Loop!

Buntes

DSDS 2013: Dabei ist alles...

Diesen Samstag, kurz bevor der Mond auf Jupiter trifft, wird Deutschland wieder einen neuen Superstar bekommen. Der diesmal mit Sicherheit eine Frau sein wird und höchstwahrscheinlich aus der Schweiz kommt. Und mit Liedern wie „Ich liebe das Leben“, „Morgen früh küss ich dich wach“ und „Mein Herz“ einer Euro-frustrierten Nation, zwar nicht die D-Mark, aber zumindest den deutschen Schlager als Kulturgut zurück bringt.

Dafür hat der einzige wahre Superstar, den die Sendung jemals hervor gebracht hat, schon im Vorfeld gesorgt. Denn Dieter Bohlen, seines Zeichens Wassermann-Sonne mit Widder-Mond, hält hinter der blauen Kulisse von DSDS noch immer alle Fäden in der Hand und wird schon wissen, warum er Andrea Berg (Schlagerstar) und Heino (Schlager Urgestein) in die letzten beiden Sendungen eingeladen hat. Natürlich entscheiden letztendlich die Zuschauer bzw. Anrufer über die Siegerin, aber ein Format, das im Chart der Erstausstrahlung eine Skorpion-Sonne mit Steinbock-Mond und Saturn am AC hat, überlässt nur ungern etwas dem Zufall.

Wobei dieser „Zufall“ dann letztendlich mit den Wünschen der Verantwortlichen zusammen arbeiten könnte. Denn der AC der Erstausstrahlung steht auf 0° Krebs und genau dort hat Beatrice Egli, die noch ungekrönte Schlagerprinzessin, auch ihre Sonne stehen.

Und selten hat ein Kandidat oder eine Kandidatin bei DSDS „ihr Ding“ so professionell und konsequent durchgezogen wie Beatrice. Anfangs noch belächelt, lächelt sie nun selbst von Sendung zu Sendung alle Vorbehalte selbst eingefleischter Schlagerhasser einfach weg. Leben, Liebe, Lüge, Himmel und Hölle, archetypische Triggerworte die, wenn man sie nur oft genug wiederholt, eben doch Wirkung hinterlassen.

Eigentlich ist Beatrice gelernte Friseurin und hat deshalb auch immer „die Haare schön“, aber ihr Motto bei DSDS ist sicher nicht „dabei ist alles“. Schon gar nicht jetzt, wenn der aktuelle Jupiter gerade über die eigene Venus-Merkur Konjunktion in den Zwillingen läuft und sich im Laufe der nächsten Wochen auch noch auf die Sonne schieben wird.
Da möchte man im Rampenlicht der öffentlichen Bewunderung ein Bad nach dem anderen nehmen, selbst wenn man als Anlage einen Jungfrau-Mond hat und die Sonne in Opposition zu einer sehr exakten Uranus-Saturn Konjunktion steht. Als warnendes Ausrufezeichen sozusagen, dem ganzen Hype nicht zu sehr zu verfallen, denn manchmal reicht schon ein verpatzter Auftritt, um vom siebten Schlagerhimmel wieder in der Hölle der Wirklichkeit zu landen.

Darauf kann ihre Konkurrentin Lisa Wohlgemuth nur hoffen. Auch sie in gewisser Weise ein Kind der Zeit, als Fische-Sonne darf sie Neptuns Eigenheiten repräsentieren und mit ihrem Zwillingsmond ebenfalls Jupiters Beifall genießen. Hier wird es dann auch für die Prognose noch haarig, denn ihr Mond könnte durchaus genau dort stehen, wo sich am Samstag Mond und Jupiter treffen. Allerdings hat sie im Vergleich mit Egli sehr viel mehr Spannungsaspekte, die eher auf einen ungeliebten zweiten Platz hindeuten.

Aber wie so oft gilt auch hier – ohne genaue Geburtszeiten bleibt jede Prognose ein „Pi mal Daumen“ Projekt. Da lohnt dann auf jeden Fall ein Blick in das Chart des Pop-Titanen, dessen Siegertitel ja in die künftigen Charts wollen. Er hat am Finalabend Jupiter im Trigon zu seiner Radix-Venus, zudem noch in der Nähe seines eigenen Jupiters und im abklingenden Trigon zur Sonne. Da klingelt also schon der Tantiemen-Beutel lautstark durch den Sternenhimmel und wenn man weiß, wie erfolgreich und gerne Dieter mittlerweile mit Andrea Berg zusammen arbeitet, dann kann man sich nur schwer vorstellen, dass Lisa seine erste Wahl ist. Ergo – siehe oben…

Die Frage nach dem Erfolg von Dieter Bohlen beantwortet der Blick in sein Radix ebenfalls. Sonne-Venus im Trigon zu Jupiter und mit etwas Abstand auch zu Neptun, da hat also tatsächlich schon einer den goldenen Glückslöffel in die Wiege gelegt bekommen. Hat man dann noch einen Widder-Mond und vermutlich Skorpion-Mars am MC, gibt’s obendrauf auch genügend Power, um die eigenen Interessen nachdrücklich durchzusetzen. Sollte er tatsächlich einen Steinbock-AC haben (die Quelle ist ungewiss, taucht aber an verschiedenen Orten immer wieder auf), dann erklärt sich auch folgender Satz vom Meister selbst: „Das Leben ist kein Ponyhof. Es geht um Leistung. Du musst von morgens bis abends schuften wie ein Galeerensträfling.“

Aber auch das muss einmal gesagt werden – der Mann ist nicht wirklich böse, wenn gleich Kölns Erzbischof Joachim Kardinal Meisner mit seiner Analyse: „…hätte der Mann doch einen guten Beichtvater gefunden, Dieter Bohlen ist eine verwundete Seele, die nach Absolution schreit..." irgendwie ziemlich danebenlag (in der "Bunten", Oktober 2003). Denn mit all den oben genannten Zutaten mag Bohlen das Leben mit samt seinen Bewohnern wohl eher als eine Art Comic erleben, bizarre Gestalten, jenseits von Gut und Böse, bei denen man nie weiß „ob man helfen soll oder notschlachten“. Das mag dann auch den Uranus am DC bestätigen, die Welt „gegenüber“ als seltsame Idee, als flüchtiger Eindruck, auf den man sich nicht wirklich emotional einlassen möchte. Aber mit Sonne-Venus Opposition Pluto hat Dieter Bohlen bisweilen auch mal tiefere Einsichten über letztendliche Wahrheiten: „Ich möchte im Winter sterben, und dann sollen sie meine Asche auf den Bürgersteig streuen. Wenn eine Oma dadurch vor dem Ausrutschen bewahrt wird, habe ich zumindest noch ein gutes Werk getan.“

Es gäbe sicher zumindest einen Menschen, der darüber richtig traurig wäre. Der einzige außer Bohlen, der seit der ersten Staffel mit dabei war und auf seine Art auch ein Markenzeichen geworden ist. Menderes Bagci, anfangs noch die große Lachnummer als Michael Jackson Imitator, mittlerweile aber hat er sich den Respekt einer ganzen DSDS-Generation verdient. Durch Hartnäckigkeit und Fleiß, wie es sich für eine Sonne-Saturn Konjunktion im Skorpion gehört und diese Konjunktion steht auch auf der DSDS-Sonne der deutschen Erstausstrahlung. Menderes also das wahre Gesicht der Sendung? Zumindest ein modernes Märchen vom ewigen Scheitern eines Underdogs, der aber am Ende auf mysteriöse Weise genau das wird, was man ihm offiziell in jeder Folge verweigert hat. Ein kleiner Superstar, den weder Deutschland noch sonst jemand wirklich gesucht hat. Und der trotzdem gefunden wurde.

Manchmal ist „dabei“ dann eben doch alles…

Titelbild: (C) RTL / Stefan Gregorius -'Alle Infos zu 'Deutschland sucht den Superstar' im Special bei RTL.de

  • Keine Kommentare gefunden
Bitte erst einloggen, um die Kommentarfunktion freizuschalten.
Montag, 9. Dezember 2019

Suche

Transite

Montag, 09. Dezember;
10:09 Uhr
Mond Opp Mars
Montag, 09. Dezember;
10:41 Uhr
Merkur Kon Sch?tze
Montag, 09. Dezember;
12:11 Uhr
Mond // Uranus
Montag, 09. Dezember;
14:59 Uhr
Merkur Spt Pluto
Montag, 09. Dezember;
15:19 Uhr
Mond Sxt Neptun
Montag, 09. Dezember;
17:07 Uhr
Mond Tri Venus
Montag, 09. Dezember;
17:27 Uhr
Mond Spt Node

Translate

dedanlenfritptessv

Sponsoring

sponsoring

Mit eurem Sponsoring helft ihr uns, auch nach 6 Jahren mit Loop! weiter hochwertige astrologische Information möglichst kostenlos zur Verfügung zu stellen. Wer unsere Arbeit mit einem Betrag seiner Wahl unterstützen möchte, kann das einfach und sicher per Klick auf den Button oben tun. Der Direktlink lautet: PayPal.Me LoopAstro. Herzlichen Dank! 

Login

Loop! verwendet Cookies, Google Analytics sowie einige Social Media Buttons. Um Ihre Privatsphäre zu schützen, benutzen wir als Like & Share Buttons nur Plugins, die ein höchstmögliches Maß an Datensicherheit bieten. Mit einem Klick auf den nebenstehenden OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der Datenverarbeitung zu, die in unserer Datenschutzerklärung (Direktlink unten auf jeder Seite) nach der neuen EU-DSGVO ausführlich erklärt ist.
Weitere Informationen Ok Ablehnen