritt nun den Ereignishorizont. Als den letzten großen Bereich der Empfindung. Wir schwimmen jetzt buchstäblich zwischen Raum und Zeit, zwischen Wasser und Land dessen,… ~>
wasserliebe

Über die Liebe zu Wasser

Woher kommt immer wieder dieser Schmerz? Wasser ist nicht logisch, es verbindet, weicht auf, ist widerstandsloser als andere Elemente. Vielleicht bemühen wir uns darum auch so sehr um Schutz vor der verzweifelten Wunschnatur der eigenen Seele, wo es astrologisch ins Fließen kommt. Vielleicht bringt jeder "Wasserstand"… ~>
decembermoon

Achtung, fertig und nicht springen!

Es brennt und brodelt, zischt und knallt jetzt noch mal energetisch mit dem extrem "heißen" Neumond (Montag früh, 7.30 h MEZ), bis man ihn vor lauter flammender, innerer Bewegung hin zu den Startlöchern des nächsten Reflexes kaum noch sieht. Achtung, fertig - und Pause. Bitte nicht sofort wieder springen! Seit Saturn… ~>
0000leid108

Ein guter Grund, das Leiden zu lieben

„Wir werden durch Werbung irregeführt, wo Menschen in Outfits, die zu ihren Meditationskissen passen, selig aussehen.“ (Pema Chödrön, via Lions Roar). Wir haben sie alle, aber wir wissen nicht, wie es sich für andere anfühlt: Schmerz und Schmerzen. Etwas, was gerade in diesem "untröstlichen" Jahr des… ~>
hawking108

Über Zeiten und Räume hinaus

Was immer die Leute sagen: Saturn holt Neptun auf den Boden und gibt ihm Form. Und so ist der Macher in ihm, in der umsetzenden Steinbock-Sonne von Stephen Hawking, doch irgendwie, irgendwo, in einem anderen Universum ein direkter astrologischer Nachkomme von zwei bedeutenden Fische-Sonnen unter den Kosmologen gewesen… ~>
LeschTitel

Leschs astrologischer Kosmos

Ausgerechnet mein liebster TV-Wissenschaftler..., der auch noch den selben Vornamen wie ich hat…, und dessen Jupiter im Schützen in enger Konjunktion mit dem Galaktischen Zentrum steht, so wie bei mir die Sonne…, aber egal. Ausgerechnet Harald Lesch also, seines Zeichens ein Sonnenkrebs mit ziemlich genauem Trigon zu… ~>
miriamh

Die Werkzeuge des Muts

Was tust du, wenn dir buchstäblich der Boden unter den Füßen weggezogen wird? Auf welche astrologische "Ausrüstung" kann man zurückgreifen, im "Schicksal", das griechische Tragödien so unerträglich fanden, dass Götter es "geschickt" haben mussten? Krebs-Mars, wie er auch jetzt wieder herrscht, ist eines der Werkzeuge… ~>
000000chess

Umarmen, was man fürchtet

Er zog einen Kreis, der mich ausschloss - Ketzer, Rebell, ein Jemand, den man meidet. Doch Liebe und ich kannten eine List, ihn zu gewinnen: Wir zogen einen Kreis, der ihn einschloss! (Edwin Markham, Stier mit Ma-Pl). Rund um die besetzende Mars-Pluto-Opposition heute (14.02 h) kann es schon mal etwas rabiater werden… ~>
FakenewsTitel

2016: Post-faktische Fake-News

Noch bin ich mir nicht sicher. Wird das hier schon ein Jahresrückblick oder eine generelle Huldigung an die Astrologie? Die ja wieder einmal Recht hatte, zumindest was ihre Symbolik und die daraus abzuleitenden einfachen Wahrheiten angeht. Denn über die neuen Modewörter post-faktisch und Fake-News haben wir uns hier… ~>
KosmischesHologrammTitelbil

Das kosmische Hologramm

Eigentlich sollte dieser Artikel schon vor einer Woche erscheinen. Denn der Zeitpunkt um den hier es geht ist Samstag, der 6. Oktober um 17:02 Uhr (UT). Das war der Moment, in dem Jupiter wieder in sein eigenes Reich zurückkehrte, nach einer fast 12-jährigen Reise durch die Heimatländer aller anderen Planeten und… ~>
000wahrheit

Mein Lügendetektor, mein Gedicht

Leben mit Merkur-Neptun? Ehrlich gesagt - auch nicht so einfach. Gerade läuft Merkur, der Faktengott, ja wieder "rückwärts", ins Quadrat zum Neptun, dem Herrn über Wahrheit und Lüge. Und schon überzieht sich die Welt erneut mit dieser schlammig-brüchigen Schicht von Unsagbarkeiten. Wie Schnee oder auf Eis laufen.… ~>
refugee

Das Universum schlägt zurück?

Astrologische Zeichen weisen häufig auf geschichliche Parallelen hin. Auch wenn man von plattem Instant-Karma, wie es so gern falsch verstanden wird und neuerdings in jeder Lebenlage herhalten muss, gar nicht erst anfangen will. Doch Merkur steht gerade erst wieder im Löwen und zeigt mitten ins kreative Selbst. Da… ~>
jup

Die düstere Seite des Jupiter

Vision ist immer auch ein Tod der Wirklichkeit. Kaum etwas zeigt das besser als die Geschichte von Missionar John Allen Chau: Die Wichtigkeit der Brücke von Schütze nach Steinbock, die Beschneidung des Möglichen durch Jupiter/Saturn, den freien Fall aus lebendig vibrierenden Halbgötterwelten der 9. Phase - zurück in… ~>
spacey

Das blinde Huhn macht Druck

"Ich bin hier bei der Arbeit und nicht auf der Flucht!" (Anonym). Wer immer das gesagt hat, es wird keiner mit Jupiter-Uranus gewesen sein, der berüchtigten, oft rettenden und drängenden, plötzlichen Feuer-Luft-Begegnung, die Freitag wieder akut wird (und zum vorletzten Mal) das Klima prägt. Überaus vereinnahmend… ~>
milky way

Wenn nichts ist, wo ist dann alles?

"Alle Dinge sind in Wahrheit leer. Nichts entsteht und nichts vergeht. Nichts ist unrein, nichts ist rein." (Herz-Sutra) Dies ist auch eine Zen-Zeit, erklärt alles und nichts und wirkt fast wie eine der paradoxen Fragen, mit denen unser Geist aus seinen Mustern gerissen werden kann. Und das ist oft auch sehr nötig.… ~>
mars

Don't Look Back In Anger

"Wie kann ich diese Anhaftung loswerden?" "Indem du es gar nicht versuchst." (Mingyur Rinpoche). Wenn man sich jetzt zum Boss über irgendein wildes Ärgergefühl aufschwingen will und versucht, es wegzudrängen, völlig aufzulösen oder anders zu verhindern, wird es sich womöglich noch schneller als sonst verstärken.… ~>
SonneSkorpion2018

Skorpion - die achte Phase

Willkommen. Heute sind wir alle zusammen wieder einmal in die achte Phase einer ganzheitlichen Entwicklung eingetreten. Ob wir nun an Astrologie glauben oder nicht, ob wir dem zustimmen oder nicht, selbst wenn wir das ablehnen sollten, ändert es wenig an den zeit-energetischen Voraussetzungen der nächsten Wochen. Es… ~>
MarsUranus2019

Mars-Uranus: Schöpfungsimpulse

In gewisser Weise finden sich jetzt mit Mars und Uranus die beiden stärksten Schöpfungsimpulse vereint, die der Bilderkreis kennt. Mars als Symbol für die Kraft jedes Anfangs, Uranus als Erneuerungs-Prinzip, dass die engen Grenzen der Struktur überwinden kann und völlig überraschende Ausdrucksformen findet. Beide… ~>
lioness108

Posen + das Rad drehen

Wenn man sich jetzt umsieht in der großen und kleinen Welt (unserer privaten), findet man oft eine Menge Posing und ein wildes Sich-Drehen um ein Zentrum: Das hat auch zu tun mit der laufenden Venus, die ja immer den Inhalt der gerade wichtigen Werte prägt. Steht sie im Löwen, wie zur Zeit, geht es um den Schutz des… ~>
saga108

Saga und das Schwert

Häufig ist Neptun mit seinen nur halb bewusst auftauchenden, ungreifbaren Bildern stärker als die Vernunft. Wenn mit solchen Archetypen das Leben wie ein Traum gelesen werden kann, auf einer ganz anderen Ebene als der von ordentlichen Erklärungen, dann auch diese Geschichte: Das 8jährige Mädchen, geboren bei Neumond… ~>
SonneWaage

Sonnenwechsel - Venuszeit

Heute Nacht, genau um 22:01:48 Uhr unserer Zeit wechselte die Sonne wieder ins Venuszeichen Waage. Und genauso wie die Sonne zu einem bestimmten Zeitpunkt aufgeht und damit endgültig die Nacht zum Tage macht, genauso sind die Zeitpunkte eines Zeichenwechsels wirksam und bedeutend. Man mag sich über die entsprechenden… ~>
libra

Die "lieben" 7. Haus-Schwestern

Jetzt noch etwas zum 7. astrologischen Prinzip und Besetzungen im 7. Haus, besonders Sonne, wo ja Harmonie leicht zum Dogma wird. Ein Thema, was auch Vollmond in Widder-Waage anschiebt. Nehmen wir mal ein aktuelles Horoskop dazu, um zu verdeutlichen, was bei Betonungen im Du-Quadranten geht: Wenn man nicht genau… ~>
spider

Dieses zarte Neumond-Netz

"Woran wir zu arbeiten haben, lässt sich leicht ausmachen: an allem, was nicht funktioniert." (David Richo) Ich möchte heute die persönlichen Möglichkeiten der Zeit auf einer ganz einfachen Ebene deuten. Weil mir das so wichtig vorkommt. Nicht die politischen Begegnungen. Denn der neue Zyklus des Neumondes zeigt mit… ~>
0000nep

Zweifler werden Zweifeln

Mit wurde eben ganz anders. Wieder fliegt da einer von diesen sonderbaren Fische-Monden mit Neptun über den Himmel - in der Nacht von heute auf morgen. Nichts Besonderes, aber wer wach ist, wird es dann auch spüren. Denn wir werden alle immer besser im Ahnen, Sichten, Fühlen: Diese winzige, zeit- und wortlose positive… ~>
0trumpsaudipress

Me-Nep: Wenn die Drachen fliegen

"Es ist wahr, ohne Lüge und wirklich. Was oben ist, ist wie das, was unten ist, fähig, die Wunder des Einen auszuführen." (Tabula Smaragdina). Oder: Alles spiegelt sich in allem. Wirklichkeit, ohne Anspruch auf Wahrheiten. Merkurs Merkwürdigkeiten setzen ja ganz leicht gleich wieder Welten voller Geheimnisse in Gang,… ~>
Stierneumondtitel

Stier-Neumond: Herr der Dinge?

Wenn sich heute Nacht Sonne und Mond in der Beta-Phase unseres planetenbezogenen Entwicklungszyklus vereinen (in der Mainstream-Astrologie wird das auch häufig als Neumond im Tierkreiszeichen Stier bezeichnet 😊), dann bietet sich dieser Moment für ganz bestimmte Reflektionen an. Sowohl für Menschen, die mit… ~>
turpin2

Hunger in Disneyland?

Mit Schubladen ist man ja schnell bei der Hand, wenn etwas Entsetzliches über Jahre passiert, ohne dass Menschen auch nur ansatzweise hinsehen. Neptun spielt mit - das nennt man persönlich dann Tarnung oder gesellschaftlich: Verdrängung. Umso mehr stehen später am Zaun und suchen als Beobachter einen Bannzauber für… ~>
daem2

Von Tätern, Opfern und Dämonen

Dann wäre da noch der "Killer von Herne". Unter Pluto im Steinbock kommt es vermehrt zu nicht nur sprachlichen Dämonisierungen: "Das Böse" materialisiert sich ja schon seit einer Weile für viele als Prinzip, wonach sie es schnell und laut "dingfest machen" und in anderen Menschen oder virtuellen Gestalten… ~>
self love

Energie folgt der Aufmerksamkeit

Das Denken & das Selbst sind ja liebende Geschwister. Manchmal. Darum noch ein ernstes Wort zum Merkur und seinen kleinen Gewohnheitsfallen: Er ist nun seit gestern wieder direktläufig und ich merkte sofort, wie der Missionsdrang wieder losging. Mitteilen-Wollen. Ich bin. Und du bist..! Wir denken wieder etwas mehr… ~>
blatt2

Zum letzten Skorpion-Grad

"Ob sie nun sichtbar oder unsichtbar sind, in der Nähe oder weit weg, geboren oder noch ungeboren. Mögen alle Wesen glücklich sein." (Metta-Sutta). Wir stehen am letzten Skorpiongrad ja auch zwischen Pluto und Jupiter. Im Übergang vom tiefen seelischen Trauma in die Götterwelten des Schützen (die einen dann am besten… ~>
000ufo

Kommen sie? Hallo Nachbarn!

Heureka, vielleicht sind sie den kleinen, grünen Männchen diesmal wirklich auf der Spur. Astrologisch spricht erstmals etwas nicht allzu sehr dagegen, im Umfeld der Entdeckungen erdähnlicher Gegenden im All: Sonne steht mit Nessus, dem kosmischen Fremdling, und läuft gen Neptun, das noch Namenlose, als die NASA das… ~>
SonneKrebs2019

Sonnenwende - der krebsige Spiegel

„Erleben wir etwas als angenehm, entsteht Anhaftung und Begehren, und beides bestimmt fortan unsere weiteren Handlungen. Erleben wir hingegen etwas als unangenehm, entsteht Zorn, Ungeduld usw., Gefühle die wiederum unser Verhalten beeinflussen und uns negativ handeln lassen, was später zu Schwierigkeiten führt. Obwohl… ~>
full

Aufräumen!

"Vor der Erleuchtung: Holz hacken, Wasser holen. Nach der Erleuchtung: Holz hacken, Wasser holen." (Ikkyū Sōjun, Fische-Merkur) xxxxxxxxxxxxxxx Bilder (bearbeitet): Pixabay ~>
Mittwoch, 13. November 2019

Transite

Mittwoch, 13. November;
23:34 Uhr
Merkur Tri Neptun
Donnerstag, 14. November;
00:14 Uhr
Merkur Non Jupiter
Donnerstag, 14. November;
11:44 Uhr
Mond Non Uranus
Donnerstag, 14. November;
14:14 Uhr
Mond Qcx Merkur
Donnerstag, 14. November;
15:15 Uhr
Mond Opp Venus
Donnerstag, 14. November;
15:32 Uhr
Mond Qua Neptun
Donnerstag, 14. November;
16:27 Uhr
Mond Qcx Saturn

Translate

dedanlenfritptessv

Sponsoring

sponsoring

Mit eurem Sponsoring helft ihr uns, auch nach 6 Jahren mit Loop! weiter hochwertige astrologische Information möglichst kostenlos zur Verfügung zu stellen. Wer unsere Arbeit mit einem Betrag seiner Wahl unterstützen möchte, kann das einfach und sicher per Klick auf den Button oben tun. Der Direktlink lautet: PayPal.Me LoopAstro. Herzlichen Dank! 

Login

Loop! verwendet Cookies, Google Analytics sowie einige Social Media Buttons. Um Ihre Privatsphäre zu schützen, benutzen wir als Like & Share Buttons nur Plugins, die ein höchstmögliches Maß an Datensicherheit bieten. Mit einem Klick auf den nebenstehenden OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der Datenverarbeitung zu, die in unserer Datenschutzerklärung (Direktlink unten auf jeder Seite) nach der neuen EU-DSGVO ausführlich erklärt ist.
Weitere Informationen Ok Ablehnen