Loop!

Buntes

Der Prinz und die Lawinen des Ererbten

Die Aspekte des Uranus bei den Oranjes

Johan Friso von Oranje-Nassau hat eine Menge hinter sich. Schon vor dem Unglück. Es ist nie leicht, ein Dazwischen-Sohn zu sein. Erst recht nicht als mittlerer Junge von Königin Beatrix der Niederlande und Prinz Claus von Amsberg. Einer starken, vitalen Übermutter und eines zutiefst melancholischen Vaters. Irgendwie hat Friso aber dann doch, ganz für sich, noch eins der Märchen gelebt, bei denen die Liebe immer zu siegen scheint.

Als der Prinz damals, 2003 Mabel Wisse Smit, liebte und heiraten wollte, lief das Parlament Amok. Denn für die Braut verzeichnete man Unterweltkontakte. Johan Friso war's egal. Erst schmiß er Prinzentitel, Platz im Königsclub und auf der Thronfolgeliste hin, dann strich er auch noch den familiären "Johan". Sonne-Uranus. Grenze Waage-Jungfrau. Da ist man etwas radikaler, wenn's sein muss. Seitdem heißt er schlicht Friso und lebt als Mensch unter Menschen. Mit besagter Frau Mabel. Das hat Holland ihm hoch angerechnet.

Als eben der Friso, der Intelligente, Individuelle, Menschliche, Starke, am Freitag in Lech unter der Lawine, die ein rutschendes Schneebrett auslöste, verlorenging, stand er mitten in einem Saturn-Transit am Aszendenten in Konjunktion zu Merkur-Venus. Der Steinbock-Herr befand sich nur Bogenminuten entfernt vom aufsteigenden Zeichen, angesichts der einen von zwei kursierenden Geburtszeiten. Aber auch die andere verschiebt den Aszendenten nur um wenige Grade. Das betroffene erste Haus bebildert die Physis, wie Saturn Kälte, Starre und chronische, langsame Entwicklungen zeigt, die irgendwann stofflich massiv werden. 20 Minuten lag Friso unter Schnee. Die berüchtigten fünf Minuten zu viel, nach denen Lawinen-Verschüttete in bitterer Gefahr sind, entweder zu sterben oder ernsthafte Beeinträchtigungen zu erleiden. Womöglich lebenslang.

Saturn, der Zeitplanet, hat oft Folgen, die messbar sind, durch äußere Hindernisse vorab angekündigt werden und erst eintreffen, wenn man sich dann nicht selbst stark verlangsamt, beschränkt oder diszipliniert. Zu allem Überfluß sitzt Frisos Sonne aber auf 2,5 Grad Waage und ist seit Monaten auch der Elektrizität eines Transits von Uranus ausgesetzt, der bei den Oranjes fast Wanderpokal-Charakter hat. Er wird in gerader Linie als Wassermann-Betonung oder Aspekt weitervererbt. Beim Unfall war der Transit-Höhepunkt gerade mal vier Tage überschritten. Die Zeitphase verschärft die Zerrissenheit der Familie zwischen Talent zu Form. Und Sprengung. 

Starke Nervosität, unter Strom stehen, Fehleinschätzungen, ein Drang frei zu sein und Risiken einzugehen können mit Uranus einhergehen. Vor allem, wenn er im Transit einen traditionellen Zwiespalt neu hervorholt. Verschärft durch den Überlauf des Retro-Mars auf Frisos Jupiter, nur zwei Tage vor dem Unglück. Man fühlt sich damit gern etwas zu sicher, zu behütet. Besonders, da umgekehrt zuvor Jupiter im Trigon zu Mars stand, aber der gut funktionierende "Schutzschirm" bei Aktivitäten plötzlich wegfällt. Das Gefühl bleibt. Nicht aber die Absicherung. Niemand weiß, wie es Friso inzwischen geht. Dass Lebensgefahr besteht, gilt als sicher.


Aber in die Geschichte des schlimmen Unfalls bei den "Sonnenscheins" der europäischen Königsfamilien sind astrologisch alle Mitglieder hart uranisch eingebunden. Nicht nur der eine Prinz, der nach dem Drama um Ehe, Kriminelle und königliche Würde dann doch wieder einer sein durfte. Zwar nicht mehr der Niederlande, wie die anderen Jungs. Aber wenigstens von Oranje-Nassau.

Seine Mutter, Beatrix, hatte ihm den persönlichen Titel "Königliche Hoheit" danach einfach verliehen. Genauso radikal. Sie ist ein Super-Wassermann, womit sie Friso die Uranus-Konstellation vererbt hat. Mond, Venus, Jupiter stehen eng an ihrer freiheitsliebenden Sonne, alle dazu in ein Uranus-Quadrat eingebunden. Schon damals, als sie ausgerechnet den vom Besatzer-Trauma gebeutelten Holländern einen deutschen Claus als Bräutigam vorsetzte. Sie heiratete ihn. Trotzdem.

Eine geistige Rebellin bei aller Erdbezogenheit durch Steinbock-MC samt Merkur und dem Ac-Herrn Mars in genauer Konjunktion zu Saturn, die auf den Schultern vieler "konventionalisierter" Ausbrecher steht. 

Für sich hat sie es geschafft, die positiven Seiten des Uranus zu entwickeln. Immer bemüht um Ausgleich der Gegensätze, um Balance des Ungerechten. Dass eins ihrer Kinder nur der Liebe wegen und weil sie Königin war, formal nicht mehr sein sollte wie die anderen, das lag ihr gar nicht. Es wäre zu unfair gewesen. Intolerant, zugunsten einer Staatsblockade, die sie nicht einsah. Wieder kam die ererbte Radikalität, das Umstürzlerische, das Exzentrische ausgerechnet in der stabilen holländischen Königsfamilie durch.

Trotz oder wegen all ihrer bürgernahen Normalität. Der Uranus zieht sich quer durch. Meist sehr genau. Und zeigt damit eins der Probleme dieser Familie: Freiheit als Idee, bei Einschränkung der Subjektivität. Versus enger Verstrickung der Sippe in die Anforderungen des Landes. Willem Alexander, der Kronprinz, hat Mond-Uranus, der auch die Mutter bezeichnet. Dazu Herrn 1 Pluto Konjunktion Uranus. Constantijn, das Nesthäkchen, Merkur-Uranus in 11. Die achtjährige Catharina-Amalia, die nach Willem-Alexander irgendwann Hollands Königin werden soll, Mond-Uranus und Wassermann-MC mit Uranus in 10.

So mutieren sie alle aus den alten Schalen, bei Wahrung der Form. Die Frauen autark und emanzipiert, die Männer geistig und gesellschaftspolitisch extrem rege. Auch Friso ist so einer. Selbst in der Großeltern-Generation mit Prinz Bernhard (Mond-Uranus und Wassermann-MC) und Königin Juliana (Wassermann-Mars am Wassermann-MC) wird der legendäre, uranische Drang nach Objektivität, Vogelflugperspektiven und gesellschaftlich nutzbaren, neuen Gedanken genauso exakt sichtbar, wie bei Frisos Ur-Großmutter Königin Wilhelmina mit ihrer wiederum genauen Sonne-Uranus-Konjunktion.

Bei Oranjes lebt man offen für die Bürger, tolerant, eingestimmt auf gesellschaftliche Modernität. Aber auch in vollem Schutz der "Herde". Sie halten zusammen (immer Stierisches oder Venusisches im Spiel). Deshalb heiratet man gern wieder uranisch mit Fixzeichen-Betonung: Maxima (Wassermann-Mond und -Mars, Sonne Stier) oder Mabel (Mond-Uranus, Wassermann-IC, Sonne Löwe). Wie weit Uranus' langer Arm und der Druck dabei, doch über Erde auch substanziell und praktisch agieren zu können, wirklich reicht, ersieht man bereits am Chart des Vorfahren Willem des Schweigers (*1533). Venus-Mond-Uranus-Konstellation plus Stiersonne.

Mutation versus Sippe

Die Vererbung der Ausbruchs- und Mutations-Aspekte und der Sippenbezogenheit (höchste politisch andere Intelligenz plus Wertzumessung in der Herde) lässt sich auf der Webseite von Astrologie Zeeland über die Charts des Stammbaums nachvollziehen. Die Stabilität fixer Betonungen braucht einfach immer den uranischen Ausgleich oder das Schattenzeichen Wassermann, um wirklichkeitsnah handeln und materialisieren zu können. Das ist es wohl, was die holländische Bodenständigkeit zu einer der beliebtesten Monarchien Europas macht.

Allerdings besteht bei so viel uranischem Drang auch immer ein starkes Risiko zu überziehen. Einzelne werden unvorsichtig oder scheren zu weit gegenüber der Sippe aus. Es gibt interne Nähe-Distanz-Konflikte. Überholtes muss gleichzeitig erneuert, Bewährtes erhalten bleiben. Zum Beispiel, wenn die Thronfolgefrage ansteht. Oder sonst wichtige Aspekte über Mundankonstellationen angetriggert werden. Königin Beatrix steht momentan unter Uranus Quadrat MC-IC und Saturn Quadrat Pluto in 5 (Signifikator für die eigene Lebenskraft, aber auch die Kinder). Sie hat eine sehr problematische Uranus-Konjunktion auf Mars-Saturn in 12 (verdeckt) gerade hinter sich. Anzunehmen, dass es da auch ums Abdanken ging. Möglicherweise hat sie sich vorerst dagegen entschieden.

Willem Alexander, der Thronfolger, erlebt zur Zeit den Anlauf von Uranus auf Saturn (Herr 3 - Haus der Geschwister) und Saturn Quadrat Jupiter im Krebs auf Beatrix Pluto. Auch diese Verbindung muss gelöst werden. Er sollte sich frei schwimmen. Selbst Catharina-Amalia, die spätere Königin, steht unter Uranus Quadrat Merkur (Herr 1 = Haus 4 ab 10 = Familie des Vaters) und hat einen langen, zähen Überlauf von Neptun auf Uranus im letzten Grad des Wassermanns hinter sich. Da alle drei verstrickt sind, kommt hier ein gemeinsames Thema auf.  

Mabel, Frisos Frau, ist natürlich daneben sehr stark betroffen. Ihr Widder-Mond wird aktuell exakt von Uranus verletzt. Dazu kommen für alle weitere, harte Transite von Pluto oder Mars. Veränderung war und ist also bei den Oranjes angesagt. Unter Uranus-Transiten kommt die entweder plötzlich und für alle überraschend. Oder man gibt den Monate zuvor schon anbrandenden Zeichen, dass etwas geschehen muss, echten Raum. Von sich aus. Dann werden Konflikte, die Lösungen brauchen, intrinsisch verarbeitet und haben ein sichtbares Ergebnis. Sie verdichten sich dann viel seltener zum sogenannten "Ereigniswunsch". Hier wird Prinz Friso zum Träger einer Konstellation, die seine ganze Familie betrifft.

Es klingt und ist zynisch, in einer so schwierigen Situation, die einem nur größtes Mitempfinden abnötigt, zu vermuten, irgendjemand im Gewebe der uranischen Verbindungen hätte nur etwas anders machen müssen, um einen solchen Verlauf zu ändern. So ist es mitnichten. Menschen durchleben ihr Schicksal auf eine Weise, die ihnen zusteht. Sie können die Effekte, die ihr Handeln hat, zwar ahnen, aber nur ganz selten wirklich sehen. Unter anderem hier liegt auch ein wirklicher Wert der Astrologie. Sie beschreibt meist sehr fein die Themen, die nun anstehen. Und auch, wie sie kongruenter gelöst werden können.  

Uranus-Transite, die in einem solchen Ausmaß Lebensstränge miteinander verknüpfen, bedürfen meist eines sehr weiten Blicks. Aus jener Vogelperspektive, die auch für die Oranjes mit ihren wassermännischen Talenten so wichtig ist. Ja, möglicherweise hätte eine radikale Veränderung in der Struktur von Königshaus oder Familie eine Situation unnötig gemacht. Denn Uranus braucht, wie alle Langsamläufer, für die Welt offensichtliche Effekte, die sich nicht insgeheim als zehrende Prozesse abspielen. Vielleicht wäre es aber dennoch so gekommen. Sicher ist bei Uranus nichts. 

Letztlich wird sein Einfluß auf die holländische Familie eben das hervorbringen, was ihm obliegt: Änderungen vielleicht doch noch durch ein Abdanken. Bestenfalls dazu durch eine genaue Analyse dessen, was ist und was werden soll. Bei einem Aufbrechen von vielleicht zu "geschützten", verstrickten Familienbindungen. Mittels einer größeren Freiheit des Einzelnen. Und damit auch eines ganz anderen, fast schon revolutionären Gruppenempfindens von Erwachsenen, die viel mehr als eine Schutzgemeinde sind. Stier, die Herde, startet das fixe Kreuz. Wassermann, die Gruppierung Gleicher unter Gleichen, beschließt es. Dahin geht jede fixe Entwicklung. Zur Freiwilligkeit, zum Durchtrennen des Alten.

Frisos Familie kann jetzt, gerade jetzt, über die Idee des Zusammenhalts hinaus auch als ein Verbund eigenständigerer Individuen zusammen und freiwillig (Uranus) das Nötige tun, um Gegensätze untereinander auszugleichen. Und die Situation zu verbessern. Die Kinder müssen nun die taffe Mutter stützen. Der Generationswechsel kündigt sich wiederum doch an, so, anders.

Die Transite für den kranken Prinzen, der zur Zeit offenbar noch im künstlichen Koma in der österreichischen Klinik liegt (Neptun Opposition Mars, Saturn auf Merkur-Venus, Jupiter im zulaufenden Quadrat zu Mond Quadrat MC) sind tatsächlich in ihrer Massivität sehr, sehr schwierig. Aber keine Zwangsbedingung für einen noch schlimmeren Ausgang. Er ist und war ja auch zuvor ein Einzelkämpfer. Alles Glück der Welt, Friso! 

(sri - 19.2.2012 - 15.02 h)   

 

  

  • Keine Kommentare gefunden
Bitte erst einloggen, um die Kommentarfunktion freizuschalten.
Dienstag, 16. Juli 2019

Suche

Transite

Dienstag, 16. Juli;
19:16 Uhr
Mond Kon Pluto
Dienstag, 16. Juli;
23:38 Uhr
Mond Opp Sonne
Mittwoch, 17. Juli;
00:38 Uhr
Vollmond auf 24?Steinbock04'
Mittwoch, 17. Juli;
00:38 Uhr
Lunar Partial Eclipse (FM)
Mittwoch, 17. Juli;
02:26 Uhr
Mond Non Jupiter
Mittwoch, 17. Juli;
05:38 Uhr
Mond Spt Neptun
Mittwoch, 17. Juli;
07:33 Uhr
Venus Opp Saturn

Translate

dedanlenfritptessv

Sponsoring

sponsoring

Mit eurem Sponsoring helft ihr uns, auch nach 6 Jahren mit Loop! weiter hochwertige astrologische Information möglichst kostenlos zur Verfügung zu stellen. Wer unsere Arbeit mit einem Betrag seiner Wahl unterstützen möchte, kann das einfach und sicher per Klick auf den Button oben tun. Der Direktlink lautet: PayPal.Me LoopAstro. Herzlichen Dank! 

Login

Loop! verwendet Cookies, Google Analytics sowie einige Social Media Buttons. Um Ihre Privatsphäre zu schützen, benutzen wir als Like & Share Buttons nur Plugins, die ein höchstmögliches Maß an Datensicherheit bieten. Mit einem Klick auf den nebenstehenden OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der Datenverarbeitung zu, die in unserer Datenschutzerklärung (Direktlink unten auf jeder Seite) nach der neuen EU-DSGVO ausführlich erklärt ist.
Weitere Informationen Ok Ablehnen