Loop!

News

Snowden: Neue Heimat gesucht

Das hat man nun davon. Wenn man unter dem Transit-Einfluss von Jupiter zum einen mutig ist (Konjunktion Radix-Mars), zum anderen Geheimnisse aufdeckt (Opposition Radix-Neptun) und dann auch noch als Person in den Mittelpunkt rückt (Konjunktion Radix-Sonne). Oder gerückt wird, weil alle Welt gerne mehr von den Informationen (Jupiter im Zwilling) hätte, die aufzeigen, wie gläsern unsere Welt schon geworden ist. Wie wir ja schon bei Loop! berichteten (unter anderem in "Auf der Flucht: Guten Flug Mr. Snowden!" über Radix und seine Geschichte), hat der Whistleblower in Kürze Mars-Mars-Konjunktion und es besteht Handlungsbedarf.

Aber was passiert, wenn derselbe Jupiter, der auf der Zwillinge-Sonne stand, dann ins Zeichen Krebs weiter wandert? Plötzlich dreht sich alles um ein neues Zuhause für Edward Snowden. Selbst Russlands Wladimir Putin zeigt sich verständnisvoll und entgegenkommend und bietet dem Gejagten Zuflucht an. Allerdings unter Bedingungen, die Snowden schon dankend abgelehnt hat. Insgesamt 21 Staaten haben seinen Asylantrag vorliegen, neun von ihnen aber abgewunken. Vielleicht kann ja der Blick ins Radix in Verbindung mit dem System der Astro-Geographie helfen, eine gute und richtige Entscheidung zu treffen. Um den Überblick nicht zu verlieren, gruppiert man die noch verbliebenen Kandidaten am besten nach Kontinenten, da die meisten Aspektlinien in der Astrogeographie durch mehrere angrenzende Länder führen

Südamerika

Noch offen: Bolivien, Brasilien, Kuba, Nicaragua, Venezuela

Der erste Blick lässt nur noch drei Kandidaten im engeren Rennen – Kuba, Venezuela und Brasilien. Fünf Linien finden sich verteilt in diesen Ländern: Sonne AC (Brasilien), Merkur AC (Brasilien, Kuba und Venezuela); Venus IC (Kuba); Jupiter + Uranus DC (Kuba, Venezuela, Brasilien). Für ihn als Gesamtpersönlichkeit wäre die Ostküste Brasiliens der geeignetste Ort (Sonne AC), mit Jupiter, Uranus und Merkur würde ihm das Land insgesamt auch genügend Spielraum lassen, um zum Beispiel Bücher zu schreiben oder anderweitig Öffentlichkeitsarbeit zu betreiben.

Dies gilt auch für Kuba, allerdings ohne den Sonnenaspekt. Als Ausgleich gibt’s aber Venus am IC, Kuba also ein Land in dem Snowden viele Freunde finden könnte.

Empfehlung trotzdem: Brasilien

Europa

Noch offen: Deutschland, Frankreich, Italien, Niederlande, Schweiz

Wenn man Mond mit dem Prinzip Heimat verbindet, dann wäre Paris Snowdens erste Wahl. Mond auf der IC Linie, mehr zuhause geht eigentlich nicht. Das war es dann aber schon mit Europa, Jupiter IC läuft leider durch die östlichen EU-Länder und Finnland, das aber schon abgelehnt hat.

Empfehlung: Frankreich

Restliche Länder:

China und Island

Von Island wäre erst mal abzuraten. Saturn und Pluto auf der IC Linie vermitteln eher ein Bild von Gefängnis und Tristesse, gepaart mit großen Problemen. Wer das innere Abenteuer mit solchen Vorzeichen sucht, ist hier bestens aufgehoben, aber Probleme hat Snowden eigentlich schon genug.


China (Mond AC, Venus MC, Saturn –Pluto AC) bietet dagegen ein breites Programm. Mond am AC und Venus am MC vermitteln einen kuschligen Eindruck, hier ließe sich also durchaus eine Gegend mitsamt gemütlichem Häuschen finden, um sich in angenehmer Atmosphäre zurück zu ziehen. Allerdings drohen auch hier Saturn und Pluto auf der AC Linie, zudem sind die Voraussetzungen für einen Netzaktivisten in China wohl eher schlecht bis grauenhaft. Wenn man sich nicht als staatlicher Hacker instrumentalisieren lassen möchte.

Trotzdem zumindest astrogeographisch eine Option.

Allerdings gäbe es noch einige andere Staaten, die auf der aktuellen Liste im Moment nicht auftauchen und in denen sich Snowden wohl fühlen könnte (allen voran Kanada).

Dass er das Angebot Russlands abgelehnt hat, scheint klug zu sein. Sonne-Mars am MC, Neptun am IC, sowie ebenfalls Saturn-Pluto am AC zeichnen genau das Bild von Wirklichkeit, dass Snowden gerade erlebt. Viel mediale Aufmerksamkeit, viel Aufregung, undurchsichtige Angebote und immer in der Gefahr, dass am Ende Gefängnis oder schlimmeres droht. Je schneller er dort weg kommt, desto besser für ihn.

Geht man weiterhin davon aus, dass Kuba im Moment eher auf ein entspanntes Verhältnis mit den USA hofft, und ihn deshalb lieber nicht aufnehmen würde, dann bleiben unterm Strich nur noch Brasilien und Frankreich übrig. Das Beste wäre – eine Zweitwohnung in Paris, aber ansonsten eine schöne Villa am Meer in Brasilien. Ein Land, das sich gerade auf den Weg macht, mit demokratischen Mitteln eine bessere Zukunft anzusteuern. Und nächstes Jahr die gesamte Fußball-Welt zu Gast hat. Ein guter Platz um zu leben, zumindest für ein paar Jahre. Bis sich dank Snowdens mutigen Offenbarungen Wege gefunden haben, auch das Internet wieder zu einem Ort zu machen, an dem man sich halbwegs sicher fühlen kann.

Am Freitag steht Transit-Mars auf seinem Radix-Mars, positiv gedeutet könnte das vielleicht der Anfang seines neuen Lebens werden. Zwar immer noch mit viel Aufregung verbunden, aber spätestens im August, wenn Jupiter ins Trigon zu seinem Skorpion Mond läuft, sollte Snowden eine neue Heimat gefunden haben.

Mehr zu Edward Snowden und Prism bei Loop!

Auf der Flucht: Guten Flug Mr. Snowden! (Über sein Radix)

und: PRISM: Big Brother Is Watching You

 

  • Keine Kommentare gefunden
Bitte erst einloggen, um die Kommentarfunktion freizuschalten.
Donnerstag, 12. Dezember 2019

Suche

Transite

Freitag, 13. Dezember;
00:22 Uhr
Mond Kon Krebs
Freitag, 13. Dezember;
04:32 Uhr
Mond Opp Jupiter
Freitag, 13. Dezember;
05:43 Uhr
Mond Sxt Uranus
Freitag, 13. Dezember;
10:47 Uhr
Mond Qcx Merkur
Freitag, 13. Dezember;
12:54 Uhr
Mars Tri Neptun
Freitag, 13. Dezember;
13:45 Uhr
Mond # Sonne
Freitag, 13. Dezember;
15:14 Uhr
Mond // Node

Translate

dedanlenfritptessv

Sponsoring

sponsoring

Mit eurem Sponsoring helft ihr uns, auch nach 6 Jahren mit Loop! weiter hochwertige astrologische Information möglichst kostenlos zur Verfügung zu stellen. Wer unsere Arbeit mit einem Betrag seiner Wahl unterstützen möchte, kann das einfach und sicher per Klick auf den Button oben tun. Der Direktlink lautet: PayPal.Me LoopAstro. Herzlichen Dank! 

Login

Loop! verwendet Cookies, Google Analytics sowie einige Social Media Buttons. Um Ihre Privatsphäre zu schützen, benutzen wir als Like & Share Buttons nur Plugins, die ein höchstmögliches Maß an Datensicherheit bieten. Mit einem Klick auf den nebenstehenden OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der Datenverarbeitung zu, die in unserer Datenschutzerklärung (Direktlink unten auf jeder Seite) nach der neuen EU-DSGVO ausführlich erklärt ist.
Weitere Informationen Ok Ablehnen