Loop!

News

AfD sortiert aus: Mut zur Lücke

luckeWie nach Plan folgen nun von Rechts massive Versuche, die Pressefreiheit zu beschneiden. Solche Muster der "Gleichschaltung" sind vom Widder-Uranus gegenüber Waage-Jupiter aus 1934 bekannt, daher vorhersehbar, aber doppelt brutal, wenn sie 1:1 auftreten (siehe Loop! Artikel: KOMM, WIR GEHN DIE PRESSE BASHEN!). Unter Merkur-Pluto und Mars 0° Widder (auf Merkur des AfD-Gründungsparteitags) wurde am Wochenende unter Beifall der Delegierten ein Journalist aus dem Saal des sächsischen Parteitages geführt. Der Reporter sollte durch dem Ausschluss nach mehrheitlich angenommenem Antrag daran gehindert werden, frei zu berichten. Grund: Er hätte "Hetzartikel" verfasst, was in AfD-Sprech heißt: Jemand war kritisch.

Schützenhilfe gab es für diesen Reporter der Sächsischen Zeitung dann durch Kollegen und Berufsverbände, die anderseits teilweise immer noch geschockt erstarren über die Experimente mit "beschränkter Meinungs-Freiheit", die sich gerade rechts abspielen. Einen Hoffnungsschimmer lieferte die MoPo Sachsen (Bilder), die aus Solidarität mit einen leeren Artikel erschien und die AfD im Gegenzug dann selbst ausblendete. Gute Aktion.

mogenpost

Wo jemandes Meinung politisch ausgeschaltet wird, weil sie einem nicht passt oder man sie nicht kontrollieren kann, nennt man das Zensur. Diese Form der Aggression gehört ins mehrfach benannte längst überholte, diktatorische Zeitklima und stammt leider auch aus den Werkzeugkisten der vielen rechten selbst ernannten Revolutionäre "gegen journalistischen Mainstream", die kardinale Spannung Luft-Feuer eindimensional egozentrisch auslegen und gut erforschte Mechanismen bewusster Demagogie fördern. Aber AfD geht auch gerade ins Uranus-Quadrat über ihren populistisch und polemisch ausagierenden Mond-Jupiter als Herrscher-Aspekt des Krebs-AC (Gründungsparteitag *14.4.2013, 11.10 h Berlin). Da sollte sich bei den Kampf-Widdern (Sonne-Mars!) noch einiges ändern. Denn dies hier ist inakzeptabel.

 „Das ist ein Angriff auf die Pressefreiheit, den Demokraten so nicht akzeptieren können“, sagte LPK-Vorsitzende Uta Deckow. Die LPK ist eine Arbeitsgemeinschaft landespolitischer Journalisten in Sachsen, in der rund 70 Kollegen verbunden sind. Auch der Deutsche Journalistenverband Sachsen (DJV) protestierte gegen den Ausschluss. (Sächsische Zeitung)

reporterrauswurfafdAstrologisch ist der Vorfall gut nachzuvollziehen (links Radix vom Samstag gegen 16 Uhr in Sachsen). Die ersten Meldungen über den Ausschluss kamen schon kurz nach 16 Uhr, nachdem der Aszendent in Klipphausen gerade den abgelaufenenen Wassermann-Neumond noch mal mit ausgelöst hatte. Eine gute Zeit für Brüche, die dann später zu richtigen Scherben führen können. Herr 3, Merkur, hier auch Signifikator für Journalismus, läuft in die Fesselung des mächtigen Pluto hinein und ebenfalls in ausschließliche, trennende Quadrat zum Uranus.

Die Delegierten sehen Recht und Gesetz dabei auf ihrer Seite, als hätte es nie ihrerseits Gejammere über "zensierende Lügenpresse" gegeben. Das Prinzip von zweierlei Mass greift immer noch. Beim laufenden Löwe-AC kommen ja jeweils akut Sonnen-Angelegenheiten nach vorn, sowohl im Radix, als auch im Transitn. Hier sieht man einen radikalen Anspruch der Öffentlichkeit, wo etwas (oder jemand) abgetrennt wird. Das Ergebnis: Widder-MC mit Mars als Herr in 9 in der kosmischen Spalte, wo Handlungs- oder Wut-Zyklen eine neue Qualität bekommen und für Ausweitungen sorgen. Auch bei Beschneidungen.

afd

Drum achte man am Tierkreis-Beginn eines wichtigen Planeten jeweils darauf, welche Impulse man setzt. Man wird sie bis zum Lauf des Faktors in die Fische mitschleppen. Die AfD (rechts Radix Gründungs-Parteitag via Blog Astrologie Karlsruhe, eins der Radixbilder, was sehr gut reagiert) hat ja Uranus und Pluto jetzt in Zuwanderung auf AC und Sonne-Mars-Venus (immer gern angemerkt, eine ähnliche Konstellation wie bei der ISIS). Man ist da nicht zimperlich, weil getrieben von den eigenen Ellbogen. Außerdem geht Neptun bald über Mond-Jupiter, die Lieb-Kind-Konjunktion in den Zwillingen. Es kann sein, dass sich darum all das, was so kämpferisch vertreten wird, sich schon gar nicht mehr gut anfühlt, weil Perspektiven sich gerade unterschwellig schleichend verändern und auflösen. Bleibt abzuwarten, wie sich das bei engerem Überlauf dann zeigt. Hier sind vor allem die Frauen der AfD betroffen.

"Von wegen Lügenpresse, vielmehr Lügen ohne Presse." (FB-Kommentar)

Der Ausschluß des Journalisten ist nur einer der Belege für anhaltend extreme Trends der Zeit. Die laufende Jupiter-Uranus Opposition steht ja auch hier, nachmittags, wieder maßgeblich in 4-10. Sie beeindruckt mit Posing. Isoliert unter den Top-Dogs hatte sich der stellvertretende Vorsitzende Hartung, ein Fisch mit ambivalenter Mars-Merkur-Chiron Konjunktion ebenda, ursprünglich selbst Journalist. Vielleicht hat er sich drum aus Anstand vor der Abstimmung gegen den Ausschluss des Kollegen ausgesprochen. Ein letzter Rest von Kultur in den Reihen der Kampf-Widder von der AfD, die was sie für sich einfordert - Meinungsfreiheit - offenbar selbst nicht bereit ist zulassen. Vielleicht begreifen das noch andere Mitstreiter, wenn die harten Transite kommen. 

Bilder: Facebook Weiße Rose Gemeinschaft/MoPo

  • Keine Kommentare gefunden
Kommentar hinzufügen
Montag, 8. August 2022

Suche

Translate

Sponsoring

sponsoring

Mit eurem Sponsoring helft ihr uns, auch nach 9 Jahren mit Loop! weiter hochwertige astrologische Information möglichst kostenlos zur Verfügung zu stellen. Wer unsere Arbeit mit einem Betrag seiner Wahl unterstützen möchte, kann das einfach und sicher per Klick auf den Button oben tun. Der Direktlink lautet: PayPal.Me LoopAstro. Herzlichen Dank! 

Login

Loop! verwendet Cookies, Google Analytics sowie einige Social Media Buttons. Um Ihre Privatsphäre zu schützen, benutzen wir als Like & Share Buttons nur Plugins, die ein höchstmögliches Maß an Datensicherheit bieten. Mit einem Klick auf den nebenstehenden OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der Datenverarbeitung zu, die in unserer Datenschutzerklärung (Direktlink unten auf jeder Seite) nach der neuen EU-DSGVO ausführlich erklärt ist.
Weitere Informationen Ok Ablehnen