Loop!

News

Wulff ohne Ende: Die Iden des März

Ende der Unverwundbarkeit?

Christian Wulff und kein Ende. Engste Mitarbeiter stehen unter Korruptionsverdacht, der Bundespräsident wird öffentlich als Lügner bezeichnet, zwei Drittel der Bevölkerung halten ihn für unglaubwürdig und die Hälfte „seiner“ Bürger möchte seinen Rücktritt. Wulff aber bleibt scheinbar ruhig und gelassen. Noch.

Dass der Bundespräsident bisher dieses unbestimmbare Empfinden hatte, er könne alles aussitzen, kann man astrologisch durchaus nachvollziehen. Jupiter, der alte Herr des großen Glücks, verleiht ja manchmal Flügel. Vor allem wenn er sich in schwierigen Zeiten im Trigon zum eigenen Radix-Pluto befindet. Dann mag man sich die eigene Standhaftigkeit sogar als Charakterfestigkeit schön denken und übersieht geflissentlich, dass es nur um simplen Machterhalt geht.

Notfalls werden auch engste Mitarbeiter geopfert, die einem bisher auf dem Weg zur Macht gute Dienste geleistet haben. Das Schlimme ist, dank Jupiters Unterstützung funktioniert das Ganze bis zu einem gewissen Grad. Und für eine gewisse Zeit. Aber in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wird dieses stützende Gewebe rapide an Kraft verlieren und gleichzeitig damit auch der Glaube an die eigene Unverwundbarkeit dramatisch abnehmen.

Zwar bleibt Jupiter noch bis zum 13. Februar im Trigon zu Wulffs Saturn und das könnte bedeuten, dass er zumindest die Form der Bundespräsidentschaft noch einigermaßen wahren kann. Aber spätestens dann ist er von den meisten guten Sternengeistern weitestgehend verlassen.

Weiterlesen ...

Saturn Im Bade

Konkursaspekt bei Schlecker

Ehingen hatte es immer schon mit der Gesundheit. Da war Magdalena Neff, Deutschlands allererste, echte, approbierte Apothekerin. 1906 guckte sie sich ausgerechnet den verschlafenen Flecken nah der kargen, schwäbischen Alb als Heim für ihre Löwen-Apotheke aus. Dann kam lange nichts. Und dann gleich Anton Schlecker.

Ein verschwiegener Skorpion mit leichtem Zug zu Cholerik und kompensatorischem Ehrgeiz (Mars-Pluto). Worauf das kleine Ehingen (knapp 26 000 Einwohner, drei Flüsse, wenig Ereignislage) ein blaues Wunder erlebte. Plötzlich Headquarter einer Drogeriedynastie. Samt Hochhaus.

Um's kurz zu machen: Saturn-Neptun nennt man auch den Konkurs-Aspekt. Anton Schlecker hat ihn. Zur Zeit wird diese Generationskonstellation bei ihm klar von Uranus und Pluto aktiviert. Und schon hagelt es Nachrichten. Insolvenzdrohung. Hat sich übernommen. War immer schon nicht ganz echt. Und wie sie alle titeln. Seit der große Sohn der kleinen Stadt noch größere Probleme hat, lernt auch Ehingen das Fürchten.

Weiterlesen ...

Plötzlich im Chaos

Die Massenkarambolagen

In der Nähe von Cloppenburg (Niedersachsen) ereignete sich wieder eines dieser seltsamen Massenphänomene, die vor allem von Autofahrern gefürchtet werden.

Es kommt plötzlich, unerwartet und binnen Minuten entstehen Chaos und Zerstörung. Aber obwohl sich auf Deutschlands Straßen bereits Anfang 2007 knapp 56 Millionen Kraftfahrzeuge tummelten, ereignen sich Massenunfälle im Verhältnis dazu relativ selten. Was liegt also näher, als einen astrologischen Blick darauf zu werfen?

Grundsätzlich – Astrologie arbeitet mit archetypischen Bildern. Diese sind in der Regel einfach gehalten und deswegen auch relativ einfach zuzuordnen.

In diesem Fall handelt es sich um ein Phänomen, das die Masse (die Bevölkerung) betrifft. Als Grundarchetypen bieten sich Mond und Jupiter samt Zeichen und Häusern an.

Hinzu kommt das Prinzip Auto = individuelle Mobilität, das Merkur zugeordnet werden kann (zusammen mit Mars). Zuletzt bleibt das Unfallgeschehen selbst: Plötzlich und unerwartet, das bezieht sich deutlich auf Uranus. Die Geschwindigkeit und auch der zerstörerische Effekt findet sich wiederum bei Mars.

Fazit: Es sollten also direkt bei allen Phänomen dieser Art die Auslöser Mond, Merkur, Mars, Uranus und Jupiter direkt (über Planetenkonstellationen) oder indirekt (Zeichen- und Häuserstellungen) betont bzw. auch verknüpft sein.

Weiterlesen ...

Rätsel um Kapitän

Merkur-Pluto + skorpionische Schuld

Sie sinkt unaufhaltsam: Seit die Costa Concordia ausgerechnet an einem "Freitag, dem 13." von einem Felsen wie eine Sardinenbüchse aufgeschnitten wurde, rätselt die Welt: Wie kann so etwas passieren?

Eine Schlüsselrolle bei der astrologischen Analyse solcher Unfälle spielt immer der Ereigniszeitpunkt. Eine weitere das Geburtschart der Verantwortlichen. Francesco Schettino, der Kapitän, der als einer der ersten sein sinkendes Schiff verließ und damit eins der ehernen Seefahrtstabus brach, ist ein Skorpion.

Weiterlesen ...

Rating: Abstieg


Rating-Agenturen sind für Währungen das, was Dieter Thomas Heck für die Hitparade war. Sie kündigen Gewinner und Loser an. Jetzt hieß es ausgerechnet für das stolze Sarkozy-Land und auch die Heimat des Kaiserschmarrn über "Standard & Poor's": Daumen runter! Weg aus den oberen Rängen der Geld-Giganten. Das Triple A - als Summa-Cum-Laude-Titel mit Blick auf Kreditwürdigkeit - wurde beiden unerwartet weggekürzt. Passend zu den Staatstransiten. Der Ausblick auf die weitere Entwicklung heisst knallhart: Negativ! Wirtschaftlich ein Schlag ins Nationalkontor. Astrologisch dagegen: Passt, wackelt und hat Platz.

Weiterlesen ...

Zeitgeist + Opfer

Aussitzen für Wulff?

Christian Wulff kriegt keine Ruhe. Hatte man eben noch gedacht, die Menschen würden verstehen, dass man bei guten Freunden auch mal umsonst Urlaub macht oder sich von ihnen Geld leiht, kommen wieder neue Fragen auf. Es bleibt dieses bohrende Gefühl, dass der Bundespräsident immer noch den Deckel auf einem Topf hält, in dem nach eigenen Aussagen aber nur heiße Luft ist. Ein bisschen widersprüchlich, wie wir Menschen nun mal sind? Verzeihbar? Jein...

Denn es geht hier letztlich eben nicht um den Menschen Christian Wulff, sondern um den Bundespräsidenten und sein Amt. Dieser Bundespräsident nun wurde, astrologisch gesehen, erst am 30. Juni 2010 um 21 h 20 geboren. Am Tag seiner Wahl nämlich, kurz nach dem dritten Urnengang der Bundesversammlung.

Dieses Radix spricht eine ganz andere Sprache als sein Geburtsbild: Hier steht der Aszendent auf 7° Steinbock, die Sonne auf 8° Krebs.

Weiterlesen ...

Kandidat Gauck: BRD von Herzen

Portrait aus der Zeit vor Wulffs Rücktritt. Den aktuellen Artikel zu Gaucks Berufung als Kandidat für die Bundespräsidentschaft Sie unter Es gibt ein wahres Leben im falschen.

Plötzlich ist er in aller Munde: Kaum wackelt der alte Bundespräsident auch nur ansatzweise, wird ein neuer aus dem Hut gezaubert. Und was für einer: Joachim Gauck.

"Meine Heimat liebte ich seriös," soll der gebürtige Rostocker über seine Jugend gesagt haben, "meinen Westen wie eine Geliebte!" Die alte Liebe holt den Sohn eines Kapitäns nicht erst jetzt ein.

Erneut kommt er nach der Schlappe bei Wulffs Wahl nun als "Bundespräsident der Herzen" ins Gespräch. Irgendwie bewegt der Mann etwas. Und das, obwohl andere schon nach nur gedachten Niederlagen gern als politisch "verbrannt" gelten.

Weiterlesen ...

Kevin allein zuhaus

 Was ist denn hier los?

Da muss es zur Zeit in Deutschland gar nicht erst Nacht werden, damit der schlaflose Bürger sich ein bisschen metaphorisches Valium wünscht. Wie Heinrich Heine, als er heiße Tränen über die Heimat vergoss. Etwas läuft also schief im Staate D. Die unangenehme, unendliche Wulff-Geschichte. Das Drama um Europas Euros. Samt stillem Krieg der Deutschen um ihr Geld. Offensichtlich selbst für jene, die wenig von Astrologie und der Aussagekraft von Analysen unbekannter, fliegender Objekte im All halten. Deutschland hat im Geburtschart den Kevin-allein-zuhaus-Aspekt. Sonne in Haus 4, Mars dito. 

Weiterlesen ...

Menschen-Macher

Chaos im Medien-Zirkus

Die Öffentlichkeits-Cowboys sind los: An der Stoßrichtung der Schlagzeilen um Christian Wulff zeigt sich jetzt ein altbekanntes, auch astrologisch nachvollziehbares Muster. Medien machen Menschen - im Zweifelsfall eben auch mal kaputt.

Nun hat der (Noch)-Bundespräsident sich also doch noch mal so richtig ausgesprochen. Getreu seiner Transite (Sonne über DC Steinbock und Uranus Quadrat Saturn) versuchte Wulff dabei, einerseits wieder in der Rolle des Staatsmannes zu glänzen. Siehe Loop! zuvor.

Weiterlesen ...

Sonntag, 3. Juli 2022

Suche

Translate

Sponsoring

sponsoring

Mit eurem Sponsoring helft ihr uns, auch nach 9 Jahren mit Loop! weiter hochwertige astrologische Information möglichst kostenlos zur Verfügung zu stellen. Wer unsere Arbeit mit einem Betrag seiner Wahl unterstützen möchte, kann das einfach und sicher per Klick auf den Button oben tun. Der Direktlink lautet: PayPal.Me LoopAstro. Herzlichen Dank! 

Login

Loop! verwendet Cookies, Google Analytics sowie einige Social Media Buttons. Um Ihre Privatsphäre zu schützen, benutzen wir als Like & Share Buttons nur Plugins, die ein höchstmögliches Maß an Datensicherheit bieten. Mit einem Klick auf den nebenstehenden OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der Datenverarbeitung zu, die in unserer Datenschutzerklärung (Direktlink unten auf jeder Seite) nach der neuen EU-DSGVO ausführlich erklärt ist.
Weitere Informationen Ok Ablehnen