Loop!

Buntes

Tragik: Die Unfälle des Hauses Usher

Mensch weigert sich oft, sein 12. Haus auch nur gedanklich zu betreten und die Angelegenheiten zu lösen, die unlösbar scheinen. Dort, wo sie angezeigt sind, in der Tiefsee des Neptun, ist es eben manchmal gespenstisch - und ungreifbare Gestalten bevölkern den geheimsten, seelischen Raum. Die inneren Wasser, die er spiegelt, bergen ja auch die magischen Rätsel des Selbst und ihre Zusammenhänge. R&B-Sänger Usher Raymond IV, der Prinz des Pop mit hawaiianischen Wurzeln, hat Jupiter genau auf Spitze 12 seines Radix. Die Vermehrung und Über-Betonung des Verdrängten, all dessen, was in einem Leben geklärt und in die Sichtbarkeit geholt werden muss.

Bei Neptun-Transit über DC hätte er jetzt fast auch noch einen zweiten Sohn verloren. Usher Raymond V, sein leiblicher Ältester, erst 5 Jahre alt und Skorpion mit Krebs-Mond-Mars, überlebte gerade mit großer Mühe und Not einen Unfall im Swimmingpool - in allerletzter Minute. Eine unglaubliche Parallele: Sein Halbbruder Kile (11) war vor fast genau einem Jahr nach einem anderen Unglück im Wasser gestorben. Er hatte vor 12 Monaten Neptun Quadrat Jupiter-Mond - und Step-Dad Usher Neptun Quadrat MC-IC, das der jetzigen Konjunktion mit DC vorausging.

Wenn das "Schicksal" zuschlägt, dann oft gleich mehrmals. Zeigt ein Transit über eine Achse eine inhaltliche Richtung an, wiederholt sich sein Thema oft beim Überlauf zu einer anderen Achse. Aber die Dopplung der Tragik in der Familie des amerikanischen Waage-Sängers (Sonne-Pluto-Konjunktion = Neigung zu existenziellen Erfahrungen) kommt einem doch gespenstisch vor. Besonders neptunische Überläufe sind ja oft verrätselt - voller Analogien und Bilder, die Wahrheit anders abbilden als nur über die glatten Struktur-Geraden der Realität. Allein die Namens-Gleichheit mit der Geschichte von Edgar Allan Poe wirkt spooky: Der Untergang des Hauses Usher, durch das ein Riss geht und das ausgerechnet in einem "Pfuhl" steht, einem Still-Gewässer. Englisch heisst es "Tarn", was die Tarnungen des Neptunischen spiegelt. Poe, der Schriftsteller mit Skorpion-AC und vier Faktoren in den Fischen (im Quadrat zu Schütze-Neptun - RADIX), hatte eben den Radar für das, was unbewusst das formal so übersichtliche Dasein prägt.

Wasser ist tief, unergründlich, Wasser kann gefährlich werden. Seit Neptun in seinem Zeichen Fische steht und Mars als riskanter Zünder im nassen Element ankam, häufen sich die Bade-Unfälle. Das ist auch schon den klassischen Medien aufgefallen. Manchmal spiegeln Dramen wie die von Ushers beiden kleinen Jungen dazu astrologisch unbewusste Vorgänge, verlorene Entwicklungen vom "inneren Meeresgrund" und eine Öffnung der seelischen Untiefen. Begleitend zu Neptuns Obertönen im Zeit-Geschehen, geht es ja immer um das Heben der verdeckten, unsichtbaren und verdrängten Inhalte, die irgendwann an die Oberfläche müssen. Manchmal auch begleitet von solch tragischen Ereignissen, die auf Verstecktes aufmerksam machen. Was ist da nun passiert?

Es fällt auf, dass sich beide Unfälle im Hause Usher in Zeiten abspielen, in denen in der getrennten Familie eine dauerhafte, extreme Spannung besteht. Sorgerechts-Streitigkeiten sind seit Einreichen der Scheidung 2009 Thema. Als Kile Glover, Sohn von Ushers geschiedener Ex-Frau Tameka Foster, den er 5 Jahre lang wie sein eigenes Kind versorgt und liebt, beim Spielen in einem See von einem Jet-Ski getroffen wird, ins Koma fällt und im Juli vor einem Jahr stirbt, führt das im Monat danach zu einer Entscheidung. Dem Sänger (Radix links) wird die Aufenthalts-Bestimmung für beide gemeinsame Kids mit Tameka zugesprochen. Sie bleiben bei ihm. Davor hatte es ein endloses Gezerre um das alleinige Sorgerecht gegeben - wegen Depressionen und vorgeblicher "Verantwortungslosigkeit" der Mutter.

Nun, nur einen Tag nach dem erneuten Unfall, der diesmal den gemeinsamen Sohn Usher V trifft, beantragt Tameka Foster eine Notfall-Anhörung zur neuen Klärung des Sorgerechts. Diesmal wirft sie dem Sänger Unzuverlässigkeit vor (Klein-Usher wurde am Pool von seiner Tante Rena beaufsichtigt) und will die Jungs zurück, was morgen erstmalig verhandelt wird. Merkur steht gerade auf Ushers Lilith (der "angreifenden" Frau) in 11 und Mars beim Pool-Drama im Quadrat zu seinem Pluto. Er hat Saturn aus 5 als Herrn 1 im Radix - die Kids sind ihm immens wichtig und haben mit seiner Selbst-Identifikation zu tun - ein höchst verantwortlicher Umgang ist bei Jungfrau-Saturn fast immer Standard.

Tameka Foster, eine Stylistin (Radix liegt nicht vor), hat fünf Kinder von drei Männern. Als ihr Zweit-Ältester Kile im See verunglückt, befindet sie sich mit Usher mitten im Scheidungs-"Battle", aber beide sitzen 2012 an Kiles Krankenbett und hoffen, dass er wieder aufwacht. Das geschieht nicht. Stiefvater und -Sohn haben im Combin einen stark bindenden Cluster von Sonne, Merkur, Saturn, Uranus und Neptun im Steinbock. Für Usher ist der Tod des Jungen, zwei Wochen nach dem Erlöschen der Hirnfunktionen durch die schweren Kopf-Verletzungen, aufwühlend. Er hat am Unfalltag Sonne Quadrat Pluto - sie steht am selben Grad wie Mars im folgenden Jahr, jetzt nämlich, als das Drama um seinen Ältesten die erste Erfahrung zu wiederholen scheint. 

Der kleine Kile Glover starb bei Uranus auf seiner Sonne-Venus-Konjunktion im Widder (die Verwundung am Schädel), Jupiter auf Jupiter-Mond in den Zwillingen und Neptun im anlaufenden Quadrat dazu. Ein Mars-Neptun- und Sonne-Saturn-Quadrat im Zeit-Combin belegen zusätzlich die Unfall-Tendenzen. Für Usher geht an diesem Tag der Tragödie sein Sonne-Pluto in 2 aus dem Radix auf, denn die laufende Sonne aktiviert dessen destruktive Seiten im Quadrat. Nur ein Jahr später ist er nicht zuhause, als seine kleinen Söhne Usher V und Naviyd Ely von ihrer Tante beim Spielen beaufsichtigt werden.

Usher Junior, der fünfte in der väterlichen Reihe, will ein Spielzeug, das in den Pool fällt, herausfischen. Offenbar ist das Wasser nicht tief, aber der kleine Junge wird von einem Abfluß angesogen, wo sich sein Arm verhakt. Die klassische Kinderfalle. Seine Tante und die Haushälterin springen ihm in der nächsten Minute nach, aber bekommen ihn nicht frei. Erst zwei Handwerker, die verzweifelte Schreie hören, können Usher Junior aus dem Sog zerren. Sie versuchen sofort eine Wiederbelebung - der Junge ist reanimiert und atmet zwar wieder, kommt aber stark geschwächt und angeschlagen sofort ins Krankenhaus.

Wie bei seinem älteren Halbbruder, sind es bei dem kleinen Usher wieder Jupiter, Uranus und Neptun, die ihn in Todes-Nähe ziehen. Neptun (die Überflutung) steht gerade im zulaufenden Quadrat zur Schütze-Sonne des Jungen (grundsätzliche Verwirrung ist sowieso sein Zeit-Thema), Uranus und Jupiter (mit Pluto) nehmen seinen rückläufigen Krebs-Mars nun eng in die Zange. Veränderungen müssen folgen. Passieren die nicht, kann es anders bitter werden. Zu viele harte Transite, um einfach so einen vorrübergehend schlechten Tag zu bebildern. Das ist vielmehr eine riskante Unfall-Konstellation - gerade für Jungen, die häufig bei Sonne oder Mars mit Saturn oder Uranus verunglücken. Wie sein Bruder hat der Kleine beim Unfall Sonne-Saturn im Zeit-Combin - allerdings in enger Konjunktion, nicht im Quadrat, wie Kile. Eigenartige Ähnlichkeiten.

Für den Vater, Usher Senior, ist dieses neue Drama ein entsetzlicher Schock, da er mit seinem leiblichen Ältesten Sonne-Venus hat - die große Liebe in der Synastrie. Aber es kommt, wie es kommt - Ushers Neptun-Transite liegen wie eine anbrandende Welle unter der Wiederholung der Unfälle. Neptun ist gerade sehr eng über seinen DC gelaufen, wie damals genau im Quadrat zum MC. Vielleicht ist es diesmal der Eingebundenheit ins Wasser-Trigon zu verdanken, dass der zweite Unfall am Ende glimpflich abging. Sonne läuft momentan durch Ushers 12. Haus, das mit Jupiter einen solch mächtigen Torpfosten (und viele Verdrängungen) hat. Die Aufdeckung von Unbewusstem wird fällig, sonst fordern solche Überläufe manchmal wirkliche Opferungen von etwas, was einem sehr wichtig ist. Dazu passt, dass der Name Usher eigentlich normannischen Ursprungs ist und "Tür-Wächter" bedeutet - in dem Fall eine unmittelbare Analogie zum Schütze-Herrn, der wie eine Mauer aus Übertreibung und positiver Hoffnung, "dass schon alles gut geht" vor den Verdrängungen der Familie (Haus 12) sitzt. In Ushers Radix muss dieser Jupiter überwunden und gehoben werden, statt weiter zu spuken, um zum tieferen Selbst zu kommen. Vielleicht ist das die einzige Aufgabe, die jetzt maßgeblich ansteht. 

Neptun auf DC sagt, dass alle Beschönigungen und alles Versteckte im Zusammenhang mit Beziehungen nun geklärt gehören - oder unendliches Chaos schaffen. Wieder zeigt sich hier Neptuns Doppel-Gesicht (die beiden schwimmenden Fische im Symbol) durch Schutz oder schleichende Bedrohung. Es wäre der Familie zu wünschen, dass sie versteht: Hier geht es nicht mehr um plutonische Machtspiele oder pure Gesten der Nicht-Verständigung, in denen Kinder letztlich zu Faktoren für Ego-Fights werden. Und seien sie auch noch so geliebt. Wenn Neptun schon destruktiv die Notwendigkeit zeigt, aus einem Kreislauf von Retter-Opfer-Täter-Konflikten in familiären System auszusteigen, wird es allerhöchste Zeit, Bewusstsein für all die feinen Strömungen zu entwickeln, die unter dem Sichtbaren liegen. Der Rucksack voller Steine, die man unbewusst nun mal durch sein Leben schleppt, muss in solchen Phasen entleert werden. Danach wird alles klarer. Auch wenn solche Ent-Deckungen und Ent-Täuschungen unter Neptun sehr, sehr wehtun können. Alles besser, als etwa ein drittes Kind halb ertrinken zu sehen, bevor man fühlt: Es gibt Dinge im Leben, die sind wichtiger als Kämpfe. Menschen, Liebe, Mitgefühl und Aufeinander-Zugehen. Unbedingte Ehrlichkeit mit sich selbst ist ratsam, so lange man es mit dem großen Gott der tiefen Wasser zu tun hat. Es kann durchaus sein, dass es dann der letzte Unfall des Hauses Usher war.

Nach-Bemerkung: Edgar Allan Poes Mars steht auf Ushers Sonne-Pluto in der Waage und sie teilen einen Neptun im Schützen. Der Schriftsteller hat eine enge Sonne-Venus-Konjunktion im Steinbock - wie sie Kile, Ushers toter Stiefsohn, im Widder hatte. Was das bedeutet? Vielleicht gar nichts. Aber so "arbeiten" die nicht sichtbaren Ebenen nun mal - mit Bildern, Synchronizitäten, Koinzidenzen, die durch die Astrologie wie Geschichten von seltsamen Verknüpfungen anders erzählbar werden. 

  • Keine Kommentare gefunden
Bitte erst einloggen, um die Kommentarfunktion freizuschalten.
Sonntag, 21. Juli 2019

Suche

Transite

Sonntag, 21. Juli;
14:33 Uhr
Sonne Kon Merkur
Sonntag, 21. Juli;
19:17 Uhr
Mond Sxt Pluto
Sonntag, 21. Juli;
20:19 Uhr
Mond Tri Venus
Montag, 22. Juli;
04:09 Uhr
Jupiter // Saturn
Montag, 22. Juli;
04:50 Uhr
Mond Non Uranus
Montag, 22. Juli;
07:07 Uhr
Mond // Neptun
Montag, 22. Juli;
07:26 Uhr
Venus # Saturn

Translate

dedanlenfritptessv

Sponsoring

sponsoring

Mit eurem Sponsoring helft ihr uns, auch nach 6 Jahren mit Loop! weiter hochwertige astrologische Information möglichst kostenlos zur Verfügung zu stellen. Wer unsere Arbeit mit einem Betrag seiner Wahl unterstützen möchte, kann das einfach und sicher per Klick auf den Button oben tun. Der Direktlink lautet: PayPal.Me LoopAstro. Herzlichen Dank! 

Login

Loop! verwendet Cookies, Google Analytics sowie einige Social Media Buttons. Um Ihre Privatsphäre zu schützen, benutzen wir als Like & Share Buttons nur Plugins, die ein höchstmögliches Maß an Datensicherheit bieten. Mit einem Klick auf den nebenstehenden OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der Datenverarbeitung zu, die in unserer Datenschutzerklärung (Direktlink unten auf jeder Seite) nach der neuen EU-DSGVO ausführlich erklärt ist.
Weitere Informationen Ok Ablehnen