Loop!

News

Russland: Anschlag in St. Petersburg

PetersburgTitelGestern, gegen 14:40 Uhr Ortszeit, explodierte eine Bombe in der Metro von St. Petersburg. Vermutlich handelt es sich dabei um den Selbstmordanschlag eines jungen Kirgisen namens Akbarzhon Jalilov, das legen zumindest die jüngsten Geheimdienst-Mitteilungen nahe.

Es ist wieder einer dieser schrecklichen Anlässe, über die man eigentlich nichts schreiben möchte, außer Mitgefühl mit den Opfern und ihren Angehörigen zu äußern. Aber im Sinne einer begleitenden Nachrichtenseite, muss man zumindest die Daten veröffentlichen, um daraus vielleicht für zukünftige Ereignisse entsprechende Schlüsse ziehen zu können. In der Vergangenheit gab es dabei erstaunliche Übereinstimmungen, was Zeitpunkt und Täter anbelangte, vor allem, wenn sie tatsächlich aus einem ähnlichen Umfeld kamen.

Hier ist diesmal aber vieles anders. Zum einen findet sich keine direkte Achsenauslösung, wie sie sonst vor allem bei Tätern zu finden sind, die hauptsächlich von ihren Emotionen und Konzepten gesteuert werden. Mars steht zwar in der Nähe des lokalen MC, aber eben keinesfalls in unmittelbarer Konjunktion damit und es sind keine Häuserspitzen besetzt. Da es auch keine halbwegs exakten Planetenaspekte gab, könnte man das eher als eine, von langer Hand geplante Aktion deuten, als um die spontane Handlung eines Einzelnen.

JalilovHoroskopErstaunlicherweise finden sich auch bei Akbarzhon Jalilov wenig Anlagen und Auslösungen, die auf solch eine Tat und vor allem auf seinen eigenen Tod hinweisen würden (anders als zum Beispiel bei dem Attentäter von London siehe auch Der Attentäter von London). Allerdings könnte er bei entsprechender Geburtszeit gestern einen exakten Überlauf des aktuellen Uranus über seinen Radix-Mond im Widder gehabt haben, was dann aber wieder mehr auf eine sehr spontane Tat hinweisen würde und damit im Widerspruch zum ersten Eindruck stünde.

Natürlich könnte man auch denken, dass so ein Anspruch an exakte Auslösungen zu hoch ist bei solch schrecklichen Ereignissen. Aber sowohl vergangene Anschläge wie auch der  Vergleich mit dem neuen Horoskop von Russland (12.12.1991, 13:22 Uhr) zeigen schnell, dass sich dies im Normalfall auch so ist. Denn man mag an den aktuellen Darstellungen und Erklärungen vielleicht noch Zweifel haben, unweigerlich ist aber in Russland ein grauenvoller Anschlag passiert, eine Gewalttat, die viele Opfer gefordert hat.

Astro-logisch betrachtet also eine deutliche Mars-Pluto Symbolik.

ExplosionStPetersburgUnd genau diese beiden finden sich in fast exakten Auslösungen an wichtigen Punkten des Unabhängigkeits-Chart von Russland: Mars steht nur wenige Bogenminuten vom Gründungs-Aszendent entfernt, Pluto ebenso nah am Gründungs-MC. Und vergleicht man nun die Anschlagsdaten mit den Radix-Anlagen des russischen Präsidenten dann gibt es auch da exakte Übereinstimmungen in Bezug auf direkte Auslösungen. Vor allem heliozentrisch stand Jupiter gestern nur wenige Bogenminuten von einer Konjunktion mit Putins Saturn entfernt, gleichzeitig braucht Pluto auch nur noch wenige Bogenminuten bis zu einem exakten Quadrat zu diesem Saturn.

Das alles ist aber eher verwirrend als (er-)klärend, bleibt abzuwarten, ob zukünftige Erkenntnisse diese Zusammenhänge in einem anderen Licht erscheinen lassen. So oder so bleibt aber wieder einmal nur die Trauer um die Betroffenen und ihre Angehörigen, denen wir unser tief empfundenes Beileid aussprechen möchten.

Titelbild: Kremlin.ru [CC BY 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by/3.0) or CC BY 4.0(http://creativecommons.org/licenses/by/4.0)], via Wikimedia Commons

  • Hallo,
    woran siehst du das mit der falschen Zeitzone? Berechnungsgrundlage ist R3T, also 3h plus zu Greenwich. Das ist auch die Zeitangabe auf allen offiziellen Seiten, die ich kenne zB Zeitzone St. Petersburg.
    Und was genau meinst du mit "spontaner Tat" in Bezug auf die Charts von 9/11?

    Beste Grüße

    Meta

    Kommentar zuletzt bearbeitet am 2017-04-08 16:14:42 von meta
    08.04.2017, 6:13
Bitte erst einloggen, um die Kommentarfunktion freizuschalten.
Dienstag, 15. Oktober 2019

Suche

Transite

Dienstag, 15. Oktober;
17:26 Uhr
Mond Sxt Node
Dienstag, 15. Oktober;
18:32 Uhr
Venus Qtl Pluto
Dienstag, 15. Oktober;
22:44 Uhr
Mond Tri Saturn
Mittwoch, 16. Oktober;
00:44 Uhr
Merkur Tri Neptun
Mittwoch, 16. Oktober;
02:04 Uhr
Mond // Uranus
Mittwoch, 16. Oktober;
02:22 Uhr
Mond Sxt Neptun
Mittwoch, 16. Oktober;
02:32 Uhr
Mond Opp Merkur

Translate

dedanlenfritptessv

Sponsoring

sponsoring

Mit eurem Sponsoring helft ihr uns, auch nach 6 Jahren mit Loop! weiter hochwertige astrologische Information möglichst kostenlos zur Verfügung zu stellen. Wer unsere Arbeit mit einem Betrag seiner Wahl unterstützen möchte, kann das einfach und sicher per Klick auf den Button oben tun. Der Direktlink lautet: PayPal.Me LoopAstro. Herzlichen Dank! 

Login

Loop! verwendet Cookies, Google Analytics sowie einige Social Media Buttons. Um Ihre Privatsphäre zu schützen, benutzen wir als Like & Share Buttons nur Plugins, die ein höchstmögliches Maß an Datensicherheit bieten. Mit einem Klick auf den nebenstehenden OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der Datenverarbeitung zu, die in unserer Datenschutzerklärung (Direktlink unten auf jeder Seite) nach der neuen EU-DSGVO ausführlich erklärt ist.
Weitere Informationen Ok Ablehnen