Loop!

Buntes

Dr. Kimble ohne Fluchten

Wassermann-Sonne sucht Szenario 

Er war einer der schillerndsten Luftballons, den die Internetblase (mit Pluto im Schützen) hervorgebracht hat: Kim Schmitz, alias Dr. Kimble, alias Kim Tim Jim Vestor, läutet jetzt mehr oder weniger unfreiwillig mit Cyberwar uranische Zeiten ein. Kaum rutscht Sonne in den Wassermann, geht es plötzlich wieder um Brain-Revolutionen der Neuzeit, virtuelle Kriege, Haschmich-Spielchen und Platz 1 auf der Liste vermeintlich geistiger Genialität.

Diesmal mischt sogar das FBI ordentlich mit, das sich von einem dahergelaufenen Mr. Kim Dotcom (weiterer Nick) doch nicht in die Suppe spucken lassen will. Uranus hin oder her.

Wenn es um den geht, ist Kim Schmitz (einigen wir uns einfach mal auf seinen bürgerlichen Namen), sowieso im Vorteil. Vier Planeten im Wassermann. Am Tag nach der Verhaftung hat er gleich Geburtstag. Ein prima Geschenk, die Kerzen hinter Gittern ausblasen zu müssen. Was das für einen bedeutet, dessen Sonne neben der Stellung ganz vorn im Uranus-Zeichen auch noch ein Quadrat zu dessen Herrn selbst aufweist, kann sich jeder ausrechnen.


Einer wie er steht nicht auf Beengung. Er lebt sein Leben auf einer Achterbahn der Kicks. Und stört damit - wie jeder anständige Uranier - die Kreise der Gesellschaft, die in ihm Unanständigkeit und Regelbrüche ohnehin schon von Kindheit an vermutet.

Dass Dr. Kimbles Mannen nach der Stillegung ihrer Plattform Megaupload den virtuellen Rachefeldzug gegen die Behörden ausriefen, die mit kostenfrei downloadbarer Konsumware nun mal gar keinen Spaß verstehen, war absehbar. Ihre fixe, phasenweise Blockade der amerikanischen Sheriffs und deren Internetauftritte sind natürlich als Machtdemonstration zu verstehen. Die selbsternannten Robin-Hoods, die sich - uranustypisch - als Befreier einer Welt sehen, die Geld macht und Geld will (Wassermann Quadrat Stier), befinden sich einerseits damit in feinster Übereinstimmung mit der Zeitqualität.

Seit Uranus im Widder steht, muss anderseits nämlich auch unter Wassermann-Sonne der Ton kriegerischer werden. Märtyrer sind sie deshalb nun trotzdem nicht so ganz. Kim Tim Jim beispielsweise verdient mit seinen sozialfreundlichen Netzaktivitäten immerhin selbst soviel, dass er sich nicht nur Wein, Weib und Gesang, sondern gleich aus der Portokasse das teuerste Anwesen kaufen konnte, das je in Neuseeland, seiner neuen Heimat, verscherbelt wurde.

Dafür, dass er in sich ambivalent ist, spricht bereits Schmitz' Erde-Luft-Betonung. Steinbock-Mond, vermutlich zur Zeit unter Pluto-Einfluss, will emotional bestimmen. Und Dinge schaffen, nicht nur Blasen. Mars im Stier macht das, was der Katalysator im persönlichsten materiellen Zeichen am besten kann: Verstofflichen. Insofern hat Dr. Kimble nicht nur seine Person (in Ermangelung des Ersthauszeichens kann immer mal man auf den Mars als Erscheinungs-Form schauen!) ordentlich angefüttert. Sondern auch seine Lebensumstände.

Eng. Bedrohlich. Fremdgesteuert.

An Kimvestor wird jedenfalls klar, wie sich Luft als Geburtselement zeigen kann, wenn sie durch Erde verwurzelt wird. Das heisst aber auch: Man ist als Wassermann nicht mehr un-verbunden. Oder frei. Jede eigene Erdung wird von anderen Erdlingen verfolgt. Zur Not auch strafverfolgt.

Besonders, wenn das Zeitfenster gerade brandneue Energieträger benötigt. Das ist häufig bei Sonnen-Wechseln der Fall. Mit dem Sonne-Uranus-Quadrat von Tim Schmitz jedenfalls kann er umziehen so viel er will: Wenn man ihn dingfest macht - und sei es nur, weil man für ihn das neue Etikett des Internet-Hochstaplers erfindet - hat er dieselbe Panik, wie er wahrscheinlich schon als Jugendlicher empfand. Sobald man seinen Autonomie-Bestrebungen irgendeine Art von Fessel auferlegte.

Das kann sich alles in allem genauso anfühlen, wie für einen vierfachen Wassermann das Leben in einem physisch begrenzten Körper ohnehin immer ist. Zu eng. Zu bedrohlich. Zu sehr fremdgesteuert. Um mit einer solchen Anlage ohne dauernde Wechsel, Revolutionen oder Abbrüche klarzukommen, geht nur eins: Tatsächlich gesellschaftlich erneuernd sein. Sich an die Regeln halten, auch wenn man sie nicht akzeptiert.

Mit dem genauen Blick von oben, aus dem Vogelflug quasi, das kleine Leben da unten beobachten. Und dann schnell, scharfsinnig und kühl das Nötige tun, um Ungerechtigkeit und Bombastisierung des Persönlichen (Löwe gegenüber) aufzudecken.

Denn nicht vergessen, Kim Schmitz: Saturn ist der alte Herrscher des Wassermann. Und Steinbock kommt VOR Wassermann. Es braucht also wenigstens ein paar Bestimmer und Bestimmungen, um den Rebellen der Welt ihr Seinsgefühl zu gewährleisten. Räumt man sie aus dem Weg, schickt man sich gleich selbst mit als Revolutionär in die Wüste. Das nennt man übrigens bedingte Existenz.

Die sich auch in der Astrologie (und einer sehr feingetunten Abfolge der Tierkreiszeichen) ganz gut nachvollziehen lässt... (sri - 20.1. - 22.30 h)

 

   

  • Keine Kommentare gefunden
Bitte erst einloggen, um die Kommentarfunktion freizuschalten.
Freitag, 6. Dezember 2019

Suche

Transite

Freitag, 06. Dezember;
23:57 Uhr
Mond Qua Venus
Samstag, 07. Dezember;
02:04 Uhr
Mond Tri Sonne
Samstag, 07. Dezember;
10:05 Uhr
Mond Qua Saturn
Samstag, 07. Dezember;
11:45 Uhr
Merkur Spt Saturn
Samstag, 07. Dezember;
16:01 Uhr
Mond Qua Pluto
Sonntag, 08. Dezember;
00:33 Uhr
Mond Non Neptun
Sonntag, 08. Dezember;
01:50 Uhr
Mond Qtl Node

Translate

dedanlenfritptessv

Sponsoring

sponsoring

Mit eurem Sponsoring helft ihr uns, auch nach 6 Jahren mit Loop! weiter hochwertige astrologische Information möglichst kostenlos zur Verfügung zu stellen. Wer unsere Arbeit mit einem Betrag seiner Wahl unterstützen möchte, kann das einfach und sicher per Klick auf den Button oben tun. Der Direktlink lautet: PayPal.Me LoopAstro. Herzlichen Dank! 

Login

Loop! verwendet Cookies, Google Analytics sowie einige Social Media Buttons. Um Ihre Privatsphäre zu schützen, benutzen wir als Like & Share Buttons nur Plugins, die ein höchstmögliches Maß an Datensicherheit bieten. Mit einem Klick auf den nebenstehenden OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der Datenverarbeitung zu, die in unserer Datenschutzerklärung (Direktlink unten auf jeder Seite) nach der neuen EU-DSGVO ausführlich erklärt ist.
Weitere Informationen Ok Ablehnen