Loop!

Astrologie + Zeitung

Zufalls-Artikel aus "ASTRO-LABOR"

Smaragd-Tafel: Mein Drache fliegt

rosenkreuz
"Und wie alle Dinge aus einem entstanden, als einzige Vorbereitung, kamen von diesem einen Ding alle geborenen Dinge, als Anpassung." (Tabula Smaragdina) Sehr oft, wenn ich als Kind im Dunkeln im Bett lag und meine kleine Schwester mich anbettelte: "Komm, erzähl mir eine Geschichte!" sagte ich: "Geht nicht, ich muss denken!" Aus Erinnerungen wurden Bilder wurden Gedanken wurde eine Zukunft wurden Träume, der übliche Übergang des Merkur zu Jupiter zu Neptun. Vom wachen Bewusstsein in den Schlaf, Fluch und Freude eines Haus 12, das über Neptun direkt mit Haus 6, Merkur, verbunden ist. Ich weiß nicht mehr genau, wann ich dann auf die TABULA… weiterlesen ~>

Zufalls-Artikel aus "MIND MAPS"

Das blinde Huhn macht Druck

spacey
"Ich bin hier bei der Arbeit und nicht auf der Flucht!" (Anonym). Wer immer das gesagt hat, es wird keiner mit Jupiter-Uranus gewesen sein, der berüchtigten, oft rettenden und drängenden, plötzlichen Feuer-Luft-Begegnung, die Freitag wieder akut wird (und zum vorletzten Mal) das Klima prägt. Überaus vereinnahmend geboren oder vom Transit dazu gemacht werden ja paradoxerweise - freundlich ausgedrückt - oft selbst eher tiefenentspannte Leute. Aber eben auch manchmal Zeitgenossen, die gleichzeitig diesen riesigen Anspruch auf Sonderbehandlungen haben und darum gern im Großen bestimmen, was die beste Veränderung für andere ist. Weshalb sie im… weiterlesen ~>

Zufalls-Artikel aus "DAS THEMA"

Come to the dark side - We have cookies

Plädoyer für die andere Seite des Neptun Seien wir mal ehrlich: Es ist ja beileibe nicht so, dass Neptun nur das zuckersüße Streichquartett über den Fleischtheken des Lebens wäre. Der Planet, der Schönes, Gutes, Wahres symbolisiert und dem Dasein endlich seine überfällige Heiligkeit zurückgibt. Mit dem Häppchen angenehmer Verrücktheit gratis, wie es so oft in den letzten Monaten geradezu herbeigebetet wurde. Verschmelzung, Transzendenz, göttliche Sehnsucht? Kann sein. Aber genauso häufig eben nicht. Neptun zuhause heisst auch: Come to the dark side - we have cookies. Wovon reden die denn? Ok, jetzt es ist raus: Wir sprechen von Verführung.… weiterlesen ~>

Zufalls-Artikel aus "BUNTES"

Kim Debowski: Urlaub vom Fast Food

Kim Gloss macht Urlaub. Nach eigener Aussage wollte sie nur deshalb ins Dschungelcamp, um ein paar Pfund abzuspecken. Die verdankt sie wohl ihrem gerade auslaufenden Jupiter-Transit im Trigon zur Radix-Sonne. Da macht man gerne mal Dinge aus Übermut und Tollerei. Und manches was sich unter Jupiters Einfluss großartig anfühlt, stellt sich später als viel Wind um nichts heraus. Während es bei anderen Teilnehmern vielleicht die Ost-Immobilien bzw. das Nicht-Vorhandensein jeglichen Wohnraums war, das sie in den Outback trieb, waren es bei Kim wohl die schlechten Berater. Dabei ist alles Jungfraumäßig vorbereitet. Die Webseite glänzt bunt, die… weiterlesen ~>

Zufalls-Artikel aus "NEWS"

Markus Lanz: Sternengeflüster

LanzNeuTitel
Wer Astrologie in all ihrer Vielfalt wirklich verstehen will, braucht immer wieder lebendige Beispiele, um eigene Einsichten und Erfahrungen zu vertiefen. Im wirklichen Leben bieten sich dazu nicht allzu oft Gelegenheiten für objektive Beobachtungen, denn entweder sind wir selbst auch direkt in das Geschehen eingebunden, und/oder wir haben meist keinen Zugang zu den Grunddaten der Beteiligten. Wie gut, dass es heutzutage so viele Talkshows gibt, von denen einige zumindest „fast live“ übertragen werden. Denn dort kann man sich in aller Ruhe ansehen, wie Menschen, die im Mittelpunkt des öffentlichen Interesses stehen, mit ihren Anlagen und… weiterlesen ~>

Jenny Elvers: Mit Erde über der Erde

Wenn jemand öffentlich als Alkoholiker geoutet wird, ist das eine böse Sache. Noch böser, wenn einem die Offenbarung ungewollt selbst unterläuft. Wie Jenny Elvers, Stier-Frau, Widder-Mond-Merkur unter Saturn-Überlauf, die seinerzeit stark vom Uranus-Pluto-Quadrat über Jupiter gebeutelt wurde. Das hieß: Weg mit der schönen, heilen Welt, Adieu, Schein von Glanz und Gloria und Happy Life. Keiner stoppte sie, als sie im NDR-Magazin DAS! deutlich angeschickert Unsinn erzählte und vorgeführt wurde. Fast eine Stunde lang, unter fröhlicher Begleitung von Moderatorin Bettina Tietjen, Steinbock, und genauso mit Transit des berüchtigten Quadrats auf ihrem Saturn und ebenfalls dem Widder-Mond. Verantwortlichkeit wird da schnell mal übersehen.

Ein Jahr danach. Frau Stier feiert 12 Monate Abstinenz im Big Brother Container, den sie als Siegerin verlassen wird. Den Beweis wollte sie - für Sohn Paul, für sich. Der Aufstieg nach dem bitteren Outing. Der Mann ist weg. Die Liebe nicht - sie hat jetzt einen Neuen, der sogar auf den Jungen aufpasst, als sie ihr Öffentlichkeits-Experiment in der "Kiste" macht, um ihr Image reinzuwaschen. Daran ist Erde stets gelegen.

Besonders übel war ihr "Alk-Event", weil Jenny Elvers auf den ersten Blick kein "Sucht-Horoskop" hat. Solange die Geburtszeit fehlt, weist ihr Radix nicht die heftigen, typischen Abhängigkeits-Strukturen in der Anlage auf, die man bei Dauer-Gebrauch stofflicher Ventile für innere Sehnsüchte sonst so findet. Aber das kann sich ändern, wenn mit dem Aszendenten das Häusersystem eingezogen wird, über das sich die Verhaltens-Themen, also der praktische Ausdruck der inneren Gaben, zeigen.

Sonne oder andere persönliche Faktoren in Haus 12 und-oder Neptun mit starkem Bezug zu den Achsen genügen, um jemanden immer wieder genauso die kleine Narkose in Substanzen suchen zu lassen, wie das für direkte Neptun- plus Pluto-Aspekten üblicher ist. Neptun, die weichzeichnende Wirkung von Drogen, Pluto die Fixierung auf einen Stoff. Eindeutig hat Jenny Elvers sehr, sehr schwere Jahre mit diesen Alkohol-Problemen hinter sich: Neptun wanderte nämlich mit Chiron 2009/10 quälend lange im Quadrat zu ihrer Sonne, Uranus und Saturn (Flüchten oder Standhalten?) zeitgleich zur Venus-Mars-Konjunktion (Zwillinge-Krebs) Quadrat Pluto, während Pluto selbst in Opposition zur Venus lief. Das sind eskalierende Auslöser für das Sucht-Muster. Die Transite können - selbst ohne Anlage - für jahrelange Abhängigkeiten sorgen.

Ihre Überläufe waren wirklich heftig. Und als Neptun es leicht machte, fing der Hang zur Betäubung wahrscheinlich an. Begegnungs-Konflikte satt als Grundlage, nicht nur in der Partnerschaft. Und die Notwendigkeit, aber gleichzeitig zu große Schwäche, um eine neue Standort-Bestimmung vorzunehmen. Alle hinteren Fix-Stände haben diese Erschöpfung durch Neptun-Chiron erlebt. Auch Elvers hat offenbar zu lange in nicht mehr passenden Lebensumständen verharrt und das Bleiben seither mit "Narkosen" (auch Alkohol) erkauft.

Als kleinlaut und büßend wurde sie von ihrem damaligen Mann und Manager Goetz Elbertzhagen auf Facebook zitiert, nachdem er sie (als Sendungs-Folge) umgehend in eine Suchtklinik abtransportiert hatte. Obwohl ihm das alles auch schon irgendwie vorher aufgefallen war. Na dann. Mit seinen starken Waage-Anteilen (denen ja ein gewisser Hang zum freundlichen Übersehen nicht abzusprechen ist) sah er sich wohl bis zur öffentlichen Diskreditierung nicht recht in der Lage, mit und für seine Frau etwas gegen die - auch gemeinsamen - Probleme zu unternehmen. Sie habe die größte Angst ihres Lebens, sagte Elvers vorm Entzug - und wen wundert's: Sonne lief auf Pluto und machte dessen unter den Tisch gekehrte Nöte des Radix-Quadrats zu Venus-Mars noch mal richtig auf. Das tut weh. Umso mehr, wenn alle es sehen können und vor allem wollen. Häme wartet.

Goetz Elbertzhagen war ja für Jenny Elvers, die jahrzehntelang mit dem Groupie-Klischee der doofen Heidekönigin kämpfte und von Lebemann Alex Jolig ihren Sohn Paul bekam, zuerst eine Art Rettungsanker. Alles easy, alles schön, alles lösbar. Mit Harmonie. Sonne und Merkur-Mars in der Waage, wobei Jenny Elvers' Uranus exakt auf Elbertzhagens Konjunktion von Verstand und Antrieb steht. Dieser Aspekt neigt an sich schon zum "Dizzen", jenen kleinen, zynischen Sticheleien und Grund-Sarkasmus, der auch mal ziemlich schmerzhaft für eine Partnerin werden kann, die das unbewusst mit Uranus auch noch anheizt. Weil die Form von Zynismus ja nie wirklich greifbar ist und man - bei Verletzungen - dann leicht als humorlose Spielverderberin dasteht.

Im Gegensatz zu ihrem Außenbild als leichtlebige, promi-hungrige Lady, die in ihrer Jugend nichts ausgelassen hat. Heiner Lauterbach zum Beispiel - den mit Elvers gegenseitige, doppelte Sonne-Mond- und einfache Venus-Mars-Konjunktion verbindet, und dessen Drang zum Partyleben legendär war, bevor er Asket wurde. Dabei ist sie - wie er - genauso süchtig nach (wie talentiert für) Stabilität, Sicherheiten und Anbindung. Klar, ihr Zwillinge-Mars redet, flirtet, zerfasert sich gern, aber Erd-Sonne mit Erd-Jupiter brauchen viel, viel Klarheit. Während aber Saturn andererseits durch Opposition von Neptun im Geburts-Horoskop stark angeschlagen daherkommt. Saturn-Neptun, der Bankrott-Aspekt oder: Türen aus Rauch, wie Wolfgang Döbereiner sagt. Da wird viel, auf was man sich stützt, einem beim Festhämmern sofort wieder unter den Fingern weggerissen. Und auf diese grundsätzliche Lebenserfahrung setzt sich dann ein Neptun-Sonnen-Transit: Dann trink doch. Dann schiebe es doch ins Unbewusste ab. Dann sieh mal zu, dass der Schmerz endlich aufhört.

Elvers hatte sich bis dahin mit einer bemerkenswerten Power (Widder-Merkur und vermutlich auch Mond) und endloser Kraft, ihre Sache zu "stehen", immer wieder durchgebissen. Der Erd-Effekt ist dafür verantwortlich, dass plötzlich alle die Augen aufrissen: Wie kann das denn sein, dass die Herrscherin aller Blondinen-Witze, Dorfmädchen, das als Presse-Wanderpokal für den Titel der "Attention Whore" herumgereicht wird, plötzlich erst in einem ambitionierten Buck-Projekt auftaucht, dann bei Schlingensief und mehrfach als Buhlschaft im Berliner Jedermann? Antwort: Erde, viel Ehrgeiz, viele Verstofflichungs-Gaben, viel Biss. Ähnlich wie Verona Pooth (auch Stier-Sonne und -Mars). Oder, nochmal Döbereiner: Die Königinnen sind immer die Stiere.

Bevor Neptun nun Jenny Elvers' Sonne überkam und schleichend deren Basic-Settings und die für Stier so wichtigen Grenzen des Selbstwerts (2. Zodiak-Prinzip) einriss, war sie auf einem guten Weg. Was war der Grund für die Kurve? Sicher einerseits, dass plötzlich alles wie unter Nebelbänken lag und unüberschaubar wurde. Dass die Bequemlichkeit (Stiere haben es gern in jeder Hinsicht schön!) hinter Schwaden von Problemen verschwand. Astrologie erhebt nicht den Anspruch auf Wahrheit, kann aber rückschließen:

Auch die Beziehung, die Jenny Elvers aus dem Chaos des Möchte-Gern-Und-Kann-Nicht-Lebensverlaufs (eben dem Neptun-Saturn im Radix) herausgerissen hatte, kam möglicherweise in eine diffuse, verstörende Krise. Elvers und Elbertzhagen haben im Combin eine tatsächlich sehr stabilisierende Steinbock-Sonne, aber eben auch den Wassermann-Mars im Quadrat zu Neptun, was ihre Sonne unter Spannung setzt. Meist fühlt sich so etwas anfangs geradezu traumhaft verschmolzen an, zeigt dann aber später die illusionären Seiten. Dann wirkt eine Beziehung manchmal trügerisch und driftet einfach ins Verschwommene ab.

Eben dieser gemeinsame Mars nun, der Sinn für Aktivitäten, Paar-Projekte und geistig-impulshafte Grundlage des Zusammenseins, wurde 2008, kurz vor Elvers' Neptun-Sonne-Quadrat, von Neptun direkt berührt. Das muss eine große Verwirrung bis hin zu Auflösungs-Empfindungen bei beiden zur Folge gehabt haben. Allerdings bei ihr noch unklarer, weil ihr eigener Neptun-Transit bevorstand. Manchmal erlebt man solche Veränderungen in der Partnerschaft als Wüste, öde, leer und auf einer sehra tiefen Ebene verletzend. Auch Elbertzhagen hatte ab 2009 allerdings Saturn, Uranus und Pluto hart im Windschatten der Radix-Sonne mit Quadrat zu Saturn, was alles ohnehin etwas mühevoller macht. Es gab für ihn also schwere existenzielle Standortbestimmungen zu verkraften, die besonders der luftigen Waage nicht leicht fallen. Sie nimmt Probleme erst als wirklich wahr, wenn sie sich ihr aufdrängen. Zwei unter solchen Transiten, die mehr mit dem Einzelnen zu tun haben, aber gemeinsam erlebt werden, können sich gegenseitig wirklich hochschaukeln. Manchmal kommt ein Paar auch aus dem Beginn einer einer solchen toten Zone gar nicht mehr heraus.

Sie beide haben es allerdings lange zusammen durchgezogen. Steinbock-Sonne setzt ja Dauer als Dogma in den Beziehungs-Archetyp. Es ging damals auch um die Verantwortung für ein Kind, Paul, Elvers kleinen Jungen, den Elbertzhagen wie seinen mit erzieht, und dessen Merkur-Uranus im Wassermann Quadrat Saturn ebenfalls ab 2008/09 unter schwerem Neptun-Beschuss stand. Unruhe und Diffusität im Umfeld, was klare Wahrnehmung erschwert. All das spricht für erschwerte Umstände im Leben der Jenny Elvers. Da sie alles andere als so dumm ist, wie Medien sie lange gern verkauften, wird sie der Nebel der Realitäten, die sie deutlich braucht, hart getroffen haben. Lebenskrisen kommen zwar überall vor - aber unter Neptun ist eben viel leichter trinken als konfrontieren.

Als eine unaufmerksame NDR-Redaktion sie dann ins Messer laufen ließ, war das letztlich für sie als Mensch Glück im Unglück. Wie auch für die Beziehung, deren Wahrheit überprüft wurde. Die ihr Versprechen nicht gehalten hat. Was Neptun zuvor hatte in den Tiefen der Unsichtbarkeit verschwinden lassen, tauchte Saturn (Quadrat Steinbock-Combin-Sonne) wieder hoch. Chronische Wunden müssen ja immer erst akut werden, um heilen zu können. Mit Pluto auf Jupiter, der im Steinbock gleichzeitig das Übertriebene, die Maßlosigkeit, des Alles-ist-gut (aber auch der Härte, die Elvers gegen sich wenden kann) zerstört. Unter ihm brechen Staudämme. Gleichzeitig gab ihr dieser Transit unter Uranus-Geleitschutz auch die Möglichkeit, da, wo sie es benötigte, frei zu werden. Und das, was sie aus der Bahn geworfen hat, mit eisernem Willen zur Verwirklichung der wahren Visionen, aus ihrem Leben zu kicken. Wie den Mann, der sie nicht mehr hielt, als sie das wirklich brauchte.

Jupiter-Pluto ist ja auch der Glaubenskampf, der über kurz oder lang ihr Vertrauen in sich selbst zurückgeben kann. Die große Angst dabei ist menschlich. Noch zeigt sich die Zukunft rosig. Jupiter stabilisiert und elektrisiert ihre Uranus-Pluto-Konjunktion im Sextil. Aber in nicht allzu langer Zeit überprüft dann Saturn auf ihrem Skorpion-Neptun, was wirklich in der Tiefe verändert ist. Davor überläuft er Mars - das Männerbild - im Quadrat. Goetz ist bereits mit einer viel Jüngeren, die Jenny Elvers auf's Haar gleichen soll, rund um die Welt zum großen Verjüngungs-Trip unterwegs. Ihr eigener neuer Partner scheint noch zu neu, um dauerhafter Hoffnungs-Träger zu sein. Ob er sie aushält, ob sie es mit ihm aushält, in Kraft und Schwäche, wird sich erst zeigen.

Die anstehenden Transite können für die Schauspielerin noch einmal hart werden, zumal auch Uranus dann langsam das Quadrat zu Elvers Steinbock-Merkur ansteuert. Bleibt nur zu wünschen: Weiter mit taffer Erde und -> Good Luck, Jenny Elvers!

 

Bild (bearbeitet): Shirley Karnowski (Los Banditos Films) via Wikimedia Commons   

 

  • Keine Kommentare gefunden
Bitte erst einloggen, um die Kommentarfunktion freizuschalten.
Mittwoch, 27. Januar 2021

Suche

Transite

Keine Termine

 

 

Translate

dedanlenfritptessv

Sponsoring

sponsoring

Mit eurem Sponsoring helft ihr uns, auch nach 9 Jahren mit Loop! weiter hochwertige astrologische Information möglichst kostenlos zur Verfügung zu stellen. Wer unsere Arbeit mit einem Betrag seiner Wahl unterstützen möchte, kann das einfach und sicher per Klick auf den Button oben tun. Der Direktlink lautet: PayPal.Me LoopAstro. Herzlichen Dank! 

Login

Loop! verwendet Cookies, Google Analytics sowie einige Social Media Buttons. Um Ihre Privatsphäre zu schützen, benutzen wir als Like & Share Buttons nur Plugins, die ein höchstmögliches Maß an Datensicherheit bieten. Mit einem Klick auf den nebenstehenden OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der Datenverarbeitung zu, die in unserer Datenschutzerklärung (Direktlink unten auf jeder Seite) nach der neuen EU-DSGVO ausführlich erklärt ist.
Weitere Informationen Ok Ablehnen