Loop!

News

Shooting

parklandshooting3Der Attentäter des Shooting in Florida, der 17 Menschen tötete, betrat offenbar gestern bereits um 14.25 h Ortszeit die Schule in Parkland. Um 14.30 h mutmaßte die Polizei eine Tragödie. Wieder finden wir schon vor der öffentlichen Absehbarkeit präzise Mehrfach-Auslösungen von Planeten durch Felder-Spitzen vor: Saturn markiert am DC, den er beherrscht, "Gegnerschaft". Eine direkte Begegnung mit äußerer, starker Verregelung. Sonne auf Spitze 9 stößt dabei u.U. radikal Übertreibungen und Kolonialisierungen an. Chiron auf Fische-MC bringt als Ergebnis durchdringenden Schmerz. Die Trias spiegelt mögliche Inhalte des Moments an diesem Ort.

Mond als AC-Herr beschreibt im Wassermann vor der Neumond-Phase ein hoch emotionales, sehr plötzliches, katalysatorisches Ereignis, das in 8 zu potenziell tödlichen Trennungen führen kann. Pluto in 7 (Mit-Herr 5, Sko eingeschlossen) bestätigt die drängende Brutalität des "kurzen Prozesses", der hier gemacht wird. Wie eine Mauer, die sich da "wirklich" materialisiert und das Leben ausbremst. 

Merkur schon in der Verbrennung lässt Vernunft spontan ausfallen(abreißen). Der bevorstehehnde Neumond gibt der Tragödie Durchschlagskraft, Mars in 6 steht im schulischen Alltags-Bereich für Durchbrüche (Herr 11), da er ein Durchsetzungs-Verbot (Quadrat Neptun) angreift. Der 19jährige Täter, ein ehemaliger Schüler, der überlebte, soll nach Aussage der Behörden im September 1998 geboren sein. Damit hat er Löwe-Mars, der während Widder-Uranus' agitiert wurde, analog zum Feuer-Alarm, den er anfangs ausgelöst haben soll, um die Opfer zu sammeln. Dazu hat er einen schwierigen Skorpion-Chiron (tiefsitzende innerliche Verwundungen aus der Kindheit), aktiviert vom aktuellen Skorpion-Jupiter und Pluto auf 5° Schütze, über den vor einigen Tagen erst Mars lief. Was vermutlich zusammen so viel Druck aufbaute, der "Ausdruck" suchte. .

islavista2014Wie vor Kurzem angemerkt, stand in diesen Tagen die Spiegelung Venus-Uranus bevor, über die kosmische Spalte 0° Widder. Zum Zeitpunkt der Tragödie an der Schule lief der Aspekt gerade aus der Exaktheit. Laut Döbereiner bezeichnet die Konstellation auch den Zusammenbruch von Systemen oder Gebilden, was sich immer wieder am Geschehen belegt. Hier ist Venus Mit-Herrin 11 und Uranus Herr 8 und 9, die den zerreißenden Charakter des Vorgangs noch stärker abbilden. Im Vergleich mit dem "Isla Vista" Shooting von 2014, einer Hass-Aktion gegen Studenten, finden sich Parallelen (rechts Radix). 

Auch hier auslaufend Venus-Uranus-Konjunktion in Widder. Ebenfalls "Gegnerschaft" stark mit Herrn 7 am DC, dazu kommt AC-Herr, ebenfalls in 7. Hier begegnen wir aber nicht Mars, sondern Sonne in 6 (Mit-Herrin 8 des potenziell Tödlichen) als praktische Umsetzerin einer Idee, die gegen die Schwächung durch Neptun-Quadrat anläuft. Wieder steht Pluto im Eckhaus. Mond ist diesmal nicht Achs-Herr, sondern an der Achse (IC) positioniert und als Ursache bezeichnet, agitiert emotional den Widder, im Zulauf zum Uranus. Mehr Impuls-Durchbrüche. Muster-Mosaike, die sich immer wieder verschieben, aber im Großen gleichen.

  • Keine Kommentare gefunden
Bitte erst einloggen, um die Kommentarfunktion freizuschalten.

Sonntag, 16. Dezember 2018

Suche

Transite

Sonntag, 16. Dezember;
15:07 Uhr
Sonne HQu Venus
Sonntag, 16. Dezember;
15:26 Uhr
Venus Sex Saturn
Montag, 17. Dezember;
07:57 Uhr
Mars Sex Pluto
Dienstag, 18. Dezember;
03:53 Uhr
Merkur HQu Pluto
Donnerstag, 20. Dezember;
03:16 Uhr
Mars Qui Saturn
Donnerstag, 20. Dezember;
17:21 Uhr
Sonne Tri Uranus
Freitag, 21. Dezember;
18:11 Uhr
Venus Tri Neptun

Translate

dedanlenfritptessv

Sponsoring

sponsoring

Mit eurem Sponsoring helft ihr uns, auch nach 6 Jahren mit Loop! weiter hochwertige astrologische Information möglichst kostenlos zur Verfügung zu stellen. Wer unsere Arbeit mit einem Betrag seiner Wahl unterstützen möchte, kann das einfach und sicher per Klick auf den Button oben tun. Der Direktlink lautet: PayPal.Me LoopAstro. Herzlichen Dank! 

Login

Loop! verwendet Cookies, Google Analytics sowie einige Social Media Buttons. Um Ihre Privatsphäre zu schützen, benutzen wir als Like & Share Buttons sogenannte Shariff-Plugins, die ein höchstmögliches Maß an Datensicherheit bieten, da sie vor jedem Liken/Teilen Ihre Einwilligung gesondert abfragen. Mit einem Klick auf den nebenstehenden OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der Datenverarbeitung zu, die in unserer Datenschutzerklärung (Direktlink unten auf jeder Seite) nach der neuen EU-DSGVO ausführlich erklärt ist.
Weitere Informationen Ok Ablehnen