Loop!

News

Monsieur Non!

nicsarkozyEr hatte so deutliche Transite, dass man sich gewundert hätte, wenn Nicolas Sarkozy (Wassermann-Sonne in 5, AC Jungfrau) nicht doch noch irgendwann wieder aus der Versenkung aufgetaucht wäre. Aber musste das ausgerechnet sein, indem man ihn, den kleinen Monsieur Non-Ich-War's-Nicht, kurz nach T-Uranus-Quadrat zum Jupiter-Uranus in 10 und letzter Opposition zum Neptun (bricht alles plötzlich den Ruf), bei Saturn Quadrat Mond/Mars (mäßigt Selbstherrlichkeit) und Pluto Quadrat zur Achse 2/8 (betrifft das Geld) abführte wie einen Schwerverbrecher? Offenbar ja. Er soll mit Freund Gaddafi ein kleines Business aufgezogen haben, seinerzeit, indem er aus Libyen den Wahlkampf mitfinanziert bekam. Kann das sein? Ebenfalls ja. Der Vorwurf lautet ja sogar, es sei ganz peinlich filmisch Geld in Koffern nach Paris geschleppt worden. 

Bereits als Sarkozy 2006/2007 Innenminister war. Nun, damals stand Jupiter wie heute im Skorpion am Radix-Saturn Spitze 3 (was allein dafür spricht, dass sich hier ausdrucksvoll systemisch und thematisch etwas Schwerwiegendes wiederholt). 

Weiterlesen ...

Neuer Stratege

PompeoTitelBingo. Donald Trump bleibt seinem Ruf als „Mister-You-are-fired“ treu und hat heute seinen Aussenminister Rex Tillerson entlassen. Angeblich über Twitter, aber das ist vielleicht wirklich mal eine Fake-News.

Auf jeden Fall scheint er jetzt einen Wunschkandidaten für das Amt zu haben, Steinbock-Sonne Mike Pompeo, der bisherige CIA-Chef (ebenfalls von Trumps Gnaden).

Seine Vita und seine Haltungen passen perfekt ins aktuelle Weiße Haus. Er ist Mitglied der Tea-Party-Bewegung, wird von der National Rifle Association unterstützt, fordert seit langem dass alle Hindernisse für die Abhörversuche der NSA gesetzlich beseitigt werden müssen und die Todesstrafe für Edward Snowden, möchte das Abkommen mit dem Iran widerrufen und Guantanmo Bay so lassen wie es ist.

Passt also perfekt zu Trump und bestätigt wieder einmal die Befürchtung, dass Menschen mit einer Mars-Merkur Konjunktion eher zu einer gewissen Grundaggression im Denken neigen als andere.

Weiterlesen ...

Die Oscars!

banaalabedDer wohl verdienteste Oscar wurde gar nicht erst verliehen: Er hätte wohl der Zwillinge-Sonne und Stellvertreterin aller erschütterten Kinder aus Kriegsgebieten, Bana al-Abed, gehört. Einem 8jährigen Mädchen, das im nominierten Dokumentarfilm "Last Men in Aleppo" spielte, zuvor aus der zerstörten Stadt "twitterte" (auch wenn man mutmaßt, dass es eigentlich die Mutter ist, die der Tragödie das Gesicht ihrer Tochter lieh, um die Skandale bekannter zu machen) und 2016 endlich der syrischen Hölle entkam. Bana ist wie Trump bei Zwillinge-Schütze-Vollmond geboren, was einen Merkur-Jupiter sekundär ergibt (Herrscher!).

Ihre Sonne spiegelt mit dem Quadrat von Saturn aus Jungfrau im Radix schon die extreme Alltags-Belastung. Jupiter-Neptun-Chiron in genauer Konjunktion in Wassermann spricht ebenso für das enorme Leid, das Kinder mit diesem Signum als "Köpfe" ihrer Generation erleben können. Mit Neptun-Quadrat zur Sonne im Transit wird sich ihr Leben wohl noch weiter stark ändern. Völlig veränderte Verhältnisse werden auch für viel Chaos sorgen. Denn die Erlebnisse aus der Vergangenheit, dem Krieg, wird das kleine Mädchen ja im Erfahrungskokon nicht los. 

Weiterlesen ...

Grippe-Wellen

GrippewelleTitelAlle Jahre wieder durchläuft die Sonne das Zeichen Fische bei uns, „zufälligerweise“ steigen in diesen Tagen im Februar und März auch die Zahlen der Grippepatienten. Und natürlich gibt es dann auch alljährlich die entsprechenden Meldungen in den Medien, meist verbunden mit der Aufforderung, man möge sich doch noch mal schnell impfen lassen, damit diese neptunischen Variante des Seins nicht bei einem selbst ausbricht.

Nun könnte man den Verdacht hegen, dass hinter diesen Meldungen vor allem die Pharmaindustrie und ihre Lobbyisten stecken, denn die vorproduzierten Impfstoffe müssen jährlich unter die Haut der Bevölkerung gebracht werden, da alles was am Ende der Influenza-Perioden noch übrig ist, entsorgt werden muss. Denn im nächsten Jahr könnten sich ja ganz andere Grundtypen ausbreiten. Sowie diesmal, wo nicht die sonst üblichen A-Viren das Hauptproblem darstellen, sondern die Influenza – B - Viren.

Weiterlesen ...

Happy Pluto!

plutoentdeckungOhne große Partys ist Plutos Entdeckung gestern 88 Jahre alt geworden - und weil die Doppel-Acht nicht einfach für Unendlichkeit steht, sondern gleich für doppelte Unendlichkeit und dazu Plutos Zahl ist, hier "sein" Horoskop (links). Natürlich kann man die Entdeckungs-Grafiken auch wie Geburtsbilder deuten. Denn hier betritt Pluto quasi die Welt-Bühne. Was große Passgenauigkeit bei der Planeten-Aussage bedingt. Demnach hätte Pluto eine Sonne auf dem letzten Wassermann-Grad, wäre ein Radikaler, und gerade in 8, "seinem" Haus, massiv bestimmend, da er dort tiefgehende Wandlungen seelischer Konzepte (auch über Brüche) durchsetzt.

Der umwälzende Skorpion-Mond ist sehr interessant für Pluto - den haben nämlich sowohl Uranus' als auch Neptuns Entdeckungen ganz zufällig auch im Chart. Was erweist, wie nötig diese "neuen" astrologischen Archetypen in einer Kultur wurden, die sie geradezu finden musste. Sonst hätten ihr die differenzierten Symbole für die zunehmende gesellschaftliche Beschäftigung mit der Psyche und ihren wandelnden Möglichkeiten (auch im Transpersonalen) gefehlt. Wo Gesellschaften bewusst werden, entdecken sie "ihre" Faktoren als Spiegelbilder.

Weiterlesen ...

Shooting

parklandshooting3Der Attentäter des Shooting in Florida, der 17 Menschen tötete, betrat offenbar gestern bereits um 14.25 h Ortszeit die Schule in Parkland. Um 14.30 h mutmaßte die Polizei eine Tragödie. Wieder finden wir schon vor der öffentlichen Absehbarkeit präzise Mehrfach-Auslösungen von Planeten durch Felder-Spitzen vor: Saturn markiert am DC, den er beherrscht, "Gegnerschaft". Eine direkte Begegnung mit äußerer, starker Verregelung. Sonne auf Spitze 9 stößt dabei u.U. radikal Übertreibungen und Kolonialisierungen an. Chiron auf Fische-MC bringt als Ergebnis durchdringenden Schmerz. Die Trias spiegelt mögliche Inhalte des Moments an diesem Ort.

Mond als AC-Herr beschreibt im Wassermann vor der Neumond-Phase ein hoch emotionales, sehr plötzliches, katalysatorisches Ereignis, das in 8 zu potenziell tödlichen Trennungen führen kann. Pluto in 7 (Mit-Herr 5, Sko eingeschlossen) bestätigt die drängende Brutalität des "kurzen Prozesses", der hier gemacht wird. Wie eine Mauer, die sich da "wirklich" materialisiert und das Leben ausbremst. 

Weiterlesen ...

Final Fumble

BradyTitelDas diesjährige Finale der NFL zwischen den New England Patriots und den Philadelphia Eagles wurde am 4. Februar 2018 um 17:30 Uhr Ortszeit (5. Februar, 0:30 Uhr MEZ) in Minneapolis ausgetragen (siehe Superbowl 2018). Und wie so oft zeigte sich auch in diesem Sportereignis wieder einmal, wie genau und direkt sich wichtige Ereignisse, vor allem wenn sie spielentscheidend sind, innerhalb des astrologischen Modells spiegeln. Allerdings eben selten bis nie, wenn man das Ganze nur oberflächlich betrachtet.

Im American Football spielt der Quarterback eine entscheidende Rolle. Er ist der Spielgestalter und Kopf der Offensive und Sieg oder Niederlage werden in der Öffentlichkeit meistens an ihm festgemacht. Und genau so war es auch diesmal – auf der einen Seite stand die legendäre Löwe-Sonne Tom Brady und sollte die New England Patriots zu ihrem sechsten Sieg führen, auf der anderen Seite war es Nick Foles, eine Wassermann-Sonne, der die Underdogs aus Philadelphia anführte.

Weiterlesen ...

Superbowl 2018

SuperbowlSonntag Nacht ist es wieder soweit, in Amerika findet der Superbowl statt - das Finale der amerikanischen Football-Profiliga (NFL). Eine Wassermann-Sonne ist dabei vorprogrammiert, denn den Superbowl  gibt es fast immer am ersten Sonntag im Februar. Dieses Finale gehört weltweit zu den größten Einzelsportereignissen und hat mittlerweile in den USA schon den Status eines inoffiziellen nationalen Feiertages erreicht – dem Super Bowl Sunday.

Wirklich interessant ist aber vor allem, dass sich amerikanische Astrologen schon seit längerem mit dieser Sportart beschäftigen, ähnlich wie wir das hier regelmäßig mit dem europäischen Fußball tun. Allen voran Courtney Roberts, die neben ihren eigenen Studien auch noch die jährliche Kepler-Konferenz in den USA organisiert.

Weiterlesen ...

Das Flugunglück

flugunglueckFlugunglück,

23.1.2018, gegen 13 Uhr,

Oberhausen-Rheinhausen.

Merkur-Pluto stand gestern ausgelöst durch Felder-Spitze 9 genau auf der Grenze zu Haus 8, in das beide dann hineinliefen, was astrologisch ein erhöhtes Risiko anzeigt. Gerade im Verkehrs-Bereich (Merkur) mit möglicher Lebensbedrohung (Pluto). Soweit die grobe Grundlage der Zeit am Ort. Tatsächlich explodierten ein Rettungshubschauber und ein Sportflugzeug am Himmel über Oberhausen-Rheinhausen (am Erlichsee), als sie miteinander kollidierten.

Der Ort des Radix (links) zeigt die Grob-Koordinaten zum angegebenen Zeitpunkt ("etwa 13 Uhr"), die Auslösungen können kann also sogar noch exakter sein. Wie oft bei solchen Unfällen befindet sich neben dem risikoträchtigen Merkur-Pluto ein sehr schwieriger Neptun als "Verblendung" der Wahrnehmung in einer anfälligen Konstellation:

Hier als höchster Planet über dem Horizont, der quasi damit die Überschrift des Geschehens vorgibt, in Problem-Quadraten zu AC-DC aus 11 (Feld, von dem aus auch häufiger plötzliche Gefahren ausgehen). Es herrscht eine Art durchdringendes Chaos über dem Geschehen. Zwei Deutsche und zwei Schweizer wurden nach dem Unglück tot geborgen. 

Weiterlesen ...

Samstag, 16. Februar 2019

Suche

Transite

Samstag, 16. Februar;
13:23 Uhr
Mond Qtl Mars
Samstag, 16. Februar;
15:23 Uhr
Mond Opp Venus
Samstag, 16. Februar;
16:48 Uhr
Mond Tri Neptun
Samstag, 16. Februar;
18:39 Uhr
Mond Opp Saturn
Sonntag, 17. Februar;
00:42 Uhr
Mond Qcx Jupiter
Sonntag, 17. Februar;
03:38 Uhr
Mond Opp Pluto
Sonntag, 17. Februar;
09:01 Uhr
Mond # Venus
Sonntag, 17. Februar;
09:43 Uhr
Venus Sxt Neptun
Sonntag, 17. Februar;
10:42 Uhr
Mond // Node
Sonntag, 17. Februar;
10:42 Uhr
Mond Kon Node
Sonntag, 17. Februar;
14:03 Uhr
Mond Qcx Sonne
Sonntag, 17. Februar;
15:17 Uhr
Mond Qua Uranus

Translate

dedanlenfritptessv

Sponsoring

sponsoring

Mit eurem Sponsoring helft ihr uns, auch nach 6 Jahren mit Loop! weiter hochwertige astrologische Information möglichst kostenlos zur Verfügung zu stellen. Wer unsere Arbeit mit einem Betrag seiner Wahl unterstützen möchte, kann das einfach und sicher per Klick auf den Button oben tun. Der Direktlink lautet: PayPal.Me LoopAstro. Herzlichen Dank! 

Login

Loop! verwendet Cookies, Google Analytics sowie einige Social Media Buttons. Um Ihre Privatsphäre zu schützen, benutzen wir als Like & Share Buttons sogenannte Shariff-Plugins, die ein höchstmögliches Maß an Datensicherheit bieten, da sie vor jedem Liken/Teilen Ihre Einwilligung gesondert abfragen. Mit einem Klick auf den nebenstehenden OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der Datenverarbeitung zu, die in unserer Datenschutzerklärung (Direktlink unten auf jeder Seite) nach der neuen EU-DSGVO ausführlich erklärt ist.
Weitere Informationen Ok Ablehnen