Loop!

Astrologie + Zeitung

Aggro-Cola mit Schuss

Wieder was aus der Reihe astrologische Experimente für Unentwegte. Gerade schickten sich Mars und Saturn an ins Quadrat zu laufen, die Kanten quietschen noch, und der Reibungsdruck hält an. Denn fast pünktlich zur Exaktheit gesellt sich auch noch Schwester Mond dazu. Ein Dreigestirn also. Heute wäre also ein prima Zeitpunkt um zB Raketen auf Syrien zu schießen. Wenn man US-Präsident wäre und so richtig die Nase voll davon hätte, dass einem permanent jemand verbieten will, mal so richtig Druck abzulassen. Weil, weil, weil…

Der Rückkopplungseffekt wäre allerdings enorm und deswegen müsste man dringend von solchen und ähnlichen Aktionen abraten. Vor allem wenn man eine Löwe-Sonne in der Nähe hat, aber das ist durchaus auch übertragbar auf die entsprechenden Skorpion-, Wassermann- und Stiergrade. Ob-Acht also. Mars im Löwen treibt ja gerade grundsätzlich alles voran, was mit persönlicher Fokussierung zu tun hat. Auf sich selbst, auf andere, das Universum, den lieben Gott. Die Auswahl ist schier unbegrenzt, da Feuer nun mal ein äußerst kreativ-schöpferisches Zeichen ist. Was ja nicht immer bedeutet, dass das Ergebnis sich „auch sehen lassen“ kann. Oder sollte.

 

Saturn im Steinbock leidet im Moment schwer unter der skorpionischen Ethik, böse Zungen reden auch von der Zementierung (mitsamt anschließender Desillusionierung) aller Feindbilder. Ist aber nur ein Aspekt. Eigentlich geht’s ja um Umsetzung, letztendliche Konsequenz in Fragen der Projektion und aller damit verbundenen Empfindungen. Glasklar reduzieren auf das absolut Notwendige, die Essenz am Boden des scheinbar Bodenlosen finden. In Verbindung mit Mars nicht leicht, und wenn dann noch Mond als fröhlicher Auslöser hinzu kommt, ist die Suppe meistens angerichtet.

Manchem schmeckt sie, zumindest solange die Würze (also das Quadrat) anhält. Alles unausweichlich, notwendig, eben wie Raketen auf Syrien oder sonst wohin. Frage ist immer – was macht der Verdauungstrakt. Anschließend. Also die Jungfrau samt Merkur. Auch da gibt’s ja verschiedene Optionen. Meiner wird gerade zum Klugsch….er, mal bildlich gesprochen. Aber nicht nur, immerhin gabs heute auch schon bei mir zahlreiche Anfälle ins Land der optionalen Ausfälle, die aber, wem-auch-immer-sei-Dank, allesamt (bisher jedenfalls) Rohrkrepierer waren.

Und irgendwann kam die glorreiche Einsicht – man könnte unter einem solchen mundanen Kreuz ja auch mal die eigene Festplatte entrümpeln. De-Installieren. Alles wovon man sich bisher nicht trennen mochte, was man aber auch nie wirklich nutzt und braucht. Gesagt getan – es wurde ein Rausch des Minimalismus. Und das Beste – der Rest funktioniert schneller und weitaus effektiver als vorher. Wichtig ist nur - Betriebssystem und wichtige, weil notwendige Programme, sollte man besser lassen, wo sie sind. Nun überlege ich noch wie man das auf andere Bereiche übertragen könnte. Aber vielleicht hat noch jemand eine Idee dazu. Bevor der ganze Spuk vorbei ist.

Mond Konjunktion Saturn exakt heute um 17:46 h, Quadrat Mars um 17:58 h,
Mars Quadrat Saturn war exakt um 13:05 h

Titelbild: MOs810 (Own work) CC-BY-SA-3.0 via Wikimedia Commons

  • Keine Kommentare gefunden
Bitte erst einloggen, um die Kommentarfunktion freizuschalten.

Samstag, 16. Februar 2019

Suche

Transite

Samstag, 16. Februar;
13:23 Uhr
Mond Qtl Mars
Samstag, 16. Februar;
15:23 Uhr
Mond Opp Venus
Samstag, 16. Februar;
16:48 Uhr
Mond Tri Neptun
Samstag, 16. Februar;
18:39 Uhr
Mond Opp Saturn
Sonntag, 17. Februar;
00:42 Uhr
Mond Qcx Jupiter
Sonntag, 17. Februar;
03:38 Uhr
Mond Opp Pluto
Sonntag, 17. Februar;
09:01 Uhr
Mond # Venus
Sonntag, 17. Februar;
09:43 Uhr
Venus Sxt Neptun
Sonntag, 17. Februar;
10:42 Uhr
Mond // Node
Sonntag, 17. Februar;
10:42 Uhr
Mond Kon Node
Sonntag, 17. Februar;
14:03 Uhr
Mond Qcx Sonne
Sonntag, 17. Februar;
15:17 Uhr
Mond Qua Uranus

Translate

dedanlenfritptessv

Sponsoring

sponsoring

Mit eurem Sponsoring helft ihr uns, auch nach 6 Jahren mit Loop! weiter hochwertige astrologische Information möglichst kostenlos zur Verfügung zu stellen. Wer unsere Arbeit mit einem Betrag seiner Wahl unterstützen möchte, kann das einfach und sicher per Klick auf den Button oben tun. Der Direktlink lautet: PayPal.Me LoopAstro. Herzlichen Dank! 

Login

Loop! verwendet Cookies, Google Analytics sowie einige Social Media Buttons. Um Ihre Privatsphäre zu schützen, benutzen wir als Like & Share Buttons sogenannte Shariff-Plugins, die ein höchstmögliches Maß an Datensicherheit bieten, da sie vor jedem Liken/Teilen Ihre Einwilligung gesondert abfragen. Mit einem Klick auf den nebenstehenden OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der Datenverarbeitung zu, die in unserer Datenschutzerklärung (Direktlink unten auf jeder Seite) nach der neuen EU-DSGVO ausführlich erklärt ist.
Weitere Informationen Ok Ablehnen