Loop!

Buntes

IQ gesucht!

Wie wird man RTL-Bachelor?

An ihren Serien sollt ihr sie erkennen. Oder: Der Bachelor ist los. Den akademischen Titel wirft RTL einem gewissen Paul Janke einfach nach. Was den Hamburger dazu befähigt: Viel Zahnreihe in etwas weniger Mund, die heute eher ungewöhnliche Gabe, den einen oder anderen Satz geradeaus zu sprechen und Teilhabe am Massenphänomen nicht rundlaufender Beziehungen.

Bauer sucht Frau quasi. Nur intellektueller. Heißt: Mit mehr Autos, Häusern und Waschbrettern statt Bauch. Muss man sich das antun? Ja, wenn man etwas über aktuelle Geschmackstrends lernen will. Wer ist das also astrologisch? Der Paul?


Als Mann (und allein darum geht es ja beim aktuellen Verständnis der Bachelor-Würde) sieht er sich als König der Löwen (Mars dort). Gern mit ordentlich Applaus vom Harem. Den ihm RTL auf dem Silbertablett in eine Miet-Villa in Südafrika transportiert. Ganz wie im echten Leben. Fehlt nur noch des Kolonialherren Testung der angebotenen, attraktiven Latifundien im Abendlicht.

Was schön aussieht, beschäftigt den Paul jedenfalls geistig. Waage-Merkur. Mit Sonne-Neptun lernte er übrigens vorher auch Spirituosenvertreter. Das Problem daran ist astrologisch, dass man sich fast schämt, wenn Mensch so zu seinem Chart passt. 

So platt kann Astrologie eben auch funktionieren. Oder RTL. Oder der Paul.

Unter Saturn in Waage werden auch Schönheits-Maßstäbe deutlich: Dünn wie ein Gabelzinken darf es für RTL und Paul ruhig mal sein. Saturn macht alles etwas strukturierter. Das nennt jemand wie der Bachelor, der selbst mit einem Waage-Saturn aufwartet, dann "Klasse-Figur". Oder "Charakter". Aber wir wollen nicht ungerecht sein. Paul hat's auch schwer. Jungfrausonne mit Neptunquadrat  ist für jemanden, der Beifall sucht, kein Zuckerschlecken. Das Selbst bewegt sich im Land der pingeligen Paisleymuster. Anpassung.

Aber dann kommt dieser Zug hinzu, der die schönen Ordnungen des Lebens immer wieder auflöst. Unklarheit, Verwirrung. Das würfelt die einfachen Schubladen, die man gern hätte, schnell wieder durcheinander. Wenn also nicht die anderen neptunisches Chaos stiften (was man bei Quadraten als Blindheits-Aspekten für die eigene Beteiligung häufig annimmt), tut man es eben selbst. Und blockiert die eigenen Ziele. 

Dabei ist der neue Bachelor (Mister Hamburg 2009) eigentlich ein Netter. Aber eben verführbar durch Öffentlichkeit. Mit vier Planeten in Waage muss man schon mutig sein, um Angeboten zu widerstehen. Oft siegt die Entscheidungsschwäche, die damit einhergehen kann. Jedenfalls ist dieser Paul Janke auch ein Herr Mustermann. Er spielt Fußball (nun ja, Niendorfer TSV), was bei einer Jungfrausonne (siehe Beckenbauer) auch kein Alleinstellungsmerkmal ist.

Ansonsten mag er Frauen (siehe ebenfalls Beckenbauer). Aber leider keine Mäuschen (Venus Skorpion, Mond Widder). Die dürfen ruhig etwas offensiver sein. Das haben die ersten Aussortierten schon verstanden. Ein strategischer Schöngeist ist dieser Bachelor allemal, der Aufmerksamkeit braucht (Merkur, Jupiter, Saturn und Pluto im Venuszeichen). Jemand mit einigen Mond-Oppositionen will aber eigentlich immer nur lieb gehabt werden. Weil er die Angst davor kennt, emotional nicht zu genügen. Das kann ihn auch hart machen. Und dazu führen, dass er sich junge Partnerinnen sucht, die sich auch ein bisschen dirigieren und auf Distanz halten lassen.

...wenn die Dollarzeichen aufleuchten

Pauls Radix jedenfalls sieht aktuell nicht so aus, als würde er sich in Südafrika unsterblich in eine der aufgeregten Kandidatinnen verlieben. Was sich RTL bei diesem Wiederaufguß eines einst werbeträchtigen Konzepts zusammenfantasiert hat, ist eine ganz andere Sache. Aufleuchtende Dollarzeichen spielten mit Sicherheit eine Rolle. Aber bei Mundan-Lauf von Saturn aus der persönlichen Hälfte des Tierkreises heraus schwächeln eben langsam die einst so beliebten Formate. Mit der das Fernsehen auch noch in die persönlichsten Winkel von Bauern, Bakkalaureaten oder Bettvorlegern kroch.

Mach's trotzdem gut, Paul! Richtige Bindung droht vermutlich erst im Spätwinter, wenn Saturn in der Nähe der Venus steht. Und die nächste große Leidenschaft 2026. Pluto Quadrat Venus. Dann ist Paul 45. In den besten Jahren.

Und vielleicht schon echter Bachelor. Falls Neptun im Widder und Pluto im Wassermann bis dahin den Trend zum Schnellschuss-Denken aus dem Weg räumt...  (sri - 8.1.2012)

  • Keine Kommentare gefunden
Bitte erst einloggen, um die Kommentarfunktion freizuschalten.
Samstag, 21. September 2019

Suche

Transite

Samstag, 21. September;
05:07 Uhr
Mond Non Uranus
Samstag, 21. September;
06:53 Uhr
Mond Opp Jupiter
Samstag, 21. September;
07:01 Uhr
Mond Qua Neptun
Samstag, 21. September;
13:32 Uhr
Jupiter // Saturn
Samstag, 21. September;
13:47 Uhr
Mond Qcx Pluto
Samstag, 21. September;
16:04 Uhr
Mond Qua Mars
Samstag, 21. September;
18:43 Uhr
Jupiter Qua Neptun

Translate

dedanlenfritptessv

Sponsoring

sponsoring

Mit eurem Sponsoring helft ihr uns, auch nach 6 Jahren mit Loop! weiter hochwertige astrologische Information möglichst kostenlos zur Verfügung zu stellen. Wer unsere Arbeit mit einem Betrag seiner Wahl unterstützen möchte, kann das einfach und sicher per Klick auf den Button oben tun. Der Direktlink lautet: PayPal.Me LoopAstro. Herzlichen Dank! 

Login

Loop! verwendet Cookies, Google Analytics sowie einige Social Media Buttons. Um Ihre Privatsphäre zu schützen, benutzen wir als Like & Share Buttons nur Plugins, die ein höchstmögliches Maß an Datensicherheit bieten. Mit einem Klick auf den nebenstehenden OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der Datenverarbeitung zu, die in unserer Datenschutzerklärung (Direktlink unten auf jeder Seite) nach der neuen EU-DSGVO ausführlich erklärt ist.
Weitere Informationen Ok Ablehnen