Loop!

News

Saturn Im Bade

Konkursaspekt bei Schlecker

Ehingen hatte es immer schon mit der Gesundheit. Da war Magdalena Neff, Deutschlands allererste, echte, approbierte Apothekerin. 1906 guckte sie sich ausgerechnet den verschlafenen Flecken nah der kargen, schwäbischen Alb als Heim für ihre Löwen-Apotheke aus. Dann kam lange nichts. Und dann gleich Anton Schlecker.

Ein verschwiegener Skorpion mit leichtem Zug zu Cholerik und kompensatorischem Ehrgeiz (Mars-Pluto). Worauf das kleine Ehingen (knapp 26 000 Einwohner, drei Flüsse, wenig Ereignislage) ein blaues Wunder erlebte. Plötzlich Headquarter einer Drogeriedynastie. Samt Hochhaus.

Um's kurz zu machen: Saturn-Neptun nennt man auch den Konkurs-Aspekt. Anton Schlecker hat ihn. Zur Zeit wird diese Generationskonstellation bei ihm klar von Uranus und Pluto aktiviert. Und schon hagelt es Nachrichten. Insolvenzdrohung. Hat sich übernommen. War immer schon nicht ganz echt. Und wie sie alle titeln. Seit der große Sohn der kleinen Stadt noch größere Probleme hat, lernt auch Ehingen das Fürchten.


Was bleibt, wenn die zwar leicht zwielichtige, aber doch wirtschaftsfördernde, städtische Drogeriedekoration in sich zusammenfällt? Astrologische Erkenntnis. Auch ein Generationsaspekt kann Grundlagen für Aufstieg oder eben Fall legen. Und wenn Saturn den Neptun im Geburtshoroskop umarmt, nützt manchmal alles Setzen auf die Geschäftstüchtigkeit des Betreffenden nichts. Selbst eisernes Sparen an den Gehältern der Kassenladies ist da keine Garantie für Solidität. Die löst sich beim Fischeherrn im Clinch mit dem Hüter von Zeit und Bleibendem nämlich ab und zu genau so schleichend wieder auf, wie sie zuvor entstanden ist...

Anton Schlecker ist astrologisch ein Kontrollfreak. Sonne und Mars/Merkur Quadrat Pluto, Rezeption zueinander.  Das macht nicht nur gedanklich ein bisschen fanatisch. Es spricht auch von Härten in der Kindheit. Alles wird viel zu schnell existenziell. Die Eltern bauten eine Metzger-Dynastie auf. Vielleicht der Grund, weshalb sich Klein-Anton dann doch später etwas lebensfreundlicheren Tätigkeiten zuwandte, nachdem er selbst eine Weile in Fleisch gemacht hatte. Zuviel Tod - zwar nicht für einen Skorpion, aber für den empfindlichen Fische-Mond.

1975, als Uranus auf seiner Sonne stand (unter dem Aspekt "überwinden" Jungs gern den Vater, indem sie aus seinem Umfeld herausmutieren), bastelte Schlecker in Kirchheim unter Teck an seinem ersten Drogeriemarkt. Pro Leben. Nicht Contra. Jupiter beleuchtete damals den sensiblen Mondstand (mit einer sowieso vorhandenen Jupiter-Opposition). Quasi der Persilschein für's Bemerktwerden. Und dann ging alles rasend schnell.

Unter Pluto-Uranus und Uranus-Jupiter sprossen Filialen geradezu wie Pilze aus dem Boden. Was nicht niet- und nagelfest war, wurde aufgekauft. Bis Schlecker sich auf Platz 156 der Forbes-Reichsten-Liste wiederfand. Nur konnte er einfach die gute, alte Kontrolle nicht lassen. Bis vor Kurzem soll er höchstpersönlich mit der Gattin durch Zweigstellen gereist sein, um zu testen, ob das Shampoo-Regal auch wirklich fusselfrei gewienert ist. Meist von der einzigen Angestellten, die er in seinen Märkten fest beschäftigt. Zum Putzen, Lagerieren, Kassieren und Kontrollieren. Was ihm als Gesamtbeschäftigungs-Kunstwerk (Prinzip: Mädchen für alles) Knatsch mit Gewerkschaften einbrachte. Wie auch das ewige "Spionieren". Neptun-Saturn, das heisst eben auch mal: Höchst chaotische Vorstellungen von der eigenen Verantwortung gegenüber dem Mitarbeiter.

Inseldasein: Aussen hart, innen schutzlos

Wenn jetzt, bei Sonnenspannung zu Schleckers Skorpion-Löwe-Anlagen, Planinsolvenz durch die Medien rauscht, muss man unfreiwillig an Wolfgang Döbereiner denken. Der Altmeister der Rhythmenlehre schreibt ausgerechnet der Zeit zwischen 18. und 23. Januar (also jetzt) bei Geburten einen eindeutigen Saturn-Neptun-Effekt zu. Mag sein, dass dieser Einfluß auch die Geburtsanlage als Aspekt beschleunigt. Zumal sie bei Schlecker momentan durch Pluto und Uranus in ein großes, kardinales Quadrat geschoben wird.

Wie gesagt: Grob nennt man die Konstellation "Konkurs". Feiner: Ein "Inseldasein". Wer unter dem Aspekt steht, empfindet sich leicht als verfolgte Minderheit, kann außen hart wie Kruppstahl scheinen, innen aber meinen: Ich darf das seelisch Eigene eben nicht leben, weil ich früh dafür bestraft wurde. Und einmal zu oft Sündenbock war. Er ist sehr empfindlich für jede vermeintliche Verfolgung durch die "Herde". Ein sehr altes, verzweifeltes Spiel zwischen Macht und Ohnmacht, das viele Skorpionbetonte kennen, wird hier weiter angestoßen, seit Jupiter in Opposition zu Sonne, Merkur und Mars Schleckers und im Quadrat zu seinem Pluto läuft. Zumal Mundan-Mars seit Wochen seinen Jupiter und Mond (Jungfrau/Fische) als Ausweitungskonstellation angreift.

Die Rückseite des Bankrott-Risikos

Nun geht beileibe nicht jeder pleite, der mit einer Spannung Saturn-Neptun zur Welt kommt. Anton Schleckers Geburtszeit fehlt. Da ist es schwierig, die genaue Auswirkung des Aspekts zu analysieren, ohne die beteiligten Häuser (also Lebensbereiche) zu kennen, wo sich die Risiken zeigen können. Aber nicht nur die Ereignisse jetzt, unter den entsprechenden Transiten, sprechen dafür, dass der "Drogerie-Rambo" besondere Bezüge zum Bankrott hat. Sein Sohn Lars (*1971) erbte den entsprechenden Aspekt und ist von daher auch nicht eben als Retter der Firma prädestiniert, obwohl beide Kinder neuerdings stärker einbezogen wurden. 

Wolfgang Döbereiner ist der Ansicht, dass ein Saturn-Neptun sich auch als irdische Auswirkung über einen Merkur-Mars (Stichwort Rückseitendeutung) zeigen kann. Ausgerechnet diesen Aspekt hat nun Schlecker ebenfalls sehr genau im Skorpion. Ein Hinweis darauf, dass Konkurs für ihn nicht nur eine Möglichkeit ist, einen Neuanfang zu machen (Saturn-Neptun bringt oft den Uranus hervor). Sondern auch zur traurigen Wirklichkeit werden kann. Bankrott muss aber - davon abgesehen - nicht unbedingt materiell sein.

Oft passiert er menschlich. Zum Beispiel, wenn jemandem klar wird, dass er Verantwortung für anderes als das Eigene nicht ganz so ernst genommen hat. Weniger wichtig jedenfalls als den Schutz der Kontrollfähigkeit, die einem in Skorpion oft fälschlich lebensbedingend und systemerhaltend erscheint. (sri - 21.1.012 - 14:18 h) 

 

  • Keine Kommentare gefunden
Bitte erst einloggen, um die Kommentarfunktion freizuschalten.
Sonntag, 21. Juli 2019

Suche

Transite

Sonntag, 21. Juli;
14:33 Uhr
Sonne Kon Merkur
Sonntag, 21. Juli;
19:17 Uhr
Mond Sxt Pluto
Sonntag, 21. Juli;
20:19 Uhr
Mond Tri Venus
Montag, 22. Juli;
04:09 Uhr
Jupiter // Saturn
Montag, 22. Juli;
04:50 Uhr
Mond Non Uranus
Montag, 22. Juli;
07:07 Uhr
Mond // Neptun
Montag, 22. Juli;
07:26 Uhr
Venus # Saturn

Translate

dedanlenfritptessv

Sponsoring

sponsoring

Mit eurem Sponsoring helft ihr uns, auch nach 6 Jahren mit Loop! weiter hochwertige astrologische Information möglichst kostenlos zur Verfügung zu stellen. Wer unsere Arbeit mit einem Betrag seiner Wahl unterstützen möchte, kann das einfach und sicher per Klick auf den Button oben tun. Der Direktlink lautet: PayPal.Me LoopAstro. Herzlichen Dank! 

Login

Loop! verwendet Cookies, Google Analytics sowie einige Social Media Buttons. Um Ihre Privatsphäre zu schützen, benutzen wir als Like & Share Buttons nur Plugins, die ein höchstmögliches Maß an Datensicherheit bieten. Mit einem Klick auf den nebenstehenden OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der Datenverarbeitung zu, die in unserer Datenschutzerklärung (Direktlink unten auf jeder Seite) nach der neuen EU-DSGVO ausführlich erklärt ist.
Weitere Informationen Ok Ablehnen