Loop!

News

Ohnmacht vor brutalem Machtverlust

Transite rütteln manchmal auf, indem sie ein Leben einfach vorläufig stilllegen. Cristina Elisabet Fernández de Kirchner ist eine 0°-Fische-Sonne mit Stier-AC und Mond-Jupiter in 1. Eine schöne, sehr kluge und widerstandsfähige Frau, die sich noch nie von etwas aufhalten ließ, nicht mal vom Dasein selbst. Erd-Betonungen sind oft so - man steht sogar dann die Ochsentour, wenn das Schicksal anders will als der Wille. Bis Uranus-Pluto dann doch auf einen Widder-Mars in 11 trifft, während Saturn den Deszendenten berührt. Nichts geht mehr. Zwangspause, bevor der Druck im Kopf zu groß wird - buchstäblich.

Die "brutalste Wahlschlappe in zehn Regierungs-Jahren Kirchner-Dynastie" nennen schon Mitte August Medien das, was der argentinischen Präsidentin bei den Vorwahlen widerfährt. Aus dem Triumph stürzt sie in die Leere ab.

Pluto als Herr 7 (zeigt auch die Öffentlichkeit) wandert in diesen hoch problematischen Tagen gerade wieder grad-genau ins Quadrat zu Kirchners Mars. Kopf, Antrieb, Durchsetzung sind bei dem Transit angesprochen. Mond bindet im August den Überlauf für Kirchner von Waage aus zu und schärft ihn an. Innerhalb von 24 Stunden nach dem Schatten herben Macht-Verlustes (Pluto-Mars), der nun plötzlich (Uranus) über der Parlamentswahl Ende Oktober steht, fällt Cristina Kirchner einfach um.

Sie wird ohnmächtig, schlägt sich den Kopf an und erleidet ein Schädeltrauma (Mars-Pluto). Aber der unverwüstliche Widder-Antrieb macht weiter. Wochen später legen die Ärzte jetzt das Phänomen Kirchner lahm, bevor es ihr Körper tut. Aus einem Mikro-Verletzung hat sich ein Hämatom unter der Hirnhaut gebildet. Mitten im Wahlkampf muss die Präsidentin das aushalten, was sie nicht kann - abwarten. 

Bei Mars Quadrat Mars und Saturn genau auf Jungfrau-Lilith (Bild der taktisch durchsetzungs-starken Gegen-Eva) wird Cristina Kirchner 2007 zum ersten Mal Argentiniens Präsidentin, als Neptun (ihr Sonnen-Herr) auf Wassermann-MC zu läuft und fließend die Lebens-Ausrichtung wandelt. Drei Jahre später, fast auf den Tag genau, stirbt ihr Mann Néstor Carlos, dessen Amt sie übernommen hat. Seine heftigen Gesundheitsprobleme beginnen, als Saturn aus Waage den Mars seiner Frau im Widder blockiert. So lange er lebt, zeigt sich auch über ihn Cristinas Antriebs-Zustand. Eine Delegation von Sonne und Mars an den Partner, die man in weiblichen Horoskopen genauso findet, wie in männlichen Geburts-Bildern die Übernahme von Mond oder Venus durch die Partnerin. Nun ist Präsidentin Kirchner selbst gefragt - sie trägt die Lasten, die sie trägt, ab da allein.

Als 0°-Fische-Sonne genauso als Projektionsfläche für die Überlagerung von Mythen wie Verdächtigungen der Verschleierung geeignet, ist diese emotional so demonstrative Frau heftig umstritten. Sie hat zwei Gesichter, sagen die Argentinier, was sich in ihrem Radix abbildet. Der kaum greifbare Fische-Schatten mit seinen stillen Vexierbildern begegnet dem so deutlichen, launisch begeisternden Gefühls-Talent des Stiers mit Mond am AC.

Trotz einer unglaublichen Mehrheit im Jahr 2011 von 53 Prozent werden ihr Korruption und Macht-Besessenheit (eine perfekte Abbildung ihres 10. Hauses und seiner Besetzung) vorgeworfen. Besonders das kaum fassbare Anwachsen des Privat-Vermögens von mehr als 500 Prozent - seit der ersten Amtszeit ihres Mannes Néstor - macht das Land stutzig. Stier-AC mit der prominenten Jupiter-Mond-Konstellation vorn (Popularität beim Volk) weiß sich immer auch stofflich abzusichern.

Herr 2, Merkur, gibt in 10 in den Fischen einen halbseidenen Touch dazu und macht Veruntreuungen nicht wirklich utopisch. Dass eine offizielle Untersuchung der Hintergründe eingestellt wurde, hat wohl auch mit dem Transit von Neptun als Herr von Kirchners Sonne zu tun, der ihren Standort im 10. Haus der eigenen Maßstäblichkeit damals gerade ansteuerte. Wo andere wegen Unsauberkeiten gehen müssen, entschwimmt der Fisch in dem Fall einfach den Folgen. Minus + Minus = Plus.

Nur zwei Monate nach der extremen Bestätigung im Amt 2011 wieder ein Schrecken. Kurz vor Weihnachten erhält Kirchner eine Diagnose mit Krebs-Verdacht. Es ist die Schilddrüse, das alte Stier-Thema des Lebens-Motors, der sich absichern muss, das bei ihr stets auch "an der Person" (Haus 1) sichtbar wird. Chiron steht genau auf Sonne, Saturn auf Saturn. Einen Monat später ist alles ganz anders: Nur Bogenminuten entfernt vom Übergang Neptuns in ihr Sonnenzeichen und auf ihrer Sonne stellt sich heraus: Kein Krebs. Wie gesagt: Minus + Minus = Plus. Die Serie von schicksalshaft einschneidenden Ereignissen wird von Cristina Kirchners demonstrativ zur Schau gestelltem Glück fortgeführt, als ihr Sohn Maximo einen Enkel ankündigt. Seine Frau erleidet jedoch eine Fehlgeburt. Die ausdrückliche Art, mit der die Präsidentin auch hier immer wieder ihre Emotionen einsetzt, ist eindeutig dem dramatischen Mond in 1 geschuldet. Zeigen, was ist und was fehlt.

Sehr her, sagt er, ich bin schwach und doch so stark. Kirchners Wahlerfolg 2011 war unter anderem auch auf ihr sehr demonstratives, schwarzes Trauerjahr nach Néstors Tod zurückzuführen, mit vielen kamera-wirksamen Tränen, die ganz Argentinien rührten. Nun geschieht ihr mit der Zwangspause wegen des gefährlichen Schädel-Drucks - so kurz vor der Wahl - wieder etwas, was einerseits nach dem Mythos Kirchner im Mythos Schicksal klingt und andererseits die Wähler erneut persönlich überzeugen könnte, doch anders zu stimmen als bei den katastrophalen Vorwahlen. Der Sturz im Sturz schafft Optionen. Pluto-Mars eben, der Ohnmacht erzeugt und am anderen Ende des Ausdrucks dadurch auch manchmal erst Mächte losbricht, die Macht festigen können. 

Solange der Uranus, der wieder direkt auf den Mars der Präsidentin zuläuft und ihn im November als Herr 10 exakt transitiert, ihr keinen Strich durch die Rechnung macht. Etwas will radikal geändert werden. Wenn nicht innen, dann außen.

Bild: presidencia.gov.ar via Wikimedia Commons

 

  • Keine Kommentare gefunden
Bitte erst einloggen, um die Kommentarfunktion freizuschalten.
Samstag, 21. September 2019

Suche

Transite

Samstag, 21. September;
05:07 Uhr
Mond Non Uranus
Samstag, 21. September;
06:53 Uhr
Mond Opp Jupiter
Samstag, 21. September;
07:01 Uhr
Mond Qua Neptun
Samstag, 21. September;
13:32 Uhr
Jupiter // Saturn
Samstag, 21. September;
13:47 Uhr
Mond Qcx Pluto
Samstag, 21. September;
16:04 Uhr
Mond Qua Mars
Samstag, 21. September;
18:43 Uhr
Jupiter Qua Neptun

Translate

dedanlenfritptessv

Sponsoring

sponsoring

Mit eurem Sponsoring helft ihr uns, auch nach 6 Jahren mit Loop! weiter hochwertige astrologische Information möglichst kostenlos zur Verfügung zu stellen. Wer unsere Arbeit mit einem Betrag seiner Wahl unterstützen möchte, kann das einfach und sicher per Klick auf den Button oben tun. Der Direktlink lautet: PayPal.Me LoopAstro. Herzlichen Dank! 

Login

Loop! verwendet Cookies, Google Analytics sowie einige Social Media Buttons. Um Ihre Privatsphäre zu schützen, benutzen wir als Like & Share Buttons nur Plugins, die ein höchstmögliches Maß an Datensicherheit bieten. Mit einem Klick auf den nebenstehenden OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der Datenverarbeitung zu, die in unserer Datenschutzerklärung (Direktlink unten auf jeder Seite) nach der neuen EU-DSGVO ausführlich erklärt ist.
Weitere Informationen Ok Ablehnen