Loop!

Buntes

IBES 2018: Die 12 Arche-Typen

TitelbildTLDC2018Forschungsarbeiten sind wahrlich nicht immer einfach, aber das diesjährige Dschungelcamp ist eine echte Herausforderung. Jedenfalls bisher. Was anlässlich der ziemlich schlechten Ausgangslage (Sonne und Mond quasi „void of course“, also im energetischen Niemandsland, siehe auch Im Outback ist die Hölle los) nicht verwundern darf. Im Detail nun alles aufzuzählen, was bisher eher enttäuschend war, würde den Rahmen dieses Artikels völlig sprengen, normalerweise würde man einfach abschalten und das Ganze vergessen. Aber da es ja bei unserer Berichterstattung nie nur um Unterhaltung, sondern hauptsächlich um die Überprüfung gewisser astrologischer Grundaussagen anhand lebendiger Vorbilder ging, werden wir zumindest unserer Versprechen wahr machen und die Geburtshoroskope aller Teilnehmer hier veröffentlichen.

Vorab aber ein paar Tipps, wie man denn Astrologie trotzdem sinnvoll zu Forschungszwecken beim diesjährigen Dschungelcamp einsetzen könnte. Zum Beispiel über konkrete Vergleiche, denn mit Tatjana Gsell, Giuliana Farfalla und Tina York finden sich dieses Jahr gleich drei Stier-Sonnen wieder. Da bei Gsell aber selbst der Sonnenstand nicht hundertprozentig sicher ist (fehlende Geburtszeit), bleiben Farfalla und York für einen direkten Vergleich übrig. Beide haben nun ihre Stier Sonne anfangs dieser Entwicklungs-Phase stehen und man könnte folglich davon ausgehen, dass sie sich auch ähnlich verhalten. Wer die bisherigen Folgen gesehen hat wird auch unschwer gewisse Ähnlichkeiten erkennen, mehr aber in Bezug auf die allgemeine Ausstrahlung und weniger auf das konkrete Verhalten. Selbst wenn die Geburtszeiten unbekannt sind, lohnt es sich hier trotzdem die Sonnenstellungen im Detail zu untersuchen. Bei Tina York steht die Sonne auf 8 Grad Stier, Zeichen Herrscher ist im klassischen Sinne Venus, die wiederum auf 0 Grad Zwilling steht. Bei Guilana steht die Sonne auf 3° Stier, Herrscherin Venus aber ebenfalls in den Zwillingen, wenn auch schon auf 17°.

GruppenbildVereinfacht ausgedrückt könnte man also sagen, dass bei beiden die Kommunikation mit der Umwelt eine wichtige Rolle spielt, um im Einklang mit sich selbst zu sein. Welche Grundform diese Kommunikation haben muss. zeigt sich dann im Radix-Stand des Herrschers der Zwillinge, dem Merkur. Bei Giuliana steht dieser Merkur wiederum im Stier, was den Kreislauf komplettiert, denn ab hier findet quasi ein energetisches Ping-Pong zwischen Merkur und Venus statt. Letztendlich spielen also die erdhaften, körperlichen Dinge in Guiliana´s Leben eine wesentliche, zentrale Rolle, das muss aber immer wieder mitgeteilt und kommuniziert werden.
Bei Tina York führt die Kette zu Merkur im Widder, was natürlich eine völlig andere Form der Kommunikation mit sich bringt. Sie ist in ihrem Selbstausdruck sehr viel unmittelbarer und direkter, wenn sie sich mitteilt. Denn Merkur wird von Mars im Steinbock beherrscht, Steinbock Herrscher Saturn wiederum steht im Skorpion und wird von Mars dominiert. Während also bei Giuliana Venus die Hauptdominante ist, es ist bei Tina York Mars.
Das ist insofern auch sehr bedeutend in dieser Zeit, denn ihr Mars steht gerade stark unter dem Einfluss des aktuellen Saturn, der sich gerade in die Konjunktion dazu bewegt.
Was sich dann bei ihr in Form von Essensverweigerung, Rückzug, kleinen Unfällen und Unpässlichkeiten zeigt. Dies kann natürlich auch, je mehr dieser Transit voranschreitet zu äußerst kritischen Erfahrungen führen und man sollte unbedingt darauf achten, dass ihr offensichtlicher Schwächezustand nicht eskaliert. Ansonsten besteht tatsächlich auch Gefahr für Ihre Gesundheit.
Wir haben hier also zwei Stiersonnen, die sich auf den ersten „Radixblick“ durchaus ähneln, bei näherer Betrachtung zeigt sich aber sofort, wie groß die Unterschiede sind, selbst wenn man nur den Sonnenstand ein wenig detaillierter betrachtet.
Würde man dieses Prinzip nun auch auf alle anderen Radix-Faktoren übertragen und dazu noch die Aspekte untereinander einbeziehen sowie die aktuellen Auslösungen, gibt es jede Menge „Forschungsmaterial“ für eigene Beobachtungen, selbst ohne die genauen Geburtszeiten der Teilnehmer
Deswegen hier nun die einzelnen Charts mit kurzen Hinweisen auf aktuelle Auslösungen, vorab die Auflistung aller Camper mit dem Link zum jeweiligen Horoskop:
Ansgar Brinkmann, Sydney Youngblood, Tina York, Kattia Vides, Sandra Steffl, Natascha Ochsenknecht, Daniele Negroni, Matthias Mangiapane, Tatjana Gsell, David Friedrich, Jenny Frankhauser, Guiliana Farfalla

Ansgar Brinkmann

AnsgarBrinkmannRadixAnsgar Brinkmann wurde am 5. Juli 1969 im niedersächsischen Vechta geboren. Mit 18 Jahren unterschrieb er seinen ersten Profivertrag als Fussballer und wurde im Laufe seiner Karriere zu einem echten Kultkicker, er war und ist bei seinem Fans beliebt, weil er einerseits ehrlich und authentisch, andererseits auch sanftmütig und gutgläubig ist.
Heute arbeitet Brinkmann als Radiomoderator, Spielerscout und engagiert sich für wohltätige Zwecke, etwa für das Kinderhospiz Bethel.
Über sich selbst sagt er: "Der Weg, den ich gegangen bin, war nicht immer richtig, Aber das war immer ich! Das war und ist mir wichtig."
Auslösungen:
Bei Ansgar Brinkmann gibt es während des Camps zwei Zeit Phasen, die schwierig sind. Da wäre zum einen der 23. bzw 24. Januar. Hier steht die aktuelle Venus im Quadrat zu seinem Radix Saturn und der aktuelle Mars in Opposition zu seiner Venus. Dies könnte auf eine gewisse leidenschaftliche Annäherung an eine andere Campbewohnerin hinweisen , allerdings vermutlich eher mit einer Enttäuschung verknüpft. Am 26. bzw 27. Januar steht dann die Sonne im Quadrat zu Ansgars Saturn. Dies dürfte auf jeden Fall schwierig für ihn werden, vielleicht eine Dschungelprüfung, die ihn an seine eigenen Grenzen bringt, vielleicht aber auch schlimmeres.
Zudem läuft Mars jetzt gerade wieder auf seinen Ursprungsort im Radix zu, den er am 29. Januar erreicht. Man darf also davon ausgehen, dass Brinkmann in gewisser Weise den Widder-Archetyp in diesem Camp verkörpern wird. Dazu könnte auch passen, dass er (falls er nach zwölf Uhr mittags geboren ist), den Mond auf 0 Grad Widder stehen hätte.
Insgesamt sind seine Chancen auf den Titel als Dschungelkönig nicht schlecht, er sollte, wenn er sich nicht selbst aus dem Camp feuert, zumindest zu den Top Five gehören.

Sydney Youngblood

SidneyYoungbloodRadixSydney Youngblood wurde am 2. Dezember 1960 in San Antonio, Texas (USA), geboren. Bereits als Sechsjähriger gewann er in seiner Heimatstadt einen Sänger-Nachwuchs-Wettbewerb, damals nannte ihn seine indianische Großmutter zum ersten Mal "Youngblood". Mit seinem Debüt- Album „Feeling Free", gelang ihm unter anderem mit den Hits "If only I could" und "Sit and Wait" 1989 der Durchbruch.
Heute lebt er in seiner Freizeit abwechselnd in Deutschland und in den USA.
Auslösungen:
Sydney ist schon seit Beginn des Camps untröstlich. Er vermisst seine Frau und denkt eigentlich jeden Tag darüber nach, ob er das Camp nicht lieber freiwillig verlassen soll.Die Frage wäre also nicht, wird er Dschu7ngelkönig sondern eher - wann geht er. Heißester Tip - entweder am Donnerstag (australische Zeit) oder nächsten Montag. Was ihn umtreibt? Pluto steuert gerade sehr zügig auf seine Steinbock-Venus zu, es ist also echte Leidenschaft im wahrsten Sinne des Wortes, was ihn da gerade bewegt. Danke Sydney, für dieses schöne Beispiel...

Tina York

TinaYorkRadixTina York, geboren am 29. April 1954 in Bingen am Rhein, heißt eigentlich Monika Schwab, ist eine deutsche Schlagersängerin und die Schwester von Mary Roos. Im Alter von 16 Jahren wurde sie auf deren Hochzeit entdeckt und ist jetzt seit fast 40 Jahren im Musikbusiness tätig, mehr oder weniger erfolgreich.
Auf die Frage warum sie ins Dschungelcamp gegangen ist, antwortete sie:
“Ich möchte abnehmen. Außerdem ist der Dschungel unglaublich unterhaltsam und beliebt bei vielen Leuten. Auch wenn sie behaupten, sie sehen den Dschungel nicht, schalten sie trotzdem ein. Das Größte war für mich Bata Illic (2008), der die Sendung fast verschlafen hat, aber immer unglaublich menschlich und lieb war.“
Auslösungen:
Teils ziemlich heftig, allen voran der schon erwähnte Zulauf von Saturn auf Mars, aber auch die exakte Opposition von Pluto zu ihrem Radix-Uranus könne bei ihr zu erheblichen Beschwerden führen. Zudem kommen viele kleinere Spannungsaspekte zwischen dem 23. und 29. Januar hinzu, die womöglich dazu führen, dass sie das Camp vorzeitig verlassen muss. Das aktuelle Sextil zwischen Uranus und ihrem Jupiter wird ihr aber wohl trotzdem einige Sympathien einbringen.

Kattia Vides

KatiaVidesRadixKattia Milena Vides Guerra wurde am 12. März 1988 als erstes Kind ihrer Eltern am karibischen Meer in Cartagena/ Kolumbien geboren. Dort verbrachte sie Ihre Kindheit und Jugend, bevor sie mit 22 Jahren Kolumbien verließ. In Kolumbien lernt Kattia auch ihre erste große Liebe kennen und heiratete einen Kolumbianer, der in Deutschland lebte. Bekannt wurde sie als „Bad Girl“ aus der Bachelor-Serie.
Auslösungen:
Alles im grünen bzw. blauen Bereich bei Kattia Vides. Sie mag als absolute Außenseiterin gelten, hat aber wenig Spannungsaspekte, die auf kritische Situationen hinweisen. Im Gegenteil – mit Jupiter Trigon Sonne gegen Ende der Staffel hat sie durchaus gute Aussichten auf ein positives Feedback seitens der Zuschauer. Kritisch könnten es höchstens am 26./27. Januar sowie am 1. Februar werden.

Sandra Steffl

SandraStefflRadixAlexandra Steffl (geboren am 04. Juli 1970 in München) ist Schauspielerin und Moderatorin. Sie steht bereits seit über zwanzig Jahren auf deutschen (Comedy-)Bühnen und ist in zahlreichen Film und Fernsehproduktionen zu sehen gewesen. 2004, nach der Geburt ihrer Tochter, gründete sie in Berlin die erste deutsche Burlesque Truppe „The Teaserettes“, seit einigen Jahren gibt sie außerdem Workshops für Frauen jeden Alters in Sachen Selbstbewusstsein, zudem ist sie ausgebildete ganzheitliche Ernährungsberaterin.
Auslösungen:
Bei Sandra Steffl geht es hin und her, es gibt anstrengende Transite wie Jupiter Quadrat Venus (um den 27. Januar) und Saturn Quadrat Uranus (am 01. Februar), aber auch erfreuliches wie Pluto Trigon Saturn (gleich zu Beginn der Staffel) und Jupiter Trigon Mars (am 30. Januar). Es wird also auf und ab gehen, sollte ihr Krebs-Mond tatsächlich auch noch ein Trigon des aktuellen Jupiter empfangen, dann wäre sogar mehr möglich als nur das Erreichen des Finales. Aber ohne genaue Geburtszeit, bleibt das Spekulation.

Natascha Ochsenknecht

NataschaOchsenknechtRadixNatascha Ochsenknecht wurde am 17. August 1964 in Düsseldorf geboren, bekannt wurde sie vor allem durch ihre Ehe mit dem Schauspieler Uwe Ochsenknecht, mit dem sie fast zwanzig Jahre lang verheiratet war. Mit ihm hat sie auch drei Kinder - Wilson Gonzalez, Jimi Blue und Cheyenne Savannah.
In der diesjährigen Staffel ist sie der „Super-Promi“, und weil sie 2016 schon im Finale von Promi Big Brother landete, gilt sie auch als haushohe Favoriten auf die Dschungelkrone.
Auslösungen:
Je länger das Camp dauert, desto schwerer wird es für Frau Ochsenknecht werden, ihre Favoritenrolle aufrecht zu erhalten. Bis 28. Januar geht alles gut, am 29./30. Januar wird sie aber massiv an ihre Grenzen stoßen. Möglicherweise (bei einer Geburtszeit in den späten Abendstunden) könnte noch das Trigon des aktuellen Uranus zu ihrer Löwe-Sonne wirksam sein, aber selbst dann gäbe es noch Kandidaten mit besseren Erfolgsaussichten auf den Thron.

Daniele Negroni

DanielleNegroniRadixDaniele Negroni wurde am 31. Juli 1995 in Italien geboren, zog aber noch im Kleinkindalter nach Deutschland. 2012 bewarb er sich bei „Deutschland sucht den Superstar“, kämpfte sich erfolgreich durch die Mottoshows und wurde am Ende aber nur Zweiter. Trotzdem wurde sein Debütalbum „Crazy“ in Deutschland und Österreich mit Gold ausgezeichnet und er war für den ECHO in den Kategorien „Newcomer National“ und „Bester Künstler Rock/Pop National“ nominiert. Mittlerweile hat sich der Hype um ihn aber etwas beruhigt, wohl auch deshalb ist er jetzt Mitglied des Dschungelcamps geworden.
Auslösungen:
Seltsamer Auslösungsmix, insgesamt nichts wirklich umwerfendes, weder in der einen noch in der anderen Richtung. Kurz nach dem Camp kommt Saturn ins Quadrat zu seinem Mars, wohl eher ein Hinweis darauf, dass er die Dschungelkrone nicht nach Hause bringen kann, obwohl er am Tag des Finales Mars in Konjunktion mit Jupiter haben wird.

Matthias Mangiapane

MathiasMangiapaneRadixMatthias Mangiapane wurde am 29.09.1983 in Langen/Hessen geboren und ist mittlerweile ein echter „Reality-TV“ Profi. 2006 lernte er seinen jetzigen Verlobten Hubert Fella kennen und zog zu ihm nach Hammelburg, 2017 belegten die beiden den 3. Platz im „Sommerhaus der Stars“. Schon dort war er berüchtigt für seine emotionalen Ausbrüche, die er auch im Dschungelcamp bisher stilgerecht weiter führte.
Auslösungen:
Anfangs alles etwas schwierig für ihn, Sonne/Venus Quadrat Saturn zeigt Grenzen auf, über die man sich unter Mars Quadrat Mars (exakt am 24. Januar) richtig ärgern kann. Danach wird es aber wohl etwas ruhiger werden und zum Finale bekommt Mangiapane sogar eine Mars-Jupiter Konjunktion, was für dieses Format eigentlich ein Glückskeks ist. Wenn da nicht das zulaufende Quadrat von Saturn zu seiner Waage-Sonne wäre, dass womöglich auch etwas früher exakt wird, wenn er vormittags geboren ist. Kurz und gut – auch er scheint nicht der neue König zu werden.

Tatjana Gsell

TatjanaGsellRadixGeboren wurde Tatjana Gsell am 21. Mai 1971. Als Escort-Girl lernte sie 1991 den 45 Jahre älteren Schönheitschirugen Franz Gsell kennen und heiratete ihn. 2003, als Uranus im Quadrat zu ihrer Sonne und ihrer Jupiter-Neptun Konjunktion stand, kam es zu einem völlig chaotischen Vorfall, bei dem auch ihr Mann starb (siehe Wikipedia). Lange Zeit stand Tatjana Gsell unter dem Verdacht daran beteiligt gewesen zu sein, erst im Oktober 2014 wurde sie von allen juristischen Vorwürfen frei gesprochen.
Auslösungen:
Kurz und knapp – Frau Gsell hat schon schlimmeres erlebt als das Dschungelcamp, insofern wundert es auch nicht, dass ihre Auslösungen allesamt „alltäglich“ sind. Weder gibt es Hinweise auf besonders positive Erfahrungen noch fürs Gegenteil. Nach eigener Aussage rechnet sie auch nicht damit, Dschungelkönigin zu werden und das ist auch gut so.

David Friedrich

DavidFriedrichRadixDavid Friedrich wurde am 22. Oktober 1989 in Duisburg geboren und ist gelernter Stahlkocher, seit 2012 allerdings auch Schlagzeuger der deutschen Post-Hardcore-Band „Eskimo Callboy“.
Im Jahr 2017 nahm David an der vierten Staffel der RTL-Show „Die Bachelorette“ teil und wurde im Finale tatsächlich ausgewählt.

Auslösungen:

Auch bei ihm ist kaum etwas zu entdecken, was man nicht als Transit-Alltag bezeichnen könnte.
Insofern gibt es also auch wenig zu beobachten und die Chancen auf seinen Einzug ins Finale bzw. auf die Eroberung der Dschungelkrone sind eher gering bis kaum vorhanden.

 

Jenny Frankhauser

JennyFrankhauserRadixJenny Frankhauser wurde am 25. August 1992 geboren, ist die Halbschwester von Daniele Katzenberger und die Tochter von Iris Klein (über deren Teilnahme im Dschungelcamp haben wir schon vor Jahren berichtet:Dschungelcamp 2013).
Geboren und aufgewachsen in Ludwigshafen am Rhein, lernt Jenny bereits mit jungen 17 Jahren das Leben in den Medien kennen, immer im Schatten ihrer großen Halbschwester. Mittlerweile versucht sie aber alles um endlich auch einmal als eigenständiges Wesen wahrgenommen zu werden.
Auslösungen:
Anfangs wird es heftig für sie werden, unter dem Einfluß von Jupiter Konjunktion Pluto wird sie sicherlich mit den dunklen Seiten ihre eigenen Persönlichkeit konfrontiert, sei es in Form von Dschungelprüfungen oder Auseinandersetzung mit anderen Camp-Teilnehmern. Dieser Aspekt endet dann am 24. Januar, danach könnte es etwas ruhiger werden, zumindest bis zum 29. bzw 30. Januar (Mars Quadrat Sonne). Hier besteht Verletzungsgefahr, sowohl äußerlich wie innerlich, aber auch die Möglichkeit aus dem Camp gewählt zu werden.
Übersteht sie das unbeschadet, dann könnte sie am Ende weiter kommen, als sie sich das selbst zutraut, denn Pluto läuft ins Trigon zu ihrem Jupiter und damit könnten sich die Anfangsprobleme als Segen erweisen. Wenn Jenny Frankhauser daraus lernt und die notwendigen Veränderungen zu lässt.

Guiliana Farfalla

GuilanaFarfallaGiuliana Farfalla wurde am 23. April 1996 als Pascal Radermacher geboren, aber schon als Kind träumte Giuliana davon, eines Tages Tänzerin zu werden. Mit sieben Jahren sagte sie ihrer Mutter, dass sie lieber ein Mädchen sein wolle und nach ihrem Realschulabschluss begannen die ersten Gespräche mit Ärzten und Therapeuten.
Nachdem die ersten Operationen geschafft waren, bewarb sie sich bei "Germanys next Topmodel“ und schaffte es in die Top 30.
Auslösungen:
Bei ihr überwiegen die blauen Linien. Gleich zu Beginn des Camps steht Saturn im Trigon zu ihrer Sonne, was ein Hinweis darauf sein könnte dass sie mit den Einschränkungen ganz gut zu Recht kommt.
Schwierig könnte es am 23. Januar (Sonne Quadrat Sonne) und am 26. / 27. Januar (Merkur Quadrat Mars) werden. Wird sie die erste Transgender-Dschungelkönigin, nachdem Olivia Jones vor ein paar Jahren nur knapp gescheitert ist? Danach sieht es eher nicht aus.

All diese "Prognosen" sind natürlich völlig gewagt, denn ohne genaue Geburtszeiten könnte es ja selbst bei aussichtsreichen Kandidaten heftige Hardcore-Aspekte auf Mond oder AC/MC geben. Oder umgekehrt könnte jemand durch seine Mondstellung von einem Transit profitieren, der so nicht ersichtlich ist.
Aber diese Auflistung sollte ja vor allem als Grundlage für eigene Beobachtungen dienen und weniger der Vorhersage für den nächsten Dschungelkönig bzw. –königin.

Titelbild: ©MG RTL D / Stefan Menne; alle anderen Bilder: ©MG RTL D / Arya Shirazi;  'Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de: WWW.RTL.DE/CMS/SENDUNGEN/ICH-BIN-EIN-STAR.HTML

Übrigens - wer unsere Arbeit und Loop! gerne als Sponsor unterstützen möchte, kann das zum Beispiel völlig unkompliziert unter diesem PAYPAL-ME-LINK tun! Aber auch andere Möglichkeiten gibt es, einfach nachfragen, wenn Sie Interesse haben, wir antworten gerne und schnell und freuen uns über jeden Beitrag. Vielen Dank!

MEHR ZUM THEMA:

  • Keine Kommentare gefunden
Bitte erst einloggen, um die Kommentarfunktion freizuschalten.

Dienstag, 20. November 2018

Suche

Transite

Dienstag, 20. November;
09:02 Uhr
Sonne Sep Pluto
Mittwoch, 21. November;
20:51 Uhr
Sonne Qcx Uranus
Donnerstag, 22. November;
05:49 Uhr
Sonne // Jupiter
Donnerstag, 22. November;
10:01 Uhr
Sonne -> Schuetze
Donnerstag, 22. November;
14:12 Uhr
Merkur HQu Venus
Donnerstag, 22. November;
17:46 Uhr
Merkur // Saturn
Freitag, 23. November;
02:39 Uhr
Mars HQu Pluto

Translate

dedanlenfritptessv

Sponsoring

sponsoring

Mit eurem Sponsoring helft ihr uns, auch nach 6 Jahren mit Loop! weiter hochwertige astrologische Information möglichst kostenlos zur Verfügung zu stellen. Wer unsere Arbeit mit einem Betrag seiner Wahl unterstützen möchte, kann das einfach und sicher per Klick auf den Button oben tun. Der Direktlink lautet: PayPal.Me LoopAstro. Herzlichen Dank! 

Kommentare

Hallo zusammen,

anläßlich der erneuten Schlagzeilen ergänzend zum guten Artikel ein paar Anmerkungen. Jetzt wurde folgende Rede von ihm öffentlich,...
Aufklärende Worte in heutigen Zeiten ...herzlichen Dank an Sri!

Login

Loop! verwendet Cookies, Google Analytics sowie einige Social Media Buttons. Um Ihre Privatsphäre zu schützen, benutzen wir als Like & Share Buttons sogenannte Shariff-Plugins, die ein höchstmögliches Maß an Datensicherheit bieten, da sie vor jedem Liken/Teilen Ihre Einwilligung gesondert abfragen. Mit einem Klick auf den nebenstehenden OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der Datenverarbeitung zu, die in unserer Datenschutzerklärung (Direktlink unten auf jeder Seite) nach der neuen EU-DSGVO ausführlich erklärt ist.
Weitere Informationen Ok Ablehnen