Loop!

Astro-Labor

Die neuen Kreuzritter?

kreuzIst das jetzt etwa doch noch die Quittung für die Kreuzzüge? Wegen des astrologisch ähnlichen Signums dieser Neuzeit kommen da den Ewiggestrigen Ideen. Denn am 27. November 1095 (offenbar julianisch) peitscht Papst Urban II. die Christen zum ersten Kreuzzug ins Heilige Land auf. "Gott will es!" wird später das Motto der Kriege heißen, mit denen man Ungläubige der 'islamischen Expansion' zurückschlägt.

Die Ähnlichkeiten des damaligen Klimas zu heute sind verblüffend: Uranus steht da bei 21,5° Widder, Jupiter im Quadrat dazu bei 22° Steinbock und Neptun wiederum in der Opposition bei 29° Krebs. Enthalten in dieser Spannungs-Figur schon die aktuell vielfach erklärte Analogie einer 'Auslöschung des Fremden' (im Ju-Nep), die Uranus bereit seinerzeit rebellisch anschiebt. 

"Der Hass auf Andere, ob Juden, Türken, Vietnamesen, Polen, Chinesen, Behinderte oder ,unwertes‘ Leben, ist immer der Hass auf das Eigene, das man aus Gehorsam aufgeben musste, um die lebensnotwendige Bindung an die unterdrückende Autorität zu sichern.“ (Arno Gruen, FAZ)

Man sieht auch hier im Horoskop-Vergleich schön, wie der Hass des Heute mit dem des Gestern zusammenhängt. Astrologie zeigt ja die Rückbindung von Themen, Zeiten und Räumen. Fast 1000 Jahre nach dem Aufruf zum Kreuzzug wird ein Alleinherrscher namens Erdogan wie ein Uhrwerk reagieren (mit getriggerten Kardinal-Positionen) und "logisch" von Glaubenskriegen fantasieren. Fische schwemmen eben auch mal den Verstand aus der Zeit, wo Wahrheit verleugnet (statt getragen) wird. 

aufruf kreuzzügeHier merkt man: Die Kluft zwischen Glaube und Glaube ist in der Zivilisation noch lange nicht so überbrückt wie man sich einreden wollte. Hier kämpft ja nicht mehr bloß Mythos gegen Logos und erst recht nicht besorgter Bürger gegen besorgte Bürger anderswo, sondern wie im Mittelalter Religion gegen Religion. Es begann, als die Puppenspieler der ISIS mit ihren kardinal brutal offensiven Venus-Mars-Konjunktionen unter t-Uranus das Bühnenbild dafür schufen.

Angeregt werden alte Klischees des Fremden, beim gleichen Widder-Uranus erneut empfindlich agitierbar. Manchmal geht das gut, manchmal nicht - als kosmisches Feddback für 1095 nicht. Wo sich die Christen aufmachten, das Leben allein zu annektieren. Das zieht immer Kreise.

Unter Schütze-Fische werden sich immer wieder Menschen zu Halbgöttern erklären wollen und mit ihrem stolzen Jupiter im Boot den einzig "richtigen" Glauben streuen. Was beinhaltet, fremde "falsche" Horizonte, Kulturen, Philosophien zu erobern. Ein Konzept, das emotional aus Skorpion stammt, aber Schütze als Zeichen nach Skorpion in der Destruktiviträt völlig unbewusst ist. Als "Pferdenptun" glaubt Jupiter an sein Recht. 

Wie fast alle von uns, nur auf verschiedene Weise, dann, wenn es uns an das geht, was uns am Wichtigsten ist: Die Rechtfertigung für unsere Meinungen, der Sinn, das, was unser Jupiter uns jeweils glauben macht. Manchmal sind es die Kinder, die daran zweifeln:

„Ich dachte, wir sind alle Menschen.“

Das sagte Arno Gruen, damals 13, als er noch nicht weiß, dass er Jude ist. Später wird er Schriftsteller und Autor vieler Bücher, der die Verwirrung über das Eigene und Fremde thematisieren werden. Unter anderem "Der Fremde in uns". Als sein Vater ihm, dem Kind, erklärt, welche Unterschiede es in der religiösen Herkunft gibt, ist er perplex. Mit seinem Jupiter-Neptun-Quadrat wird der Junge das Aussortiert-Werden später in Nazideutschland spüren. Woran sich zeigt, dass man die Auslöschung des Fremden aktiv oder passiv erleben kann, nur das Thema bleibt immer. Wie, ist oft eigene Entscheidung. 

Heute entscheiden sich viele für Agitation: Der Jupiter-Uranus bewegt das Klima des Jupiter-Neptun von 2015 wieder  in die Aufheizung. Durch Hetze gegen Muslime wie durch muslimische Hetze, Jacke wie Hose. Es zählt der Reibungsverlust. Das sultanische Denken des türkischen Präsidenten spiegelt sich dann in solchen "Rache-Visionen" der Glaubenskriege, die diese erst so klar aufrufen als Archetyp. Erdogan bevorzugt mit Pluto über AC gerade die ungepflegten Fighter-Szenarien. Sie passen, wie man in der Synastrie sieht, hervorragend in die Zeit.

Die ist nicht eindimensional, sondern lässt solche Figuren, Rollen, Verwirklichungen, Ereigniswünsche eines Aspekts sehr mächtig werden: Dirigiert über den Sonnenbogen ist der Uranus des ersten Kreuzug-Aufrufs gerade auf 0° Skorpion gewandert. Also in den Hass, da, wo man ihm Transoformation nicht gönnt. Auch das nur einer der Meilensteine: Zum Beginn von Erdogans Präsidentschaft lief SoBo-Jupiter des Kreuzug-Aufruf-Radix' genau auf den Neptun. Alles wiederholt sich, wenn man nicht sein Hirn einsetzt. Noch Fragen?

Bild (bearbeitet): Pixabay

Bitte erst einloggen, um die Kommentarfunktion freizuschalten.

Donnerstag, 25. April 2019

Suche

Transite

Donnerstag, 25. April;
16:33 Uhr
Mond Kon Saturn
Donnerstag, 25. April;
17:01 Uhr
Mond # Node
Donnerstag, 25. April;
17:01 Uhr
Mond Opp Node
Donnerstag, 25. April;
19:56 Uhr
Mond // Pluto
Donnerstag, 25. April;
21:47 Uhr
Mond Kon Pluto
Freitag, 26. April;
00:11 Uhr
Mond Qtl Venus
Freitag, 26. April;
01:51 Uhr
Mond // Saturn

Translate

dedanlenfritptessv

Sponsoring

sponsoring

Mit eurem Sponsoring helft ihr uns, auch nach 6 Jahren mit Loop! weiter hochwertige astrologische Information möglichst kostenlos zur Verfügung zu stellen. Wer unsere Arbeit mit einem Betrag seiner Wahl unterstützen möchte, kann das einfach und sicher per Klick auf den Button oben tun. Der Direktlink lautet: PayPal.Me LoopAstro. Herzlichen Dank! 

Login

Loop! verwendet Cookies, Google Analytics sowie einige Social Media Buttons. Um Ihre Privatsphäre zu schützen, benutzen wir als Like & Share Buttons sogenannte Shariff-Plugins, die ein höchstmögliches Maß an Datensicherheit bieten, da sie vor jedem Liken/Teilen Ihre Einwilligung gesondert abfragen. Mit einem Klick auf den nebenstehenden OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der Datenverarbeitung zu, die in unserer Datenschutzerklärung (Direktlink unten auf jeder Seite) nach der neuen EU-DSGVO ausführlich erklärt ist.
Weitere Informationen Ok Ablehnen