Loop!

News

Der Fall Gustl Mollath (1)

Das Unrechtsbewusstsein von skorpion-betonten Menschen ist ja hinlänglich bekannt. Einmal auf Fehler im System Mensch angesetzt, bleibt ihr Fokus solange darauf fixiert, bis sich etwas ändert. Kommt als Anlage dann noch ein Steinbock-Mond hinzu, dann kann sich so etwas schnell zu einer Sache auf Leben und Tod entwickeln, bis hin zur Selbstaufgabe oder –zerstörung. Das Fall  des Maschinenbauers Gustl Mollath aus Franken ist ein tragisches Beispiel dafür.

Im Dezember 2002 schreibt Mollath einen Brief an die Hypo-Vereinsbank in Nürnberg, bei der seine Frau Petra beschäftigt ist. Sie ist für die Geldanlagen betuchter Kunden zuständig und hat nach Mollaths Aussagen mehrere Reisen mit ihm in die Schweiz unternommen, bei denen größere Summen von Anlegern auf Schweizer Konten „verschoben“ wurden.

Mollath, mit Sonne, Merkur, Neptun im Skorpion, sowie Mond im Steinbock und Jupiter in der Jungfrau appellierte jahrelang an seine Frau, damit aufzuhören. Als diese dann anscheinend auch noch ein Verhältnis mit einem anderen Bankbetreuer anfing, platzte dem Skorpion der Kragen.  Nach dem Schreiben an die Bank erstattete er 2003 auch Strafanzeige, der nicht nachgegangen wurde. Schlimmer noch, seine Frau bezichtigt ihn im Gegenzug diverser Gewaltakte gegen sie und die Autoreifen ihrer männlichen Bekannten. Was schließlich 2006 dazu führte, dass Gustl Mollath in eine psychiatrische Klinik eingewiesen wurde und bis heute dort auf Grund dubioser Gutachten festsitzt.
Nachzulesen in diversen Artikeln und Blogs.

Nun stellt sich halb Deutschland die Frage, ob Mollath tatsächlich ein gefährlicher Irrer ist, der falsche Anschuldigungen gegen Banken und Personen gemacht hat, oder ob er selbst das Opfer einer Verschleierung durch diese geworden ist.
Betrachtet man Mollaths Horoskop und die jeweils aktuellen Auslösungen, scheint das etwas Licht ins Dunkel zu bringen.

Die Anlage

Sucht man im Horoskop nach Anlagen, die eine psychische Störung oder Überlastung anzeigen, gibt es verschiedenste Indikatoren. Spannungsaspekte zwischen Neptun, Uranus und Pluto einerseits, und persönlichen Planeten andererseits findet man dabei häufig. Kommen noch ausgeprägte Saturn-Aspekte hinzu, oder impulsgebende Signaturen durch Jupiter oder Mars, hat man in der Regel alle Zutaten für ein Szenario, in dem die innere Überlastung eines Menschen, gepaart mit einer besonderen Art der Wahrnehmung, auch nach Außen getragen wird.

Je nach Typus muss das dann noch nicht zwangsläufig zu krankhaften Ausprägungen führen, wenn aber Transite durch die oben genannten Langsamläufer hinzu kommen, hat man einen zeitlichen Hotspot gefunden, in dem sich all das exzessiv manifestieren kann.

Bei Mollath findet sich nun tatsächlich zumindest ein Spannungsbild, das häufig zu großer innerer Unruhe führen kann. Uranus im Quadrat zu Merkur und Sonne, zeigt sich oft in sprunghaften Gedankenfolgen und einer fraktalen und fragilen Selbstwahrnehmung. Da können dann gerne auch mal ein paar mehr Seelen in einer Brust wohnen, als die üblichen zwei und müssen zusammen geführt werden. Finden solche Menschen kreative Betätigungsfelder, dann kann genau diese Anlage auch zu halb genialen Ideen führen, da sie in der Lage sind, Einzelheiten auf ganz besondere Weise zu verknüpfen.

Die skorpionische Anlage von Mollath lässt vermuten, dass er in seiner Grundausrichtung eher nach negativen Trüffeln sucht, nach systemimmanenten Fehlern und auch menschlichen Fehlhaltungen. Für Skorpione spielt Ethik eine große emotionale Rolle, vor allem was den zwischenmenschlichen Bereich angeht. Der für ihn offensichtliche Betrug seiner Frau, war also durchaus etwas persönliches, ein Umstand der eine emotionale Beziehung verhinderte.

Wenn das innere Selbstempfinden (Mond) dann im Saturnalen (Steinbock) angesiedelt ist, wird die Frage nach Richtig und Falsch tatsächlich zu etwas Existentiellem, verfolgt einen bildhaft bis in die eigenen Träume. Und kann so, im unglücklichsten Fall, tatsächlich auch zu einer Zwangsfixierung und neurotischen Ideenbindung werden.

All das kann man in Mollaths Fall also nicht kategorisch ausschließen, er mag vor allem in seinem Kommunikationsverhalten durchaus verwirrend wirken (Uranus-Merkur).
Anderseits erscheint mir diese Anlage nicht ausreichend für eine Störung, die zwangsweise zu einer Einweisung führen muss. Selbst unsere Bundeskanzlerin hat eine uranische Sonnenverbindung, ihre daraus resultierende Unberechenbarkeit ist nun staatsbekannt, aber niemand käme wohl auf die Idee, ihr deswegen psychiatrische Behandlung anzubieten.

Der Verlauf

Als Mollath im Dezember 2002 seinen ersten Brief an die Hypo-Bank schrieb, kamen die schon genannten aktuellen Trigger zur Auslösung. Ohne Kenntnis davon zu haben, würde ich vermuten, dass der Brief um den 10. Dezember zustande kam. Hier finden wir aktuell eine Sonne-Pluto Konjunktion im Quadrat zu Mollaths Mars, sowie eine Mars-Venus Konjunktion im Quadrat zu seinem Uranus.
Einerseits also ein großer Handlungsdruck, der durch die Feuerplaneten entfacht wird, andererseits ein spontaner Akt (Uranus), ausgelöst durch die Spannungen in der Beziehung (Mars-Venus). Saturn (rückläufig) im Quadrat zum Jungfrau-Jupiter bringt das dann in eine entsprechende Form bzw. einige Wochen später auch zur offiziellen Strafanzeige.
Und damit nimmt die Geschichte ihren Lauf.


Zum zweiten Teil: Der Fall Gustl Mollath (2)

  • Keine Kommentare gefunden
Bitte erst einloggen, um die Kommentarfunktion freizuschalten.
Dienstag, 22. Oktober 2019

Suche

Transite

Dienstag, 22. Oktober;
14:57 Uhr
Mond Sxt Mars
Dienstag, 22. Oktober;
20:05 Uhr
Mond Qcx Saturn
Dienstag, 22. Oktober;
22:28 Uhr
Mond Qcx Neptun
Dienstag, 22. Oktober;
23:38 Uhr
Merkur Spt Saturn
Mittwoch, 23. Oktober;
00:02 Uhr
Mond Qtl Sonne
Mittwoch, 23. Oktober;
00:53 Uhr
Mond Qua Venus
Mittwoch, 23. Oktober;
06:00 Uhr
Mond Qcx Pluto

Translate

dedanlenfritptessv

Sponsoring

sponsoring

Mit eurem Sponsoring helft ihr uns, auch nach 6 Jahren mit Loop! weiter hochwertige astrologische Information möglichst kostenlos zur Verfügung zu stellen. Wer unsere Arbeit mit einem Betrag seiner Wahl unterstützen möchte, kann das einfach und sicher per Klick auf den Button oben tun. Der Direktlink lautet: PayPal.Me LoopAstro. Herzlichen Dank! 

Login

Loop! verwendet Cookies, Google Analytics sowie einige Social Media Buttons. Um Ihre Privatsphäre zu schützen, benutzen wir als Like & Share Buttons nur Plugins, die ein höchstmögliches Maß an Datensicherheit bieten. Mit einem Klick auf den nebenstehenden OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der Datenverarbeitung zu, die in unserer Datenschutzerklärung (Direktlink unten auf jeder Seite) nach der neuen EU-DSGVO ausführlich erklärt ist.
Weitere Informationen Ok Ablehnen