Loop!

News

Neulich bei Lanz: Zank mit Sass

Wenn sich zwei streiten, dann freut sich bisweilen die halbe Nation. Vor allem, wenn sich das öffentlich in einer Talkshow ergibt. Wie bei Katrin Sass (Skorpion-Sonne) und Peer Kusmagk (Zwillings-Sonne) vorgestern bei Lanz (Fische-Sonne).

Nach dem Dschungelcamp ist also schon wieder vorher oder mittendrin, denn auch in Talkshows darf sich Gegensätzlichkeit gern auch mal heftig zeigen. Wobei man bei diesen beiden bis heute eigentlich nicht genau weiß, wo denn nun genau die Meinungsverschiedenheiten lagen.

Bei Katrin Sass mag es auch generell nicht immer leicht sein, herauszufinden, wen oder was sie gerade darstellt. Ähnlich wie Prinzessin Olivia hat sie eine Sonne-Neptun Konjunktion im Skorpion, allerdings ganz am Anfang und ohne Merkur-Anbindung. Der steht in der Waage und versucht das Unwägbare zumindest in luftige Bilder zu packen, was aber am Ende auch zu keiner größeren Klarheit für den Beobachter führt. Ihr Kontrahent an diesem Abend dagegen ganz im Zeichen des Zwillings – Sonne und Merkur irgendwie auch noch im weiten Trigon zu Uranus. Da kann man locker dampfplaudern, hat eigentlich zu allem auch etwas zu sagen und niemand erwartet, dass es unbedingt Substanz haben muss. Man sitzt schließlich in einer Talkshow.

Und da ging es um den Aufschrei gegen Brüderle und Co., und irgendwie auch ums Dschungelcamp. Als Herr Lanz dann nebenbei einfließen lässt, dass selbiges jetzt für den Grimme-Preis nominiert ist, kann Frau Sass nicht mehr an sich halten. Und der nette Peer, ein echter Frauen- und Allesversteher, wird stellvertretend für dieses Ärgernis standrechtlich zwei Köpfe kürzer gebrüllt.

Wobei dem aufmerksamen Beobachter nicht entgehen konnte, dass Katrin Sass' Körpersprache zumindest widersprüchlich war. Oben, im Kopf-Mars-Merkur Bereich sehr zurückgenommen, unten – da wo Neptun und somit irgendwie auch ihre Sonne sitzt, kamen die Füße dem Peer aber oft sehr vertraulich nahe.

Das passt auch ins Bild, zumindest ins astrologische. Denn die beiden haben höchstwahrscheinlich eine Sonne-Mond Konjunktion miteinander, Mond Katrin Sass, Sonne Peer Kusmagk, wie es sich gehört für eine grundsolide Beziehung. Anders ausgedrückt – man (in dem Fall frau) kann sich einer gewissen Anziehung seitens des männlichen Prinzips nicht entziehen (auch wenn man sonst eher Frauen mag). Und als Skorpion-Sonne hat man bisweilen eben auch eine sehr spezielle Art das auszudrücken, was einen Löwe-Mond (Kusmagk) erstmal irritieren mag. Vor allem wenn man doch als ehemaliger König eingeladen wurde.

Im Vergleich der Anlagen zeigen sich dann noch relativ häufig uranische Verbindungen, was das fortschreitende Chaos erklären mag, dass beide mit jedem Satz in die Sendung trugen. Für einen handfesten Krach hätte das aber nur bei Peer Kusmagk ausgereicht. Der hatte immerhin den aktuellen Mars ziemlich genau in einer Mond-Opposition stehen, ein Transit unter dem man sich schnell mal angegriffen fühlen kann und will.

Geht man aber einmal davon aus, dass beide bedingt durch die körperliche Nähe ziemlich schnell  in Beziehung zu einander getreten sind, dann darf man natürlich auch das gemeinsame Combin heranziehen. Und siehe da, wir finden eine Wassermann-Sonne auf 28°, und man ahnt es schon, besagter Mars befindet sich dazu gerade in Konjunktion.

So erklärt sich vieles von alleine. Der arme Peer muss ja zum Thema für das Sinnbild dieser Beziehung werden (in diesem Fall die Kombination aus Aufschrei und Dschungelcamp), steht doch der gemeinsame Jupiter auf seiner Sonne. Die Combin-Sonne, zusammen mit dem bösen Mars, aber in Opposition zu seinem Radix-Mond, also darf er auch das Opfer sein. Außerdem wird ihm der Mund verregelt (C-Saturn Quadrat R-Merkur), ist also auch nichts mehr mit locker vor sich hinplappern, sondern jedes Wort wird amtlich auseinandergenommen, jedenfalls im Zwiegespräch mit der Partnerin. Die darf und muss dagegen den marsischen Part übernehmen, stehen doch beide, Combin- und Radix-Mars fast in Konjunktion miteinander.

Und da sich dazu auch der Beziehungs-Saturn gesellt, darf und muss sie auch diesen Part übernehmen. Allerdings verregelt das bei ihr auch gleich den eigenen Mondbereich (Quadrat) und somit wird ihr Frau-sein innerhalb dieser Beziehung äußerst schwierig.

Das alles dann mehr oder weniger live vor laufenden Kameras, mit einem Markus Lanz, dessen Fische-Sonne diesen Combin-Saturn auch noch abbekommt (also etwas gehemmt agiert), ergibt als Ganzes wieder ein wunderschönes astrologisches Stimmungsbild. Vielleicht nach dem Märchen „Es waren zwei Königskinder…“, aber vor allem nach dem Motto: „Das Dschungelcamp ist tot, es lebe die Talkshow…“ Oder wie es Frau Illner ausdrücken würde: „Viel Vergnügen beim Vermehren der gewonnen (astrologischen) Erkenntnisse.“
Demnächst bei Lanz oder anderswo.

Die Talkshow zum Nachvollziehen als Video gibts hier.

Titelbild (bearbeitet): Kussmagk -by JCS (Own work) via Wikimedia Commons; Sass -Foto: Udo Grimberg, Lizenz: CC-BY-SA 3.0 via Wikimedia Commons

  • Keine Kommentare gefunden
Bitte erst einloggen, um die Kommentarfunktion freizuschalten.
Freitag, 6. Dezember 2019

Suche

Transite

Freitag, 06. Dezember;
14:13 Uhr
Mond Qua Node
Freitag, 06. Dezember;
19:56 Uhr
Mond Qcx Mars
Freitag, 06. Dezember;
23:57 Uhr
Mond Qua Venus
Samstag, 07. Dezember;
02:04 Uhr
Mond Tri Sonne
Samstag, 07. Dezember;
10:05 Uhr
Mond Qua Saturn
Samstag, 07. Dezember;
11:45 Uhr
Merkur Spt Saturn
Samstag, 07. Dezember;
16:01 Uhr
Mond Qua Pluto

Translate

dedanlenfritptessv

Sponsoring

sponsoring

Mit eurem Sponsoring helft ihr uns, auch nach 6 Jahren mit Loop! weiter hochwertige astrologische Information möglichst kostenlos zur Verfügung zu stellen. Wer unsere Arbeit mit einem Betrag seiner Wahl unterstützen möchte, kann das einfach und sicher per Klick auf den Button oben tun. Der Direktlink lautet: PayPal.Me LoopAstro. Herzlichen Dank! 

Login

Loop! verwendet Cookies, Google Analytics sowie einige Social Media Buttons. Um Ihre Privatsphäre zu schützen, benutzen wir als Like & Share Buttons nur Plugins, die ein höchstmögliches Maß an Datensicherheit bieten. Mit einem Klick auf den nebenstehenden OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der Datenverarbeitung zu, die in unserer Datenschutzerklärung (Direktlink unten auf jeder Seite) nach der neuen EU-DSGVO ausführlich erklärt ist.
Weitere Informationen Ok Ablehnen