Loop!

News

Save Our Souls

SubmarineEin U-Boot unter Wasser zu suchen, stelle man sich nicht einfach vor. Astrologisch würde man in den Boots-Horoskopen und/oder dem des Verschwindens Neptun als einen der Schlüssel vermuten. Im Fall der "Ara San Juan", einer jetzt im Südatlantik verschollenen Submarine aus Argentinien mit einer 44köpfigen Besatzung, stimmt vermutlich beides. Es liegen bei allen findbaren Daten für das Boot (Stapellauf/Kiellegung, die sich zum Teil widersprechen) aber übereinstimmend sehr starke Zerr-Aspekte vor. Die Klasse TR-1700 ist ein sehr seltener Typ (gebaut in den deutschen Nordseewerken Emden).

Als der Funkkontakt Mittwoch morgens erstmals abbrach, bestand mundan noch das Merkur-Neptun-Quadrat (von Schütze nach Fische, beiden Neptun-Zeichen) und Mond-Mars im Quarat zum Pluto. Das U-Boot galt dann als verschollen, eine Weile danach hieß es plötzlich, es sollen noch sieben sehr schwache Notsignale (Versuch von Satelliten-Anrufen) empfangen worden sein. Aber sie waren - neptunisch - bislang nicht zu verorten.

Weiterlesen ...

Neues vom Positron

PositronTitelEin Positron ist quasi das Gegenstück zu einem Elektron, welches wiederum im Wesentlichen verantwortlich für die meisten physikalischen Erscheinungen im Bereich der Elektrizität, des Elektromagnetismus und der elektromagnetischen Strahlung ist. Elektron und Positron sind also quasi wie plus und minus oder astro-logisch ausgedrückt wie Widder und Waage, Stier und Skorpion usw usw. Treffen beide Teile direkt aufeinander, kommt es in aller Regel zur Annihilation, einer Paarzerstrahlung (mehr dazu auf Wikipedia).

Interessant ist das Ganze deshalb, weil Positronen Teil der kosmischen Strahlung sind. Und wie man erst seit 2008 weiß, gibt es im unmittelbaren Umfeld unserer Erde besonders viele dieser Teilchen, die sonst eher nicht so häufig zu finden sind. Bisher gingen die Wissenschaftler davon aus, dass dies durch die extremen Strahlungen verschiedener Pulsare oder Neutronensterne zustande kommen könnte.

Weiterlesen ...

Kloppos Kämpfe

JKloppWenn jemand einen intensiven Pluto-Mars-Transit hat und der immer enger wird, kann das den stärksten Mann das Gruseln lehren. Gerade passiert bei Jürgen Klopp, mit Jupiter am Löwe-AC sonst eher ein Durchsteher. Heute versäumte er unter dem fast exakten Quadrat-Überlauf des neuen über den alten Skorpion-Herrn im Radix (mit angeschlossener Opposition t-Pluto Merkur) das Training der Reds und begab sich ins Krankenhaus. Da er sich vermutlich auch nicht mehr ganz sicher war, was da mit ihm geschieht.

Pluto setzt ja bei allen kardinalen Mars-Stellungen (Klopps Mars steht in der Waage) häufig kaum zu bändigende Kräfte frei. Wenn man dafür aber bei Quadraten oder Oppositionen keinen Kanal findet, innere Konflikte angestoßen werden oder Konfrontationen anstehen, wendet sich die Power manchmal nach innen. Der Druck wird einem unheimlich und man gibt ihn entweder weiter oder unter-drückt. Vorausgegangen waren Schwindelgefühle, wie man liest, nach einem Kurztripp nach Südafika.

Weiterlesen ...

Stoppt Glyphosat

MonsantoTitelKaum zu glauben, aber wahr: die EU hat heute, pünktlich zu einer heliozentrischen Merkur-Pluto Konjunktion im Trigon zur Erde, die Entscheidung darüber aufgeschoben, ob das Pflanzengift Glyphosat weiter im europäischen Raum verwendet werden darf. Sowohl Italien wie auch Frankreich haben einem Vorschlag der Juncker-Kommission nicht zugestimmt, der eine Zulassungs-Verlängerung um weitere fünf Jahre beinhaltet hat. Und sogar Deutschland hat sich zumindest enthalten, obwohl die Firma Monsanto ja womöglich bald in den Besitz des Bayer-Konzerns übergehen könnte. Das alles ist insofern bemerkenswert, da die Zulassung für Glyphosat am 15. Dezember dieses Jahres ausläuft. Den Lobbyisten bleiben also nur noch knapp 4 Wochen, um wie so oft ihre Interessen durchzusetzen.

Und warum sollte nun das am meisten verbreitete Pflanzengift der Welt nicht auch weiterhin verwendet werden? Schließlich scheint es ja bis heute keine gesicherten Beweise dafür zu geben, dass Glyphosat auch tatsächlich krebserregend bei Menschen ist (bei Mäusen und anderen Tieren wurde dies schon vor langer Zeit nach gewiesen).

Weiterlesen ...

Lilith + Bond-Girl

dorkarinSie war eine Fische-Sonne mit Fische-Venus und brachte als einziges deutsches Bond-Girl auch immer einen Hauch Mythos mit - aus der weiten Welt ins kleine, prüde Land. Jetzt ist Karin Dor, die eigentlich Kätherose Derr hieß, mit 79 Jahren gestorben - bei Saturn über ihrer Lilith-Chiron Opposition Schütze-Zwillinge und nach einem Sturz bei Pluto Quadrat zum Widder-Mars schon im Sommer 2016. Die Schauspielerin hatte sich von den Folgen nie mehr ganz erholt. Das Leben machte es Dor sowieso nicht immer leicht, auch wenn sie einige der wenigen Deutschen damals war, die international bekannt wurden und selbst Altmeister und Doppel-Löwe Hitchcock (mit einer Sonne-Venus-Konjunktion wie Dor) fand, dass sie "die schönsten Augen der Welt" hätte.

Fische-Augen eben, die ja immer auch da ins Unendliche sehen, wo andere noch auf den Alltag blicken. Mit ihrem Merkur-Jupiter Wassermann war sie intelligent - was auch nicht gerade einfach ist, wenn man das Film-Business mit seinen vielen spiegelnden Oberflächen ertragen muss.

Weiterlesen ...

Schüsse in Texas

sutherlandtxEin erneuter Amok-Anschlag fand gestern nach Auslösung der Venus-Uranus-Opposition mundan durch die Achse MC-IC und bei Skorpion-Auslösung per MC-Übergang, eng vor Pluto am AC statt, ausgerechnet in einer Kirche, in Sutherland Springs in Texas. Die Zeitangaben variieren um 10 Minuten, zwischen 11.20 h (links, Ortszeit) und 11.30 h. Es starben 26 Menschen, das jüngste Opfer war ein erst 5jähriges Kind. Der Schütze ist ein ehemaliger, wegen Gewalttätigkeit unehrenhaft entlassener Air Force Angestellter mit Fische-Sonne (Radix unten). Im Vergleich zu anderen Amok-Tätern hat er in der Anlage (keine Geburtszeit) ein nicht sonderlich auffälliges Horoskop, was sich durch die Felderlagerung erfahrungsgemäß aber oft verändert.

Allerdings stand er jetzt so oder so unter Transiten, die dafür sprechen, dass es sich beim Motiv prioritär um eine Art Größenwahn oder religiöse Verzerrung handeln könnte. Möglicherweise nach Enteignungs-Erfahrungen, da ein im Frühjahr vermutlich erst abgelaufenes Neptun-Mars-Quadrat überm Radix zusammen mit Lilith-Wiederkehr im Sommer (bei Männern manchmal Erlebnisse mit selbstbestimmten "Lilith"-Frauen) Frustrationen ausgelöst haben dürfte.

Weiterlesen ...

Winds of Change

nutella5Nutella wird heller. Und leidet unter Transiten. Das fette Schoko-Nuss-Urgestein veränderte sich nun erstmalig in über 50 Jahren klebriger Brot-Aufstrich-Geschichte. Bei einem gerade abgelaufenen harten Pluto Quadrat zu ihrem Widder-Mars und bevorstehendem Uranus-Sonne ist die Creme plötzlich deutlich farblich lichter geworden, da man still und heimlich den Magermilch-Anteil um rund 1 Prozent hochgesetzt hat. Dass - wie alle Wesen, Dinge Situationen, Ereignisse - der Nuss-Schlager auch ein Horoskop und damit Überläufe hat, wussten wir nicht erst 2012 (Artikel ALLES TRANSIT-SACHE: NUTELLA IN NOT).

Aber es ist immer wieder faszinierend, wie klar doch letztlich alles in der Welt auf kosmische Winkel der laufenden Planeten reagiert. Wieso nun über diese Transite doch mal eine offenbar lange vermiedene, unvermittelte Änderung der Zusammensetzung?

Weiterlesen ...

WhatsApp down

whatsTransit-Sonne im Quadrat zu Merkur-Jupiter im Wassermann? Wenn man Pech hat, geht's schief und die Kommunikation ist eine Weile völlig down. Jedenfalls, wenn man WhatsApp heißt, eine 'Neumond-Geburt' ist und nun ein Vollmond wichtige Stellungen betrifft. Als hätten die Erfinder eines der bedeutendsten Messengers der Welt gewusst, wie man astrologisch superklug Millionen User zieht, haben sie den Tag der Incorporation (unten Radix) kosmisch fit in eine starke Besetzung des geistig so beweglichen Wassermanns gelegt.

Nicht nur mit einem körperlosen Mars-Neptun und Nordknoten uranisch, sondern auch besagter, fast klassich berufener Intelligenz-Konjunktion von Denken mit Anschauung. Der schlaue Merkur-Jupiter des Dienstes wird aber aktuell durch Sonne vom Skorpion aus (und damit Vollmond-Energie) konfrontativ getroffen. Ergebnis: Die Fische-App (Sonne) war seit dem frühen Morgen breitest gestört. Der Nachteil bei großen Clustern in einem Zeichen. Wenn etwas die Anlage astrologisch antickt, wird sie oft sehr klar anfällig.

Weiterlesen ...

Sayfullo Saipov

SaipovTitelNun gibt es auch Geburtsdaten von Sayfullo Saipov, dem mutmaßlichen Attentäter von New York (Pick-Up Anschlag). Laut einer usbekischen Nachtrichtenagentur (LINK) wurde er am 8. Februar 1988 in Taschkent/Usbekistan geboren (Geburtszeit unbekannt). Vieles deutet darauf hin, dass diese Angaben richtig sind. Da ist zum einen die fast exakte Konjunktion zwischen Saturn und Uranus auf den letzten Schützegraden, eine Kombination, die zu heftigen und teils unkontrollierbaren Reaktionen beim Horoskopeigner führen kann.

Sein Waagemond könnte ebenfalls gerade unter dem massiven Einfluss eines Pluto-Quadrats stehen. Und einiges spricht tatsächlich auch dafür, dass er seit geraumer Zeit radikalen Gedanken und Pseudoidealen gefolgt ist, die selbst solche wahnsinnigen Mordattacken als notwendig und richtig beurteilen.

Weiterlesen ...

Mittwoch, 13. November 2019

Suche

Transite

Mittwoch, 13. November;
19:00 Uhr
Sonne Sxt Pluto
Mittwoch, 13. November;
23:34 Uhr
Merkur Tri Neptun
Donnerstag, 14. November;
00:14 Uhr
Merkur Non Jupiter
Donnerstag, 14. November;
11:44 Uhr
Mond Non Uranus
Donnerstag, 14. November;
14:14 Uhr
Mond Qcx Merkur
Donnerstag, 14. November;
15:15 Uhr
Mond Opp Venus
Donnerstag, 14. November;
15:32 Uhr
Mond Qua Neptun

Translate

dedanlenfritptessv

Sponsoring

sponsoring

Mit eurem Sponsoring helft ihr uns, auch nach 6 Jahren mit Loop! weiter hochwertige astrologische Information möglichst kostenlos zur Verfügung zu stellen. Wer unsere Arbeit mit einem Betrag seiner Wahl unterstützen möchte, kann das einfach und sicher per Klick auf den Button oben tun. Der Direktlink lautet: PayPal.Me LoopAstro. Herzlichen Dank! 

Login

Loop! verwendet Cookies, Google Analytics sowie einige Social Media Buttons. Um Ihre Privatsphäre zu schützen, benutzen wir als Like & Share Buttons nur Plugins, die ein höchstmögliches Maß an Datensicherheit bieten. Mit einem Klick auf den nebenstehenden OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der Datenverarbeitung zu, die in unserer Datenschutzerklärung (Direktlink unten auf jeder Seite) nach der neuen EU-DSGVO ausführlich erklärt ist.
Weitere Informationen Ok Ablehnen