Loop!

News

Amanda Knox: Nächste Runde Pluto

Sie bekam damals schnell einen dieser Namen, die der Boulevard so gern vergibt, wenn ihm Menschen unheimlich werden: Der Engel mit den Eisaugen. Dabei war Amanda Knox erst 20 Jahre alt, als all das passierte. Astrologisch ist die immer noch sehr junge Amerikanerin, der nun Pluto und Uranus in harten Transiten über ihr Radix eine Wieder-Aufnahme der italienischen Anklage wegen Mordes an Mitbewohnerin Meredith Kercher bescheren, auf den ersten Blick aber alles andere als kalt. Standort Gefühl, das fließende Wasser, Krebs, mit enormem Selbstschutz-Bedürfnis von Sonne, Merkur und Venus in Haus 2. Dazu eine Neptun-Opposition - den Hang zum ganz großen Durcheinander auch noch im Gepäck.

Aber Merkur, zuständig für alle Zwillinge-Aszendenten wie ihren, wirkt erst mal nach draußen etwas sachlicher als andere. Manchmal aufgesetzt, manchmal sogar instrumentell. Mit ihm ist es wie mit Knetmasse, er nimmt die Eigenschaften von Planeten und Zeichen an, deshalb steht er, verbunden mit Neptun, auch für Masken. Unter dem Stempel kann man sich viel einbilden, was dann doch nur das Falsche über den Menschen dahinter sagt. Hier ist er dazu rückläufig, zieht also die Erscheinung nach innen. Das war vielleicht das Geheimnis, Diffuse, das große Rätsel an Amanda Knox. Eine Welt aus durch und durch Gefühl, das nur phasenweise in die Welt kommt und demonstrativ wird. Voller Mond, Dunkel-Mond. Dann beruhigt es sich wieder. Mond-Menschen sind innen zart und wechselhaft, außen oft launisch und ungreifbar, die Durchsichtigkeit und Spiegelungen von Wasser.

Mars-Pluto des klassischen All American Girl

Amanda Knox, die in Italien für den brutalen Mord an ihrer Mitbewohnerin Meredith Kercher erst verurteilt und dann wieder freigesprochen wurde, steckt erneut in der Klemme. Pluto lässt nicht locker, wenn er sich einmal festbeißt. Nach einem zerrenden, reinen Indizienprozess, der zutiefst verworren war, hat das Kassationsgericht als höchste Instanz den Freispruch gegen sie und ihren Freund Raffaele Sollecito wieder aufgehoben. Das zur Zeit schärfste Quadrat der Langsamläufer über Knox' Krebs-Steinbock Haupt-Opposition und seine MC-IC-Achse plus Jupiter bohrt in die Tiefe der Vergangenheit (Krebs). Der Fall war seinerzeit ein Skandal, weil er ein - aus US-Sicht - völlig unbescholtenes, klassisches All-American-Girl bei den Barbaren rund um's alte Rom unsäglichen Verdächtigungen aussetzte. Dabei hatte sich ein weiterer Beschuldigter, Rudy Guede, aus Beobachter-Sicht zunächst doch als typisches Omega-Huhn mit Unterschicht-Stallgeruch als viel passenderer Täter angeboten und war auch bereits abgeurteilt. Aber man ließ Knox und Sollecito einfach nicht in Ruhe. Astrologisch ist das leicht nachvollziehbar - denn hier witterte die Öffentlichkeit einen Mars-Pluto, der in allen drei Geburts-Horoskopen (dem des Opfers, von Knox und ihrem Freund) eine Hauptrolle spielt.

Die Austausch-Studentin Amanda Knox erfüllt das Bild des netten Mädchens mit kleinem Hang zu unbürgerlichen Experimenten im Radix fast schon zu perfekt. Krebs-Cluster mit einem Mond, der im Schützen in 7 neugierig und "strange" agiert und sowohl durch Saturn blockiert, als auch durch Uranus aufgescheucht wird. Zwei Seiten, die sowieso schwer überein zu bringen sind und immer wieder für Überraschungen sorgen. Das vermeintlich freie Dolce Vita in Italien mag sie eine Weile aus dem chronischen Container-Gefühl eines Geburts-Pluto erlöst haben, der in 6 sowohl zur Anpassung gezwungen wird, als auch dauernd gegen Umwelt-Zwänge randaliert. Auf Druck reagiert das Mädchen schon in seiner Weiblichkeits-Anlage zutiefst empfindlich. Umso mehr, als Knox zur Tatzeit unter Saturn Quadrat AC stand, dazu einem Uranus Quadrat Saturn, dem beträchtlichen Druck genereller Unvereinbarkeit in ihrem Leben. Außerdem störte Mars gerade stark den Krebs-Verein auf und machte sie auch leicht ärgerlich und provokant.

Meredith Kercher, die Mitbewohnerin, hatte eine astrologische Anlage, die wie der Schlüssel zum Schloss von Knox' Planeten passte. Sonne-Neptun-Konjunktion im Steinbock gegenüber und Krebs-Mond in Amandas Cluster. Merkur-Uranus auf Knox' ambivalenter Mond-Stellung. Eine bewegte bei der anderen etwas, die andere bei der einen. Das geht gar nicht anders, wenn zwei Charts sich wie Blaupausen aufeinander beziehen. Kercher fand die Amerikanerin, die sie noch nicht lange kannte und die kurz danach erst mit dem neuen Freund Raffaele zusammen kommen würde, zuerst exzentrisch (Mond-Uranus), aber nett. Etwas zu flatterig für einen saturnischeren Menschen wie sie  - und mit dem vollen 7. Haus samt Uranus hungrig nach Begegnung. Der Mord, wer immer ihn begangen hat, ereignete sich an einem winterlichen Skorpion-Tag. Sonne-Mond-Chiron Quadrat mundan stand über der Mars-Pluto-Konjunktion Kerchers im Zeichen von Macht und Ohnmacht, die Knox' Quadrat und Sollecitos Skorpion-Mars entsprach. Das scheint eine klare Sprache des unmittelbaren Zusammenhangs zu sprechen. Aber das astrologische Problem: Täter sind immer relativ schnell angedacht und ausgemacht, wenn so deutliche "Gewalt"-Konstellationen aufgerührt werden.

Wenn starke mundane Stellungen ein Netz aus rückbezüglichen, synastrischen Verbindungen zwischen Horoskopen triggern, werden immer wieder alle ausgelöst, sobald eine von ihnen lostickt. Sonne hatte am Tag davor Knox' Mars-Pluto über Pluto berührt, nachdem Mars in der Woche vorher dran war und den inneren Druck stark erhöhte. Danach war Mars-Pluto-Konjunktion von Kercher tagsüber am Mordtag an der Reihe. Da kann man als Astrologe schon unvorsichtig werden, Manipulation und Gegen-Manipulation vermuten und schwarze und weiße Spiel-Figuren zu schnell verschieben. Aber wenn es so einfach wäre, brauchte die Welt keineAbwägung mehr. Natürlich hatte Homecoming Queen Amanda andererseits mehr Brüche, als der erste Freispruch annahm. 

Aber für die Presse und den US-fernen Rest der Öffentlichkeit war zu schnell klar, dass die Italiener mit ihrem Verdacht irgendwo Recht haben müssten. Dem "Engel mit den Eisaugen" war ja ohnehin Vorverurteilung sicher. Mars-Pluto-Personen haben nun mal oft den Nimbus von unheimlicher Möglichkeit, die irgendwo, tief unten in ihnen, wohnt. Da zieht jemand wie Amanda Knox schon fast natürlich heftige Projektionen auf sich. Von satanischen Sexualpraktiken war rasch die Rede, Drogen, Erfahrungs-Sucht, rituellem Okkultismus. Rudy Hermann Guede (Chart rechts), ein entfernter Bekannter der Gruppe, die sich nach Knox' Einzug in Kerchers WG schnell bildete, wurde bereits in einem getrennten Verfahren wegen Vergewaltigung und Mord der Frau verurteilt. Auch sein Pluto ist direkt ausgelöst im Spiel, der allerdings keine Mars-Bezüglichkeiten hat. Es gab aber eindeutige Beweise für seine Anwesenheit am Tatort, allerdings widersprachen sich auch seine Geschichten dauernd. Mal war das andere Paar mit im Spiel, mal nicht. Guede wurde zufällig am selben Tag, nur genau ein Jahr nach Meredith Kercher, geboren - insofern finden sich zwischen ihnen Projektionen. Neben dem Sonne-Neptun, den auch sie hat, steht sein Fische-Mars nervös im Quadrat zu Uranus und spricht für große unbewusste Komponenten, die plötzlich ins Leben einbrechen können. 

Aber der dunkle Punkt beim Indizien-Prozess gegen Knox und Sollecito bleibt ihre eigene Verwicklung, da sie sich in der Zeit nach dem Mord in immense Widersprüche verrannten und im Verfahren dann eisern schwiegen. Ihre Mars-Pluto-Anlagen passen astrologisch viel zu gut, Macht-Ohnmachts-Szenarien mit unvermittelten Grenz-Überschreitungen, existenziellen Einbrüchen und Opfer-Täter-Retter-Klischees können hier ja tatsächlich generell eine Rolle spielen. Ebenso sexueller Sadismus oder Devotie wie Schmerz-Bereitschaft aktiv und passiv, die vor allem als seelisches Ventil dienen. Mars-Pluto ist der klassisch üble Aspekt, einer der "Bösewichter", er bebildert manchmal das Prinzip Mensch als "des Menschen Wolf", Fressen, bevor man gefressen wird, die unsägliche Panik vor der Ohnmacht, die dann vorsorglich grausam wird.  Zuweilen endet das sicher in einer gewissen, seelischen und körperlichen Brutalität (im Quadrat sind die Wege dorthin meist unbewusst). Aber damit wird eben noch kein Mörder gebacken und die Ausdrucksformen können allein mit immensem Druck zu tun haben.

Raffaele Sollecito ist ein italienischer Informatik-Student aus "gutem Hause", den Knox noch nicht allzu lange kannte. Der Informatikstudent, der damals die Polizei rief, weil Amanda und er einen Einbruch in der WG, Blut und "eine vermisste Person" melden wollten, hat ebenfalls indirekt Mars-Pluto (durch Pluto im Skorpion und Skorpion-Mars) und Saturn im Zeichen. Über sein IC geht aktuell Pluto-Uranus, der Aspekt, der während der Verfahren auch seine Widder-Sonne triggerte. Im Fazit sind das drei Personen (einschließlich des Opfers), bei denen Mars-Pluto dominant im Spiel war und deren Skorpion-Anteile in den Tagen um den Mord ausgelöst wurden. Wahrscheinlich wird damit, dass tatsächlich sexuelle Spannungen in einer Gruppe, aber auch deutliche Macht-Probleme in irgendeiner Form untereinander aufkamen.  

Beide jetzt noch Verdächtige (Rudy Guede gilt als nicht mehr fraglich, sondern schuldig) sind Oberklasse-Kinder, beide auf dem Weg zu Vorzeige-Erwachsenen. Beide mit einer Belastung in Bereich der Geschlechts-Planeten. Der Löwe-Mars von Amanda im Quadrat zu Pluto und Jupiter ist als Bürde heftig, er zeigt, dass in ihr - neben den verspannten, unangepassten, raumgreifenden Mond-Themen im Schützen - auch ein starker, provokanter Animus lebt. Vermutlich hat sie in ihrer Kindheit selbst verdeckte Gewalt-Erfahrungen erlebt, denn ihr Mars steht in 3, im Körperlichen. Raffaele hat umgekehrt eine softe, aber gebrochene Anima, Venus in den Fischen im Luft-Haus, Quadrat zu Uranus, die ihn innerlich auch antreibt. Beide bebildern einander so gesehen beides gut. Hier ist Suchmaske auf Inhalt gestoßen - und schon leben zwei Komplexe wechselseitig los. 

Er wird größer und selbstsicherer durch Knox, die ihm ihren nervösen Mond-Cluster nach 1 setzt und seinen "versteckten" Uranus kurz vor dem AC ins Bewusstsein holt. Suche und Sucht nach Brüchen. Er wiederum stärkt ganz ungewollt Amandas risikofreudiges, virtuelles Selbstbild und die abenteuerlustige, regelbrechende, innere Hilfs-Person gegen das brave Krebs-Mädchen.In gewisser Weise dienen sie einander damit auch als Absicherung gegen die Angst der persönlichen Veranlagung in Wasser, dessen Weichheit und Beeindruckbarkeit. Solche Menschen können miteinander Bilder-Settings basteln. Und irgendwann werden die vielleicht auch wahr - Wasser wirkt verdeckt und fließend. Dazu setzt Sollecito seine Sonne mitten in die Opposition zwischen Kerchers und Knox' Planeten im Steinbock-Krebs - er bricht eine Polarität in der Beziehung beider Frauen allein durch bloße Anwesenheit auf und schafft Spannung. 

Wie auch immer es war, was dann war - hier eine Zusammenfassung der Konstellationen, die bei Meredith Kerchers Tod in den Charts der drei (außer Guede) wichtig wurden:

  • - Meredith Kercher: T-Sonne Skorpion auf Mars-Pluto-Mondknoten, T-Jupiter auf Uranus im Schützen (siehe auch Combin mit Knox), T-Saturn Quadrat Saturn-Chiron-Opposition.  
  • - Amanda Knox: T-Mars zwischen R-Merkur und Sonne Krebs, T-Venus enges Quadrat Mond Schütze, T-Mond Konjunktion Lilith und genaues Quadrat Jupiter im Widder in 12, T-Jupiter enger Zulauf Mond Schütze in 7 (Kon Ur und Saturn), T-Sonne 1 Grad hinter Pluto in 6 als Mit-Herr 6 im Skorpion, T-Sonne Quadrat Wassermann-MC, T-Uranus enges Quadrat Saturn Schütze in 7, T-Saturn Spitze 5, Sonnenbogen-Direktion -> Sonne Löwe Quadrat Pluto, Zeit-Combin: Mars Quadrat Jupiter eng von 5 Skorpion nach 8 Wassermann, Venus Opposition-Saturn von 4 nach 10, Waage-Widder.
  • - Raffaele Sollecito: T-Uranus Konjunktion Venus Fische (1 Grad Orb, zulaufend), T-Jupiter am AC Schütze, T-Merkur (r) Quadrat Mond Herr 8 Spitze 2 Steinbock, T-Mars-Quadrat MC-IC, T-Chiron noch im Orb Opposition Mars Skorpion, SB-Dir -> Lilith Kon Sonne eng, Pluto 2 Grad Abstand zu Skorpion-Mars, Mars kurz hinter Schütze-AC, Saturn Konjunktion Südknoten, AC eng am Jupiter (siehe auch Transit-Wiederholung!)
  • - Kercher-Knox-Combin: doppelte Uranus-Jupiter-Konjunktion, fast exakt in den Fischen und im Schützen, vermutlich T-Mars Quadrat Waage-Sonne, T-Mond scharfe Opposition Steinbock-Mars, T-Saturn-Mondknoten Quadrat Saturn Schütze, T-Neptun noch im Transit Quadrat Skorpion-Venus
  • - Kercher-Sollecito-Combin: eine heftige Venus-Mars-Konjunktion im Widder, die eine starke Anziehung irgendwann nahlegt - nicht betroffen, erst jetzt durch T-Uranus Quadrat Uranus.
  • - Knox-Sollecito-Combin (angeklagtes Paar): T-Sonne auf Venus-Pluto Skorpion Spitze 3, T-Mars Quadrat Waage-Mars (Herr 8), T-Uranus genau am Aszendenten, T-Chiron genau auf Jupiter.

Die Transite in Verflechtung haken ineinander ein. Letztlich fällt bei Amanda Knox auch im Radix eine bislang unerwähnte Konjunktion von Sonne-Lilith auf, die sich um die Mordzeit mundan wiederholt. Lilith kann Sündenbock sein, aber auch Täterin, wenn sie agitiert ist. Seltener findet man hier eine Identifikation mit der passiven Opferrolle. Dass sowohl Knox wie auch Sollecito mit ihren starken Mars-Stellungen in Bezug zum Skorpionischen extreme sexuelle Erfahrungen suchten, gilt inzwischen als sicher. 

Knox' jupiterhafte Prägung im Gefühlshaushalt (Alles probieren...) pusht Sollecitos Selbst-Durchsetzung des 1. Hauses auf, während der Student normalerweise eher der Typ sanfter Kiffer war. Ihr Mars agitiert außerdem eng ein Quadrat zu seinem Pluto, der wiederum sie umgekehrt in die Aktion bringen kann. Solche Aspekte sind synastrisch leider nicht zu unterschätzen. Dabei werden manchmal Energien frei, die einer allein, bei weiteren Konstellationen im Geburtsbild, so nicht leben würde. Aber die Mars-Pluto-Verbindung von mehreren Seiten bleibt, wenn sie mehrfach verstärkt wird, nun mal riskant. Hier schiebt man sich unter Umständen gegenseitig in den Kick, um einen Hunger und Durst zu stillen, der die klassische Folie a deux ausmachen kann, aber nicht muss. 

Das ist kein Plädoyer für Knox-Sollecitos' Schuld. Aber dafür, dass eine Wiederaufnahme des Verfahrens auch astrologisch klug, nicht unangemessen, ist. Momentan steht Amanda Knox unter Pluto Opposition Merkur. Was immer nun eine Maske gewesen sein mag oder auch nicht, bei solchen Transiten kann sie fallen. Langsam bewegt sich Skorpion-Herr auch in die Opposition zur Sonne und Neptun ins Quadrat zu ihrem AC. Sollecito hat Uranus und Pluto über dem IC im Widder und Jupiter im Steinbock in 1. unter solche Übergängen wird das aufgeblasene Selbst-Gefühl durch einen massiven Jupiter, der wichtig sein will und muss, häufig zurückgestutzt.

Saturn läuft in näherer Zukunft noch zweimal auf den Sonnenstand des Mordes an Meredith Kercher zurück. Es ist gut möglich, dass einer der beiden nun wieder Angeklagten unter großem, inneren Druck einknickt und endlich erzählt, wie es wirklich war. Das muss kein Schuld-Eingeständnis bedeuten, sondern lediglich die wirkliche Geschichte, bei der sich immer noch unterschiedliche Versionen jagen. Mal war einer von ihnen anwesend, laut ersten Polizei-Protokollen, mal wieder nicht. Danach wurde ausdauernd geschwiegen. Aber unter bestimmten Transiten sind Reserven nicht endlos.

Knox ist bislang zuhause in den Staaten relativ sicher. Die Eröffnung des neuen Verfahrens und dessen Aufrollung in Italien kann sich bis in die Zeit hinziehen, wo Pluto über ihrer Sonne wirklich anläuft. Aber die junge Frau selbst wird vermutlich zum neuen Prozess gar nicht erscheinen. Pluto und Uranus laufen erstaunlicher Weise momentan über ihre Combin-Sonne mit dem ermordeten Opfer in der Waage. Ihre Beziehung wird wieder heftig zum Thema. Der junge Mann dagegen lebt weiter in Italien. Er ist für die dortige Justiz als einziger wirklich greifbar. Vielleicht bringt ihn das, so allein, ins Nachdenken darüber, was jetzt, wo die befürchtete Realität einer erneuten Verfolgung endlich einkehrt, eine gute, richtige und wahre Entscheidung wäre. Angst davor gehabt haben muss er in der Zange des Quadrats schon lange. Der Druck-Kessel, den diese mundane Konstellation überall auf sehr unterschiedliche Weise symbolisiert, pfeift sozusagen gerade sehr laut. 

 

Bilder (bearbeitet): Scott335 (Own work) via Wikimedia Commons + Radix-Quelle: www.astro.com via http://astropost.blogspot.com - Rodden Rating AA

  • Keine Kommentare gefunden
Bitte erst einloggen, um die Kommentarfunktion freizuschalten.
Montag, 23. September 2019

Suche

Transite

Montag, 23. September;
07:38 Uhr
Mond Opp Saturn
Montag, 23. September;
08:29 Uhr
Mond Kon Node
Montag, 23. September;
08:29 Uhr
Mond // Node
Montag, 23. September;
09:22 Uhr
Mond Qua Merkur
Montag, 23. September;
09:50 Uhr
Sonne Kon Waage
Montag, 23. September;
12:55 Uhr
Mond Tri Neptun
Montag, 23. September;
13:22 Uhr
Mond Qcx Jupiter

Translate

dedanlenfritptessv

Sponsoring

sponsoring

Mit eurem Sponsoring helft ihr uns, auch nach 6 Jahren mit Loop! weiter hochwertige astrologische Information möglichst kostenlos zur Verfügung zu stellen. Wer unsere Arbeit mit einem Betrag seiner Wahl unterstützen möchte, kann das einfach und sicher per Klick auf den Button oben tun. Der Direktlink lautet: PayPal.Me LoopAstro. Herzlichen Dank! 

Login

Loop! verwendet Cookies, Google Analytics sowie einige Social Media Buttons. Um Ihre Privatsphäre zu schützen, benutzen wir als Like & Share Buttons nur Plugins, die ein höchstmögliches Maß an Datensicherheit bieten. Mit einem Klick auf den nebenstehenden OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der Datenverarbeitung zu, die in unserer Datenschutzerklärung (Direktlink unten auf jeder Seite) nach der neuen EU-DSGVO ausführlich erklärt ist.
Weitere Informationen Ok Ablehnen