Loop!

Buntes

Der Paartraum vom Traumpaar?

gagacoop"I'm off the deep end, watch as I dive in
I'll never meet the ground
Crash through the surface, where they can't hurt us
We're far from the shallow now."

('Shallow', prämierter Oscar-Song).

Im Composit haben sie nun auch noch Venus-Jupiter in exakter Konjunktion in den Fischen und Fische-AC (trotz wackeliger Geburts-Zeiten mitfühlbar). Darum weckten sie bei den Oscars mit ihrem Titel aus dem Film "A Star Is Born" wohl nicht nur fast hysterische Begeisterung über die große Intensität und Intimität. Sondern räumten auch den Award für den besten Song ab.

Es ist fast immer Neptun, der dem Publikum in der Kunst und ihren Ablegern ein Stück vom Himmel schenkt. Als Ergebnis des irdischen Kreises, Auflösung der Schwere. Hier sogar mit der schönsten Gänsehaut-Garantie der letzten Jahre für alle Liebenden. Das passiert ja selten so intensiv, bestenfalls, wenn das Leben und die astrologischen Bezüge wirklich 1:1 zur Show passen.

Skorpion-Mond/Pluto Lady Gaga (aktuell Uranus Konjunktion 0° Stier-Knoten) setzte mit Waage-Mond Bradley Cooper (hat gerade Jupiter-Mond) ein Zeichen für den Mythos. Die Ausstrahlung, die solche "Paare" (denn sie sind bisher keins) oft ungewollt in die Welt bringen. Dann, wenn sie zusammen starke neptunische oder jupiterhafte Anlagen in den Beziehungs-Horoskopen haben und etwas sich durch sie fügt, was wahr ist. Sie haben wirklich beides.

Sofort raunt es: War das wahr oder alles nur Show? Schaut man sich die Horoskope an, muss man vorsichtig sagen: Könnte wirklich sein. Könnte werden. Wenn auch nicht für immer. Denn das Composit (unverbindlichere Beziehung) zwischen Gaga und Cooper sieht zwar großartig, romantisch und innig aus (und passend nach versteckten Vorgängen = Fische). Aber für den Fall einer verantwortlichen Bindung (Combin) sackt diese Partnerschaft ab. Cooper ist ja offiziell mit Mit-Steinböckin Irina Shayk zusammen (bei der er sich bedankte für ihr Verständnis für die Arbeit an dem Projekt). Sie setzt ihm ihre Sonne/Venus-Konjunktion auf seine Sonne und er hat mit ihr im Composit außerdem eine schöne Sonne-Venus-Konjunktion (= vielfach ein wirklich starker Liebesanzeiger). Aber diese beiden stehen zur Zeit eben auch unter starken saturnischen Transiten.

Das kann - konstruktiv - eine mühsame Festigung bedeuten, die umso nachhaltiger wird, wenn man sich bewusst dafür entscheidet. Nur destruktiv kann so ein Überlauf eben auch das massive Hindernis sein, Hürden, die Verantwortlichkeit aufrufen und die man auch mal nicht bereit ist zu überklettern. Was oft zu noch größeren Blockaden führt. Denn Saturn im Transit macht nun mal langsam und schwierig, was er berührt. Dazu stand Cooper seit einiger Zeit unter Uranus Quadrat Venus - ein typischer Ablöseprozess und oft Hinweis darauf, dass ein anderer Kick auftaucht, dem man nachgeben will. Oder am Ende eben dann nicht, wo Steinböcke ihren wirklich starken Selbstanspruch an die Ethik pflegen.

compgagacooperDas Composit zwischen Gaga und Cooper ist aber tatsächlich sehr vielversprechend, wenn man zunächst nur den Prototyp, das Bild einer verschmelzenden Liebe sucht irgendwo. gut für die Kunst. Zusammen sind sie neptunisch, was sich auch in Mars-Neptun am GZ und hinterm MC im Schützen spiegelt. Da ist er ja, der gemeinsame Traum von der Einlösbarkeit und Erlösbarkeit der Sehnsucht nach dem Ewigen, den sie mit "Shallow" dann vermitteln. Ein Stück, das ihr Klima und gleichzeitig einen Menschentraum auffängt. Indem es darum geht, dass man sich in die Tiefen begibt, zusammen, ohne die Verletzungen, die diese schwere Getrenntheit der physischen Körper leider immer verursacht. Sprich, eigentlich unerfüllbar, eine dauernde Legende der Liebe.

Zudem sind AC- und DC-Herr Neptun und Merkur, die den Älteren und die Jüngere spiegeln, hier im Sextil verbunden. Alles fließt fast magisch, auf den ersten Blick, in Zeiten, in denen diese beiden sich noch unverbindlich begegnen. Das Composit funktioniert ja am besten und genauesten in Phasen, wo man noch nicht wirklich offiziell und dauerhaft verbunden ist - durch Ehe etwa, Zusammenziehen, Vertragliches usw.

Beider Venus-Jupiter wiederum in 12 wirkt in den Fischen für alles Ungreifbare sehr stark, aber bleibt für's Leben letztlich verborgen, kaum hebbar. Hier trifft man sich nur dort, wo man wirklich entgrenzt und auf alles, was sonst notwendig und wahr ist, nicht mehr besteht. In unirdischen Weiten. Erst recht wird es schwierig, falls aus einer solchen Sehnsucht, die sich in Blicken, Gesten, Drama, Nähe der beiden auf der Bühne wiederfand (gespielt oder nicht) tatsächlich ein realistisches Zusammengehen zwischen Zahnpasta und Abgrenzungskämpfen des Alltäglichen werden sollte.

Aber das ist nun mal das immerwährende Problem der Liebe, dem sich alle stellen müssen, die träumen und dann umsetzen sollen oder wollen. Sonne/Merkur und Norknoten im Wassermann zeigen allerdings hier (mit einem heftigen Uranus-Quadrat!), dass gar keine "feste" Bindung ansteht, sondern man zusammen schwankt, kickt, Nähe und Distanz übt, unsicher bleibt. Selbst wenn sich diese beiden Show-Königskinder je verbindlich treffen sollten, es ist ein ständiger Übergang, eine Nervosität zusammen, eine gemeinsame Freiheit, die auch frei bleiben soll. Im allerbesten Fall. Auch Neptun im Quadrat zum MC, der Lebensausrichtung, und im Zulauf auf den AC belegt zwar einen sehr starken Sog, die aktuelle Anziehung aufeinander. Aber real eben darunter eben eher die Größe eines wunderschönen Traums.

Im Combin, das danach anfinge zu wirken, falls sie sich wirklich fänden, haben Gaga und Cooper Mond/Mars/Pluto in der Waage, leidenschaftliche Machtkämpfe. Und vor allem eine Sonne auf der 12. Hausspitze im Löwen. Wo sehr leicht in der Wirklichkeit aus zwei Selbsten zwei extrem fightende Egos werden. Was aber nach Außen häufig verborgen gehalten wird (12 zeigt alles auf, was deutlich wirksam, aber noch nicht sichtbar ist).  

ladygagaLady Gaga (links via Astro-Databank, Rodden Rating DD - es gibt differierende Geburtszeiten, darum ist der Zwillinge-AC wahrscheinlich, aber eben nicht sicher - ist ja an der Oberfläche eine Feuer-Frau mit einem fesselnden Sonne-Pluto-Trigon. Mit einem störbaren Sonne-Neptun-Quadrat als Unterlage. Sie hat zur Zeit selbst Neptun über einem sehr, sehr sensiblen r-Fische-Merkur im Radix (mit Fische-Jupiter) anlaufend. Eine Stellung, die als Anlage ihren sehr speziellen und charismatischen Mythos nur noch weiter ausgedehnt hat. Was den Traum-Charakter der Figur Gaga durchsetzte in der Öffentlichkeit und für die Öffentlichkeit. Nun ist sie also zudem doppelt mental/seelisch überbeschäftigt, schwimmt, segelt. Das scheint sehr sicher. Im Kokon ihrer eigenen Träume und Sehnsüchte.

Ihr Uranus-Tranist über die fordernde, autonome Widder-Venus (mit anhängendem autarken Uranus-Trigon), der beim Start der Dreharbeiten zu Coopers Musikfilm noch mal akut wurde, ist zwar vorbei, aber zwei Langsamläufer ziehen bald konfrontativ nach. Pluto steht fast schon im Quadrat zur Venus (zwingende Fixierung und Bindungswille in Beziehungs-Angelegenheiten). Saturn läuft später als Wirklichkeits-Produzent im Quadrat hinterher. Dann drohen Abweisungen. Für Mond-Pluto im Skorpion, der viele massive seelische Fesselungen in einem Leben mitbringen kann und will und will und will (am besten sofort!), alles in allem gar nicht so einfach. Mit 0° Steinbock-Mars kann sie trotz Feuer aber auch wie ein Terrier einmal Gewolltes fest- und dabei durchhalten. Sie ist eine natürliche Verwirklicherin - wenn die Zeit stimmt.

Trotz der Venus-Belastungen ihrer Zeitphase wirkt ihr persönliches Klima bislang äußerst beglückt. Denn bisher läuft bei ihr ja noch einige Zeit ein Jupiter-Trigon aus dem Schützen zur Venus. Wider das Versprechen des großen Glücks, das immerhin durch diesen einen Oscar für ihren Song schon kam. Aber wenn sie nicht verliebt ist gerade (egal in wen), möchte man bei all diesen Überläufen der starken inneren und äußeren Bewegung und Berührung doch einen Besen verspeisen.  

bradleycooperBradley Cooper (rechts via Astro-Databank, Rodden Rating C) ist nun allerdings noch mit besagtem Model Irina Shayk zusammen. Eine Frau, die wie Gaga Skorpion-Mond hat (aber fast noch wilder, mit Mars und Pluto). Interessanterweise setzt sie Cooper (wegen ihres Geburtstags einen Tag vor seinem) ihre Sonne und Venus auf sein Zentralgestirn. Sonne-Venus ja auch synastrisch ist schon ein Klassiker in Beziehungs-Dingen. Aber sie stehen damit auch beide aktuell noch unter einer Saturn-Konjunktion im Transit über dieser Konstellation. Stabile Bindung und Angst vor deren wirklichen Härten. Dazu hat Cooper nun auch noch den Pluto im Zulauf auf Merkur/Venus und in einem Transit-Quadrat zum Mond.

Was u.a. die zwingende Begegnung und innere Beschäftigung mit skorpionischen Menschen beschreibt. Da kommt vermutlich Lady Gaga mit ihrem Skorpion-Mond Pluto in ihrer emotionalen Intensität sehr passend des Weges. Dazu steht Cooper unter Neptun-Mars-Quadrat im Transit - Schütze-Mars ist ja ein ewiger Sucher, Idealist und häufiger verliebt in seine eigenen Projekte. Bei Cooper, der als Steinbock-Betonung extrem vernünftig und zielgerichtet sein kann und sich formal gern bestens hält, natürlich immer auch eine Versuchung, den unvernünftigeren Eroberungs-Anteilen in sich nachzugeben. Nicht denken, sondern funkeln und zünden. Was bei einem Quadrat aber oft gegen Selbstwiderstand passiert und im Ergebnis auch manchmal nicht unbedingt prickelnd ist. Denn im Schützen sitzt auch die nie endende Suche. Warum? Jupiter kennt noch keinen Saturn. Verwirklichung zeigt ihre Aufgaben als Fazit erst im Steinbock. Mit allen nötigen Abstrichend der Lebbarkeit. Wobei dann ein Crash zwischen Notwendigkeit und Übertreibungen stattfindet.

All das spiegelt sich ja auch schon im Song der beiden. Gerade darum ist er so berührend. Shallow, der Härten und Verschmelzung beschreibt. In die Tiefe. Aus den Untiefen heraus. Ins Leben und zurück. Die Realität darunter ist immer langweiliger, zehrender und mühseliger als die begeisternden Visionen des entgrenzten Jupiters. Ob man dann wirklich in die Fische gelangt, da, wo auch Not immer Schönheit beinhaltet, weil alle Urteile im Himmel gegenstandslos werden, ist nicht nur bei Lady Gaga und Bradley Cooper die Frage. Astrologisch würde ich antworten: Ja, da kann durchaus etwas sein. Auch etwas Tiefes. Und nein, es wird keinen Bestand haben in dieser Welt, selbst wenn es wie ein verwirktlichter Traum aussieht und sogar eine Realität bekommen könnte, falls Cooper seinem Steinbock doch noch eine Weile Leine lässt. Die Synastrie zwischen ihm und Lady Gaga zeigt Mars-Venus-Vergleichbarkeiten. Und, dass ihr Saturn seinem hochsensiblen Neptun in Konjunktion ein Denkmal setzt. Aber darin stecken auch viele Fallen und Ent-Täuschungen. 

Was bleibt, ist erst mal ein toller Song. Mit viel wirklicher Energie dahinter, was wiederum Gemeinsamkeit schafft, die vorher unbewusst den Traum erschaffen hatte. Vielleicht kennen sie sich von anderswo, die beiden, vielleicht kommen sie nie wirklich in der Wirklichkeit an. So ist das im Leben. Magisch. Es kommt ja und es geht immer wieder dahin, in den Fischen. Hier löst sich sanft alles, was auf Erden gebunden wurde. Es wird wieder zu Schaum. Schatten. Neptun ist auf diesem Planeten nie ganz einfangbar oder in seiner Schönheit wirklich zu leben. Nur zu ahnen. Darum haben es Fische-Betonungen in Paar-Horoskopen oft auch so überirdisch schwer. Was ein Plädoyer ist für und nicht gegen die Liebe, die später - auch bei solchen Begegnungen - immer von Saturn erlebbar gemacht werden kann. Wenn auch meist ganz anders als geträumt.

Bild (bearbeitet): YouTube Screenshot

  • Keine Kommentare gefunden
Bitte erst einloggen, um die Kommentarfunktion freizuschalten.
Freitag, 23. August 2019

Suche

Transite

Freitag, 23. August;
12:01 Uhr
Sonne Kon Jungfrau
Freitag, 23. August;
16:09 Uhr
Mond Qtl Neptun
Freitag, 23. August;
16:33 Uhr
Mond Kon Zwilling
Freitag, 23. August;
16:40 Uhr
Mond // Merkur
Freitag, 23. August;
16:55 Uhr
Mond Qua Sonne
Freitag, 23. August;
17:55 Uhr
Abn. Halbmond auf 0?Zwilling11'
Freitag, 23. August;
22:16 Uhr
Mond Qua Venus

Translate

dedanlenfritptessv

Sponsoring

sponsoring

Mit eurem Sponsoring helft ihr uns, auch nach 6 Jahren mit Loop! weiter hochwertige astrologische Information möglichst kostenlos zur Verfügung zu stellen. Wer unsere Arbeit mit einem Betrag seiner Wahl unterstützen möchte, kann das einfach und sicher per Klick auf den Button oben tun. Der Direktlink lautet: PayPal.Me LoopAstro. Herzlichen Dank! 

Login

Loop! verwendet Cookies, Google Analytics sowie einige Social Media Buttons. Um Ihre Privatsphäre zu schützen, benutzen wir als Like & Share Buttons nur Plugins, die ein höchstmögliches Maß an Datensicherheit bieten. Mit einem Klick auf den nebenstehenden OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der Datenverarbeitung zu, die in unserer Datenschutzerklärung (Direktlink unten auf jeder Seite) nach der neuen EU-DSGVO ausführlich erklärt ist.
Weitere Informationen Ok Ablehnen