Loop!

Buntes

Ach, Mary: Königliche Kinderarbeit

Es gibt solche Prinzen-Familien und solche: Diese hier, angeführt von einem Zwilling und einer Wasserfrau, erfreut sich a) eines Luft-Kosmos' voller gepflegter Selbst-Vorstellungen und b) einer wachsenden Kinderschar. Die schicken Mary von Dänemark und ihr unterjochter Gatte Frederik nun arbeiten. Wie das alles astrologisch zusammenhängt, erklärt EVA-CHRISTIANE WETTERER, royal wie immer, in der Serie Stern & Krone:

Auch Prinzen und Prinzessinnen brauchen von Zeit zu Zeit Urlaub und so ging Kronprinz Frederik von Dänemark mit Ehefrau Mary, den Kindern Christian (9), Isabella (7) und den Zwillingen Vincent und Josephine (3) an Bord der königlichen Jacht Dannebrog und reiste gen Norden - nach Grönland, das unter der dänischen Krone steht. O-Ton Regenbogenpresse: „Statt teuren Fernurlaubsreisen genießen Mary & Co. lieber die Heimat.“ Dort angekommen, sprach Prinz Frederik am zweiten Tag ins Mikro der mitreisenden Presse: „Auch meine Kinder lieben dieses Land bereits und sind glücklich, hier zu sein…“ So sieht also Liebe aus, dachte ich und schaute genauer hin. Der kleine Prinz und seine 30 Minuten jüngere Schwester, geboren am 8. Januar 2011, sind mit Fische-AC und Fische Mond ausgerüstet, verträumt und sensibel, einfühlsam und anpassungsfähig.

Durch die Monde im 12. Haus sind sie schlafwandlerisch unterwegs auf dieser Welt, und im Innersten nicht wirklich von dieser Welt. Die Steinbock-Sonnen als zentrales Gestirn im Quadrat zu Saturn sind später durchaus als Verantwortungs-Träger des Öffentlichen Lebens geeignet oder auch als Bildhauer oder Baumeister. Hier und jetzt jedoch sind die zwei erst einmal kleine Ziegenfische, die zwischen Erde und Wasser atmen und fürsorglichen Rahmen brauchen und Schutz. Heimat Grönland also.

Mutter Mary, Wassermann-Sonne mit Waage-Mond, trat mit gewohnt lächelnder und makelloser Attitüde auf, mehr Prinzessin, als jeder echte Blaublüter. Der Familien-Tross verbrachte die Tage inmitten der beglückten Grönländer, doch die Kleinen wirkten alsbald reizüberflutet und matt. Marys Lächeln wurde starrer, sobald die Zwillinge sich scheuten, Massen fellgewandeter und bunt dekorierter Menschen die Hand zu schütteln oder sich von alten Damen streicheln zu lassen. Immer im Tross aus Familie, Bewachern, Offiziellen und Einwohnern, verschlossen sich die Mienen der Zwillinge, erst irritiert, später deutlich überfordert.

Die großen Geschwister lächelten und winkten professionell, beide noch im Grundschul-Alter und doch schon auf ihre Rollen vorbereitet. Zwillinge-Vater Frederik in einer der luftigen Ansprachen: „Wir freuen uns so sehr, dies alles unseren Kindern zeigen zu können!“. Während Josephine die Augen schloss und die Nase kraus zog und Vincent seinen Kopf unter dem Pulli der Mutter versteckte und erst auf intensives, öffentlichkeits-wirksam lächelndes Zureden seiner Mutter wieder auftauchte – und was tat? Richtig. Er winkte. Auf die Frage, was er denn damals, bei seinem ersten Besuch hier in Grönland, gemacht habe, meinte Frederik freudig:“Mein Bruder und ich waren Angeln!“ Gute Idee! Von so etwas Tollem konnten seine Kids nur träumen.

Sie mussten mit fremden Kindern auf einer Hüpfburg hüpfen, eine Gedenktafel ihres Vaters enthüllen, im Defilee Grönländer begrüßen, die hocherfreut waren, die Familie ihrer Königin zu sehen. Dreijährige kleine Repräsentanten im Urlaub. So sieht es aus. Die Schütze-Venus der Zwillinge wird kontrolliert durch Mama Marys Stier-Saturn in Opposition dazu. Vincents und Josephines eigener Saturn im siebten Haus, der gern prüft, wer zur Tür hereinkommt, wird von Mamas Uranus aufgebrochen oder zumindest angekratzt.

Ihr streitbarer Widder-Mars im Quadrat zum konzentrierten Steinbock-Mars der Kinder sorgt für Zündelei, zumal er ins 1. Haus der Zwillinge fällt. Dort steht deren Unruhe-Geist in Form von Jupiter-Uranus; absoluter Freiheitswille, von aufrichtigem Charme und feuriger Meinung (Schütze Venus und Merkur) begleitet. Wenn man allerdings drei Jahre alt ist, in komischen weißen Fellstiefeln bis zur Hüfte steckt und alle Großen merkwürdig verkleidet wirken, können sich durchaus schützehafte Flucht-Tendenzen zeigen. Vincent streikt und guckt niemanden mehr an. Sein grundsätzlich friedfertiger Waage-Saturn macht jetzt dicht, Josephines auch. Zwei kleine Bündel Verweigerung.

Für mich ist dies eine der verlogensten Zuschau-Stellungen royaler Art, die ich je gesehen habe. Ein bisschen verlogen sind sie ja alle. Schön verlogen normalerweise, wie ich zugebe.

Doch einen „Familienurlaub“ zum Schaulaufen für zwei Kleinkinder zu machen, das ist kein guter Stil, ob man nun Prinz ist oder Vater. Gerade Frederik, der als Zwillinge-Sonne mit Stier-Mond, Stier-Venus und Stier-Lilith mehrfach öffentlich seine ungeborgene Kindheit beklagte. Und die Kühle seiner Mutter. Sein Uranus und Pluto stehen im 7. Haus der Zwillinge und wirken im Quadrat auf deren MC und in Opposition auf ihre Freiheits-Bestrebungen ein. Sicher kann er seine Kinder über diese Konstellation ebenso inspirieren wie bremsen. Ihre Sonnen und auch der Merkur am Zenit können durchaus von Vaters Saturn und dem 7. Haus-Kontakt profitieren.

Das Gleiche gilt für die (in Dänemark teilweise kritisch gesehene) Mama der Kinder. Ihr Widder-Mars und der Waage-Uranus bremsen und brechen, doch initiieren sie auch vieles – vor allem in Bezug auf den MC der Zwillinge. Marys Neptun im Quadrat zu den Fische-Monden der Kleinen zeigt, dass es Unterströmungen und Priele gibt, die nicht immer bekömmlich sind. Alles wie im richtigen Leben. Doch da macht man eine Kindergarten-Reise oder fährt zu Oma oder mit den Eltern an die Ostsee, wenn man drei Jahre alt ist. Bei einer von der gesammelten Presse gefilmten Szene steht die Familie an der Reling der Yacht. Vincent sitzt bei seiner Mutter auf dem Arm, sein großer winkender Bruder Christian (Waage-Sonne mit AC Löwe) fühlt sich von dem quengelnden Kleinen provoziert.

Mary versucht die beiden zu regulieren, ihr repräsentatives Waage-Mond-Lächeln (die gesammelten Kameras filmen) und ihre eisige Miene (Hallo Lilith!) wechseln sich mehrfach blitzschnell ab. Die Presse, offenbar mit Blindheit geschlagen, nennt das Ganze „süßes Familienvideo“. Ich nenne diesen ganzen Trip "Arbeit im Namen der Krone" und verweise darauf, dass genau dies für Kinder verboten ist.

Bilder (bearbeitet): Twins - Thomas Rousing [CC-BY-2.0 (http://creativecommons.org/licenses/by/2.0)] + National-Bibliothek Frankreich, both via Wikimedia Commons

Mehr von EVA-CHRISTIANE WETTERER auf ihrer WEBSEITE und bei Loop! ->

  • Keine Kommentare gefunden
Bitte erst einloggen, um die Kommentarfunktion freizuschalten.
Dienstag, 12. November 2019

Suche

Transite

Dienstag, 12. November;
07:43 Uhr
Mond Tri Saturn
Dienstag, 12. November;
10:51 Uhr
Mond Opp Merkur
Dienstag, 12. November;
11:00 Uhr
Mond Spt Node
Dienstag, 12. November;
14:34 Uhr
Vollmond auf 19?Stier51'
Dienstag, 12. November;
14:34 Uhr
Mond Opp Sonne
Dienstag, 12. November;
16:00 Uhr
Venus // Jupiter
Dienstag, 12. November;
16:47 Uhr
Mond Tri Pluto

Translate

dedanlenfritptessv

Sponsoring

sponsoring

Mit eurem Sponsoring helft ihr uns, auch nach 6 Jahren mit Loop! weiter hochwertige astrologische Information möglichst kostenlos zur Verfügung zu stellen. Wer unsere Arbeit mit einem Betrag seiner Wahl unterstützen möchte, kann das einfach und sicher per Klick auf den Button oben tun. Der Direktlink lautet: PayPal.Me LoopAstro. Herzlichen Dank! 

Login

Loop! verwendet Cookies, Google Analytics sowie einige Social Media Buttons. Um Ihre Privatsphäre zu schützen, benutzen wir als Like & Share Buttons nur Plugins, die ein höchstmögliches Maß an Datensicherheit bieten. Mit einem Klick auf den nebenstehenden OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der Datenverarbeitung zu, die in unserer Datenschutzerklärung (Direktlink unten auf jeder Seite) nach der neuen EU-DSGVO ausführlich erklärt ist.
Weitere Informationen Ok Ablehnen