Loop!

Buntes

Mond für Mond: Danke, Mutti!

Alle Jahre wieder, weil es so schön ist, auch heute unsere kleine Loop-Party für das Lunare: Heute, am Muttertag, danken wir wie immer der lieben Mutter, dem Phänomen. Für all das Gute und für die Lernaufgaben, die sie uns geschenkt hat. Ob wir mit ihr einmal die Woche Kaffee trinken, sie lieben, ob sie nur noch in unserer Erinnerung wohnt oder ob wir sie verbannt haben: Sie ist da und sie bleibt da. In unserem Mond. Und zwar in jedem auf seine Weise, findet EVA-CHRISTIANE WETTERER:

Danke für den Widder-Mond, Du unbeugsame, mutige, feurige Mama. Er macht mich stark für alle Abenteuer und vehement deutlich in all meinen Gefühlsregungen. Du gegen den Rest der Welt? Ich gegen den Rest der Welt! Geduld ist eine Fremdsprache für mich und Rücksicht nehmen auch. Ich bin ein verkleideter Flummi und möchte gern, dass die Welt mich liebt. Nee, küssen musst Du mich jetzt nicht und ja, wenn Galileo Galilei das mit dem Ruhm geschafft hat, kriege ich das auch noch hin!

Mamma! Warmer Schutzwall meiner Kindheit! Danke für meinen Stier-Mond! Er gibt mir Ruhe und Appetit, auch Appetit auf Anerkennung. Ich liebe Menschen, am liebsten viele auf einmal. Was man hat, das hat man, das weiß ich von Dir. Und Du hast mich gehabt, Mutsch. Ich sammle jetzt übrigens Münzen. Das ist auch gut für schlechte Zeiten! Klar komme ich Sonntag zum Muttertag! Grüße Papa! Ach,… und schreibe mir bitte Dein Rezept vom Mousse au Chocolat auf!

Danke Mutti! Jaja, Du findest Muttertag blöd, ich weiß. Dennoch danke für all den Input, die Geschichten, vorgelesenen Artikel, Deine  gesammelten hellen und dunklen Wortwolken - und den Zwilling-Mond. Du inkarnierst vermutlich als virtuelle Bibliothek. Wissen ist die neue Gemütlichkeit und Flexibilität die Macht. Manchmal habe ich mir fröhliche Stille gewünscht oder leckeres Essen. Was hätte wohl Sigmund Freud dazu gesagt? Egal. Was gibt es Neues?

Mummy. Ich danke Dir sehr! Wenn die Welt untergeht, erzähle mir bitte etwas von einer besseren neuen Galaxie, Du Märchenerzählerin!  An Dir können Seelen wachsen. Das ist die gute und die schlechte Nachricht. Was ist eigentlich mit Deiner Seele? Und warum schwankt die meine so? Tränen und Lachen im Sekundentakt? Ob das bei Thomas Mann auch so war? War der auch so hochtief? Danke Dir jedenfalls für Deinen Anteil am Füllhorn meiner Seele, den Krebs-Mond und Oskar Rosenfelder für die Erfindung der Papiertaschentücher.

Mutter, Du bist die Allerallerbeste! Danke für meinen Löwe-Mond! Ich war das tollste und schönste und beste Kind für Dich und das ist ein großartiger Start. Das Leben ist schön und ich kann diese Nörgler nicht verstehen, die das nicht so sehen. Es kann nicht jeder ununterbrochen Erster sein. Ich ja leider auch nicht. Da wird es dann manchmal dramatisch, na und? Danke für all die Königskindertage meines Lebens! Es war so schön, verwöhnt zu werden, das liebe ich heute noch und mache es mit meinen Liebsten und meine Familie ebenso. Ehrensache! Blumen für Dich sind unterwegs und ein kleines Schmuckstück auch, du Gute!

Danke Mutti! Ich war vermutlich das sauberste Kind der ganzen Straße und das pünktlichste. "Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste!" Deine Rede. Danke für meinen Jungfrau-Mond, der immer noch die Aura des peniblen Listenschreibers hat. War ich eigentlich immer brav oder hast Du mich mit Goldsternchen eingedampft? Jaja, es war Dir nichts anderes in die Wiege gelegt, das verstehe ich ja. Du bist und bleibst mein Kompetenzpool, warst ja auch immer am Machen, als ich klein war. Unentwegt am Rödeln! Ruh Dich aus, Mütterlein. Ich komme nächste Woche und putze mal kurz bei Dir durch! Blumen bringe ich dann mit!

Mami, danke für meinen Waage-Mond! Ich schicke Dir ein Lächeln! Danke, dass Du immer da warst und mich nie allein gelassen hast. Oder fast nie! Es ist so schön, sich geliebt zu wissen und es war mir eine solche Freude, Dich zu erfreuen! Ohne Dich wäre ich niemals so beziehungsfähig geworden. Rolf sagt zwar immer: "Was zu viel ist, ist zu viel, lass mich mal aus den Augen!" Doch das hast Du mich ja gelehrt das Paarige, auch wenn es bei Papi und Dir nicht immer schön war. Der Mensch braucht ein Gegenüber, wir wissen das. Ich bin heute auf einer Vernissage und früher wäre ich danach bei Dir vorbei gekommen. Ach ja …

Liebste Mutter! Ob ich Dir für meinen Skorpion-Mond dankbar sein sollte, sei mal dahingestellt. Wie war das noch mal mit dem Familiengeheimnis von Oma? Hast Du das jetzt endlich in Erfahrung bringen können? Ja, heute ist Muttertag, stimmt, und ich spüre, dass es Dir nicht so gut geht. Sag, wenn ich etwas tun kann. Übrigens erinnere ich mich an einen Muttertag, da muss ich drei gewesen sein oder zwei. Ich pflückte Dir ein Blümchen und Du hast geweint. Warum? Mutterlieb, ich danke Dir für alles. Auch für das aus den früheren Leben. Haha. War nur ein Witz.

Die allerbeste Mutter bist Du! Das ist über jeden Zweifel erhaben! Ich danke Dir für meinen Schütze-Mond, er hat mich von Anfang an empfänglich gemacht für das Gute dieser Welt. Ich war so glücklich, als ich klein war. Die Welt war ein Hort der Freude. Das hat sich geändert, doch die Sehnsucht danach ist geblieben. Ich möchte die Welt besser machen und fühle mich in sakralen Räumen geborgen. Das verdanke ich Dir! Ich war Dein Held und manchmal wünsche ich mir, dass die Welt es auch erkennt. Es kann doch kein Fehler sein, viel zu wollen und hoch zu denken. Ich zünde heute eine Kerze an im Dom und denk an Dich!

Danke Mutter! Du hast für mich gesorgt, mich gekleidet und genährt. Es ist gut und richtig, dass Du mir früh beigebracht hast, wie schön es ist, etwas Sinnvolles zu tun. Und das tue ich. Ich stehe zu dem, was ich bin, das hast Du auch getan. Die anderen Mütter waren vielleicht lustiger und haben auch mal eine Entschuldigung unterschrieben, einfach so. Du warst dafür immer da, und ich wusste immer, woran ich bin bei Dir. Das ist gut. Jeder ist allein für sein Leben verantwortlich, danke für meinen Steinbock-Mond, der weiß das. Wenn die Eisheiligen vorbei sind, bringe ich Dir eine Pflanze vorbei. Dann kann ja nichts mehr passieren.

Hi Mum. Ich finde es ja eher albern, dieses Muttertagsgesülze. So mutterig warst Du nicht, das müssen wir jetzt auch nicht schönreden. Du hast dein Ding gemacht, ich mache jetzt meines. Ich habe mich nie zugehörig gefühlt zu dem Verein, der sich Familie nennt und Deine Bestrebungen, meine Meinung zu ändern, waren ja auch nicht sonderlich beeindruckend. Bei Biene war das anders, woher sie wohl den Krebs-Mond bekommen hat? Also von Dir schon mal nicht. Mein Wassermann-Mond braucht offene Türen und Fenster. Seit Du im Altersheim bist, geht das ja nicht mehr. Darum schicke ich Dir Grüße und schau vorbei, wenn man mal wieder im Freien sitzen kann.

Ach liebstes Mütterlein fein! Danke für meinen Fische-Mond! Wie schön war es immer, gemeinsam auf den Wellen zu tanzen vor dem Schlafengehen. Du hast das Meereslied gesungen, ich habe getanzt. Immer ahntest Du, was mich bewegt und hast alles für mich und mein Seelenheil getan. Sehnsucht habe ich nach Dir, große!  Bin eine Nixe geblieben, fremdle manchmal im Leben und schwimme davon. Zu Dir. Zurück. Bis mich wieder eine Welle Wirklichkeit an Land spült. Mamsi, in Liebe und Dankbarkeit! Heute Abend schaue ich hoch zu Dir. Blinke mir zu, ja?

EVA-CHRISTIANE WETTERER

Bilder: Loop! + Samuel Lovett Waldo (1783-1861) (Boston Museum of Fine Arts) + Martina Nolte, Lizenz: http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/deed.en)  ->  (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/legalcode)+ Bundesarchiv, Bild 183-1998-1105-500 - http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/deed.en - all via Wikimedia Commons

 

Bitte erst einloggen, um die Kommentarfunktion freizuschalten.

Mittwoch, 22. August 2018

Suche

Transite

Mittwoch, 22. August;
05:47 Uhr
Sonne // Uranus
Mittwoch, 22. August;
23:09 Uhr
Venus Qcx Neptun
Donnerstag, 23. August;
06:08 Uhr
Sonne -> Jungfrau
Donnerstag, 23. August;
14:03 Uhr
Venus HSx Jupiter
Samstag, 25. August;
18:37 Uhr
Sonne Tri Uranus
Sonntag, 26. August;
00:07 Uhr
Sonne Tri Saturn
Sonntag, 26. August;
14:56 Uhr
Vollmond 3 12' Fische

Sponsoring

sponsoring

Mit eurem Sponsoring helft ihr uns, auch nach 6 Jahren mit Loop! weiter hochwertige astrologische Information möglichst kostenlos zur Verfügung zu stellen. Wer unsere Arbeit mit einem Betrag seiner Wahl unterstützen möchte, kann das einfach und sicher per Klick auf den Button oben tun. Der Direktlink lautet: PayPal.Me LoopAstro. Herzlichen Dank! 

Kommentare

ich mag diese neue schlecht-schreibung bis heute nicht ... und - obwohl ich mich zur schreibenden zunft zähle - ignoriere ich sie
LG grille
ps - und gerade melden sie, er wäre aufgewacht und atme selbständig. genau als mond heute mittag gerade über das quadrat zu merkur weg war, hat man i...
das elend geht ja als kumulation noch weiter, nur mal schnell die weiteren merkur-trigger, die ich gesehen habe. dass es sich wiederholt und massiv üb...

Translate

dedanlenfritptessv

Login

Loop! verwendet Cookies, Google Analytics sowie einige Social Media Buttons. Um Ihre Privatsphäre zu schützen, benutzen wir als Like & Share Buttons sogenannte Shariff-Plugins, die ein höchstmögliches Maß an Datensicherheit bieten, da sie vor jedem Liken/Teilen Ihre Einwilligung gesondert abfragen. Mit einem Klick auf den nebenstehenden OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der Datenverarbeitung zu, die in unserer Datenschutzerklärung (Direktlink unten auf jeder Seite) nach der neuen EU-DSGVO ausführlich erklärt ist.
Weitere Informationen Ok Ablehnen