Loop!

Astrologie + Zeitung

Wester-Welle rückwärts?

Der immer noch amtierende deutsche Aussenminister hat ein hartes Jahr hinter sich (Pluto-Übergang Radix-Sonne). Aber was kaum jemand für möglich gehalten hätte – er ist immer noch da. Und in Kürze wird sich entscheiden, ob das auch im nächsten Jahr so bleibt. Die wohl dümmste Idee, die ein Werbestratege jemals hatte, war Guido Westerwelle zum Spaßmobil umzudesignen. Das brachte zwar kurzfristig ein paar Wählerstimmen mehr, langfristig aber wurde sein Image in einer Weise festgelegt, die ihm nie entsprochen hat.

Denn mit Steinbock-Sonne (Konjunktion Mars) und Jungfrau-Mond (Konjunktion Pluto/Uranus) entspricht er eigentlich in bester Manier dem deutschen Entwurf eines soliden Nachkriegspolitikers. Wenn man so will, ist er ein bißchen aus der Zeit gefallen und all das, was ihn wirklich auszeichnen könnte, wurde zugunsten einer Spass- und Gas- Kampagne ins Gegenteil verdreht. Als Aussenminister sah sich Herr Westerwelle plötzlich genau den Realitäten gegenüber, die Politik ausmacht. Und hat seine ersten, vorsichtigen Schritte auf diesem Parkett öffentlich wirksam in den Sand gesetzt. Zum einen, weil eine Sonne-Mars Konjunktion auch im Steinbock oft schneller handelt als man denkt und damit Fakten schafft, zum anderen weil es den Erdzeichen-Menschen oft nicht leicht fällt, Fehler einzusehen und öffentlich dazu zu stehen. Sie brauchen dazu manchmal etwas länger.

Gott sei Dank ist er aber nicht mit seinem Guidomobil in Lybien eingefallen oder hat von den Ägyptern gefordert, im Zuge der Liberalisierung jetzt auch die Homo-Ehe anzuerkennen. Und so ist es fast schon unheimlich still um ihn  geworden, ein Aussenminister auf der Suche nach seiner eigentlichen Identität. Und man möchte ihm gerne noch ein paar Jahre Trainingszeit zugestehen, denn dann könnte durchaus ein Politiker heranwachsen, der Machtpolitik mehr auf die Interessen seines Landes bezieht als auf die eigenen. Aber die werden ihm unter einem Uranus-Transit auf Sonne-Mars wohl kaum zugestanden werden.

Wo der Wassermann-Herr loslegt, muss alles ganz, ganz schnell gehen. Westerwelle wird in Bälde eine Grundsatz-Entscheidung treffen müssen (Saturn quadrat Saturn). Zum Beispiel, ob er in die kleine Welt der FDP zurück kehrt um dort alte Pfründe zurückzuerobern (wobei ein kurzfristiger Erfolg gelingen kann) oder ob er sich seiner jetzigen Aufgabe mitsamt der damit verbunden Verantwortung stellt. Alternativlos sozusagen.

Im ersteren Fall würde das sehr wahrscheinlich sein politisches Ende2012 bedeuten  – denn Uranus lässt nur wirklich Neues zu und Saturn im Quadrat zum Geburtsstand lässt starken Gegenwind aus den eigenen Hierarchie-Systemen befürchten. Im zweiten bestünde zumindest die Chance, noch ein weiteres Jahr die Bundesrepublik Deutschland mitzuvertreten.  Allerdings nur im Rahmen einer stark veränderten, sozial begründeten Politik (Uranus). Dadurch könnte sich eine kleine Chance eröffnen, im Bewusstsein der Öffentlichkeit den alten Spassmann Guido gegen den Staatsmann Westerwelle  auszutauschen. So unwahrscheinlich das auch klingen mag. (meta - 22.12.2011, 10:26 h)

  • Keine Kommentare gefunden
Bitte erst einloggen, um die Kommentarfunktion freizuschalten.

Samstag, 16. Februar 2019

Suche

Transite

Samstag, 16. Februar;
13:23 Uhr
Mond Qtl Mars
Samstag, 16. Februar;
15:23 Uhr
Mond Opp Venus
Samstag, 16. Februar;
16:48 Uhr
Mond Tri Neptun
Samstag, 16. Februar;
18:39 Uhr
Mond Opp Saturn
Sonntag, 17. Februar;
00:42 Uhr
Mond Qcx Jupiter
Sonntag, 17. Februar;
03:38 Uhr
Mond Opp Pluto
Sonntag, 17. Februar;
09:01 Uhr
Mond # Venus
Sonntag, 17. Februar;
09:43 Uhr
Venus Sxt Neptun
Sonntag, 17. Februar;
10:42 Uhr
Mond // Node
Sonntag, 17. Februar;
10:42 Uhr
Mond Kon Node
Sonntag, 17. Februar;
14:03 Uhr
Mond Qcx Sonne
Sonntag, 17. Februar;
15:17 Uhr
Mond Qua Uranus

Translate

dedanlenfritptessv

Sponsoring

sponsoring

Mit eurem Sponsoring helft ihr uns, auch nach 6 Jahren mit Loop! weiter hochwertige astrologische Information möglichst kostenlos zur Verfügung zu stellen. Wer unsere Arbeit mit einem Betrag seiner Wahl unterstützen möchte, kann das einfach und sicher per Klick auf den Button oben tun. Der Direktlink lautet: PayPal.Me LoopAstro. Herzlichen Dank! 

Login

Loop! verwendet Cookies, Google Analytics sowie einige Social Media Buttons. Um Ihre Privatsphäre zu schützen, benutzen wir als Like & Share Buttons sogenannte Shariff-Plugins, die ein höchstmögliches Maß an Datensicherheit bieten, da sie vor jedem Liken/Teilen Ihre Einwilligung gesondert abfragen. Mit einem Klick auf den nebenstehenden OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der Datenverarbeitung zu, die in unserer Datenschutzerklärung (Direktlink unten auf jeder Seite) nach der neuen EU-DSGVO ausführlich erklärt ist.
Weitere Informationen Ok Ablehnen