Loop!

Astrologie + Zeitung

Ein wunderbarer Tag - Nachtrag

WuTaNachtragTitelAls ich vor ca. 3 Wochen in einem Artikel diesen wunderbaren Tag propagierte, an dem Uranus endgültig in die BETA-Phase unseres Evolutions-Kreislauf wechselte (also ins Zeichen Stier wanderte) und gleichzeitig der diesjährige Fische-Neumond zusammen mit Neptun seine energetischen Kreise zog, hatte ich gehofft, dass vielleicht ein oder zwei wackere Leserinnen und Leser ebenfalls in eine Selbstwahrnehmungsphase einsteigen würden, damit man die vielfältige Ausdrucksform solcher Ereignisse besser verstehen kann.

Denn im Gegensatz zur heutzutage weit verbreiteten Eso-Astro-logie, wissen unsere Leser ja, dass solche wichtigen Momente keineswegs eindimensionale Schwarz-Weiß Funktionen haben, sondern je nach der individuellen Beschaffenheit der wahrnehmenden Personen ein kaum vorstellbares, all-umfassendes Spektrum an formgebenden Elementen ins Leben bringen können. Die aber trotzdem, wenn man genau hinsieht, fundamentale Gemeinsamkeiten haben.

Zu meiner großen Freude haben sich aber weitaus mehr Menschen daran beteiligt, einige über die vorgeschlagenen, sozialen Medien wie Facebook, andere lieber privat unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Deswegen ist es leider auch nicht möglich alle Erfahrungen hier in diesem Nachtrag zu veröffentlichen, aber es kommen zumindest einige derjenigen „zu Wort“, die auch ihr Einverständnis für eine Veröffentlichung ihrer persönlichen Beobachtungen an Einem wunderbaren Tag gegeben haben.

 

***********************************************

FBSemmelmann

 

***********************************************

FBRomi1

***********************************************

FBHofbauer

***********************************************

FBELKreki

***********************************************

FBLehner

***********************************************

FBRomi2

***********************************************

FBHansen

***********************************************

FBRegenberg

***********************************************

FBKohlbeck

***********************************************

Die Tage am 6.+7. März waren o.k. ,aber der 8. März, der Tag meines Geburtstages, der hatte es in sich.
Da sich das ganze Spektakel auch noch im 12. Haus abspielt, war das Chaos komplett.
Von bestellten Brötchen, die man nicht bekommen konnte, weil dem Bäcker das Mehl ausgegangen ist 🤤 am morgen bis zur Bestellung im Restaurant an dem nach dem Essen des Beilagensalates nach einer Stunde später die Nachfrage nach dem Kaffee kam, ohne das jemals das eigentlich bestellte Essen gekommen wäre am Abend, was dann zu weiterem Chaos geführt hat.
Ganz ehrlich, ich bin mit Sonne Fische /AC Fische Chaos gewöhnt, aber das war schon stramm, zumal es fast den ganzen Tag so ging. Da ich aber selbst der Chaot par excellence bin, kann ich mit solchen Dingen flexibel und empathisch umgehen.😂

 

Renee Grenwelge

 ***********************************************

Vielleicht kann man sich jetzt  besser vorstellen, wie weit gestreut die Ausdrucksformen entsprechender Erfahrungen sind. Hätten wir nun auch noch die genauen Geburtsdaten aller Personen, dann wäre es vermutlich selbst für astrologische Einsteiger leicht zu verstehen, weshalb diese Verschiedenheit entstehen muss und was die jeweiligen Grundlagen dafür sind. Trotzdem sind auch eindeutig bestimmte Übereinstimmungen zu erkennen, die, da sie ja nicht untereinander abgesprochen waren, schon in diesen relativ wenigen Stellungnahmen eine Tendenz aufzeigen, die man selbst aus allgemeiner, astrologischer Sicht mit den Konstellationen dieses wunderbaren Tages in Verbindung bringen würde.

GrilleBildWas aber auch wichtig ist - dieser Tag war zwar ein besonderer, weil sich verschiedene Entwicklungen (Mondphasen und Zeichenwechsel) auf einen „Point-of-no-Return“ zubewegten und damit zu einem Abschluß und gleichzeitigem Neubeginn führten. Aber die Zeit bleibt ja nicht stehen und so wurden die Eindrücke, die wir an diesem Tag sammelten, zu neuen Ursachen für neue Wirkungen an anderen Tagen, die damit in unmittelbarer Verbindungen stehen. Der Zeichenwechsel der Sonne vor einigen Tagen war einer davon, der kommende Widder-Neumond am  5. März um 10:50 Uhr (MESZ) ist ein anderer, den man wiederum genauso beachten sollte. Dazu wird es aber noch rechtzeitig einen eigenen Artikel geben und vielleicht findet sich ja ein Weg, wie man diesen, an einem wunderbaren Tag begonnenen Austausch an Erfahrungen, an anderen, ebenso wundersamen Tagen sinnvoll weiterführen kann.

Vielleicht sogar einmal über ein gesamtes, astrologisches Jahr hinweg?

Den Abschluß dieses Nachtrags macht unsere Leserin "Grille" Margarete Augustin-Grill. Sie hat uns ein Gedicht geschickt, das wunderbar aufzeigt, welche kreativen Ausdrucksformen man zur Beschreibung solcher Momente auch nutzen kann. 

Schweigen, im Angesicht der Unendlichkeit,
schweigend stehen im kosmischen Räderwerk,
das ineinandergreift
vollkommen
seit immer für immer.

Tief schweigend ahnen,
vielleicht begreifen, verstehen
ein Schrittchen mehr,
die Größe und Weisheit jenes großen Geistes,
der dies vollkommene Werk uns zum Geschenk gab.

 

Schweigen, im Angesicht der Unendlichkeit
die Flügel ausbreiten und wohnen
seit immer für immer
im Herzen der großen Sonne

© 2019 Margarete Augustin-Grill (zum Fische-Neumond 2019)

In diesem Sinne würde ich mich sehr freuen, wenn das alles nur der Anfang einer Entwicklung war, die wir gemeinsam in Zukunft weiter führen werden.

Bilder: PIXABAY, Margarete Augustin-Grill

  • Keine Kommentare gefunden
Bitte erst einloggen, um die Kommentarfunktion freizuschalten.
Freitag, 23. August 2019

Translate

dedanlenfritptessv

Login

Loop! verwendet Cookies, Google Analytics sowie einige Social Media Buttons. Um Ihre Privatsphäre zu schützen, benutzen wir als Like & Share Buttons nur Plugins, die ein höchstmögliches Maß an Datensicherheit bieten. Mit einem Klick auf den nebenstehenden OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der Datenverarbeitung zu, die in unserer Datenschutzerklärung (Direktlink unten auf jeder Seite) nach der neuen EU-DSGVO ausführlich erklärt ist.
Weitere Informationen Ok Ablehnen