Der Loop! Start: Alle neuen Artikel auf einen Blick

Sommerlöcher muss man ja irgendwie auffüllen. Dass dies häufig dann geschieht, wenn die Sonne gerade ins Zeichen Jungfrau gewechselt ist, macht es nur noch umso schlimmer. Denn was sich dann meist als Thema zeigt, wird den intellektuellen Ansprüchen eines Merkur-Zeichens niemals gerecht. Jüngstes Beispiel – die Diskussion um den Burkini. Alleine die Zusammensetzung des Begriffes aus Burkha und Bi...
Mars-Saturn oder Mars-Uranus wurden nicht ganz zu Unrecht mundan als riskant erkannt. In Italien hat es heute Nacht unter der immer noch zulaufenden Konjunktion ein starkes Erdbeben gegeben, auch diesmal wieder ausgelöst von Felder-Übergängen. Als gegen halb drei (UTC) rund um Perugia der Boden so stark erschüttert wurde (6,2 laut USGS), dass es den Ort Amatrice jetzt quasi "nicht mehr gibt" (wie ...
Aus aktuellem Anlass hier noch einmal unser Artikel vom 4.8.2014 über astrologische Statistik von Erdbeben: Wann immer die Erde bebt, ist man als Astrologe leicht geneigt, nach den üblichen Verdächtigen zu suchen. Etwas Uranus, eine Portion Mars, ein Happen Pluto. Erlaubt ist, was am besten passt und sich bewährt hat. Meist fehlt aber Zeit, in der Alltags-Arbeit auch noch das alte Problem der Sta...
Olympia ist vorbei – was bleibt sind teure Sportstätten, die in Brasilien kaum jemand braucht und die Erinnerung an außergewöhnliche Momente und Leistungen. An Krebs-Sonne Michael Phelps zum Beispiel – mit 23 goldenen, 3 silbernen und 2 bronzenen Medaillen ist er der mit Abstand erfolgreichste Olympionike aller Zeiten. Mit Abstand heisst ganz praktisch: auf Platz 2 folgt mit 9 Goldmedaillen die so...
Nicht immer sind mögliche Risiken astrologisch so klar sichtbar wie an Tagen, wo an einem Ort zeitgleich Auslösungen bedeutsamer Mundan-Stellungen passieren. So war es jetzt in Holland: Bei einem Schiff namens "Amicitia", Freundschaft, bricht plötzlich der Vormast, als Achsen und Felder im selben Zeitfenster kurzfristig gleich drei auffällige Faktoren aktivieren - Mars-Saturn, Uranus und Sonne i...
"Alles verändert sich, wenn du es veränderst!" ('Ton Steine Scherben', 1971, bei Neptun-Jupiter Schütze Opposition Saturn Steinbock).  Diese Zeit ist manchmal fast flüssig und voller Symbole. Die Schleier dünn zwischen Wirklichkeit und Wahrheit. Oft passieren einem deshalb auch die hilfreichen Bilder regelrecht und fischen einen aus dem Chaos - wie Boten aus Neptuns Gewässern. Heute, im Orbis der...
Mythos Queen Mary 2: Merkur-Jupiter steht in Jungfrau und auf der anderen Seite ein starker Mond-Neptun in den Fischen: Das spiegelt unendliche Dimension, menschlichen Erfindergeist und viele Sehnsüchte wider. Gerade ist passend dazu eins der größten Traumschiffe der Welt, die Queen Mary 2, aus ihrer Herzens-Stadt Hamburg in Richtung hohem Norden ausgelaufen. Eine echt neptunische Königin aus Sta...
Nein, es geht natürlich nicht darum, was für Kennzeichen  Sieger oder Siegerinnen bei den Olympischen Spielen optisch haben, sondern welche kosmischen Anlagen zu besonderen Erfolgen führen. Denn immer noch wird ja in weiten Teilen der astrologischen Gemeinschaft angenommen, dass ausschließlich Transite wie ein Jupiter-Trigon und ähnliches glücksverheißend wären. Aber gerade bei sportlichen Wettkäm...

Loop! Aktuell: Das Beste aus den letzten Wochen

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
Eine Kultur-Revolution namens Wendi Das Narrenschiff von Neptun-Saturn ist immer noch nicht am Ziel, erfährt man durch die Hits der täglichen Nachrichten. Wie so viele, die da jetzt von sich reden machen, sind auch die neuen Fahrgäste wieder von den Quadrat-Schatten über den beweglichen Zeichen betroffen. So so, Trumps Tochter... Weiterlesen
All-Tag: Kosmische Überschriften Astrologie wird ja auch heute noch zumeist nur als Möglichkeit verstanden, wie man die charakterlichen Eigenschaften bestimmter Menschen sichtbarer machen kann. Und vielleicht auch noch als Medium, mit dessen Hilfe der Blick in die Zukunft erleichtert wird. Selten nehmen aber selbst Astrologen... Weiterlesen
Saturn: Und immer diese Prüfungen... Da ist also Saturn ganz leise wieder direktläufig geworden. Jetzt geht es ans Training und für alle Probleme, die in seinem Einzugs-Bereich entstanden, an die Tests dessen, was man in der Rückläufigkeit für den (hoffentlich) guten Schluss des Quadrats zu Neptun schon gelernt hatte. Die Fragen: Wo... Weiterlesen
Paul Potts: Nessun dorma - Keiner schlafe Dilegua, o notte! Tramontate, stelle! Tramontate, stelle! All'alba vincerò! Vincerò! Vincerò! aus Nessun Dorma – Giacomo Puccini Als die Oper Turandot des damals bereits verstorbenen Komponisten Giacomo Puccini am 24. April 1928 in Mailand uraufgeführt wurde, gab es am Himmel große... Weiterlesen
USA: Der Trumpinator strauchelt... Fast möchte man schon ein wenig aufatmen in diesen Tagen. Denn, Jupiter sei Dank, dem Trumpinator ergeht es gar nicht gut.  Wann immer er den Mund aufmacht und in üblicher Manier leichtfertig in die Welt trumpetet, über dies und das, so wie es Zwillings-Sonnen eben manchmal gerne mal tun, wird er... Weiterlesen
Gotthard-Unfälle: In tiefen Tunneln... Tunnel sind ja plutonisch und/oder neptunisch - für die meisten Menschen dementsprechend unheimlich, dunkel, eng, gefühlt oft auch feucht oder luftleer. Wenn dann darin oder um die Tunnel herum (wegen der vielen Staus vorm Nadelöhr) auch noch immer wieder Menschen sterben, fühlt man sich leicht... Weiterlesen
Rio 2016 - Licht und Schatten Nein – das mit Rio und der Olympiade ist keineswegs ein astro-logisches Sommerloch, im Gegenteil. Wie sri ja schon gestern aufgezeigt hat, kann man selbst auf den Nebenschauplätzen und bei Fehlalarmen noch studieren, was so ein Uranus auf Hausspitze zwei alles symbolisieren kann (Artikel... Weiterlesen
Buchstabiere astrologisch Feueralarm "...ein sehr abruptes Ende, aber gerade eben nicht zu ändern!" (Moderation ZDF).  Stimmt, denn bei der Live-TV-Unterbrechung stand Uranus genau auf Spitze 2 in Rio, ein Bruch wird stofflich sichtbar. Über 10 Minuten gab es weltweit kein Olympia mehr heute Nacht, wegen eines Feuer-Alarms bei... Weiterlesen
Olympia: Die Welt zu Gast in Rio Heute Nacht wird in Rio wieder einmal gefeiert, so als hätte die Stadt und das Land nicht unter den Auswirkungen von Saturn-Neptun besonders zu leiden. So wie alle Länder und Städte, die in ihren Gründungscharts das neptunische Element besonders betont haben, sei es über die Stellung von Neptun... Weiterlesen
Wissenschaft: Wie man Venus ausmisst Sie ist dann wohl physisch jetzt eine Art Mona Lisa - aus wissenschaftlicher Sicht. Denn mit dem Ergebnis "Kelly Brooks" maßt sich die Universität Texas an, Perfektion zu vermessen und hat herausgefunden, dass die venusisch und jupiterhaft angelegte englische Schauspielerin mit ihrer... Weiterlesen
Fallen: Ballon-Abstürze und Sonne in 12 Mit Ballon-Unglücken würde man Neptun kaum spontan in Verbindung bringen, auch wenn der Gasriese generell ja schon Bezüge zu Propan hat und die Fische überhaupt als letztes Zeichen weit "über den Himmeln" des Wassermanns zuständig sind. Bei der Untersuchung des tragischen neuen Heißluft-Unfalls... Weiterlesen
Neumond und ein Zeichenwechsel... Wenn der Zeitgeist tatsächlich ein "Jemand" wäre, dann würde man heute an ihm gewisse Veränderungen wahrnehmen. Zum einen hätte er vermutlich eine ganz besonders faszinierende Ausstrahlung. So als würde er völlig entspannt in sich ruhen, den Blick mehr nach innen als nach Aussen gerichtet,... Weiterlesen
That's Why The Lady Is No Trump "She gets too hungry for dinner at eight/She likes the theater and never comes late/She never bothers with people she'd hate/That's why the lady is a tramp…" (Rodgers/Hart: Babes in Arms). Wenn es eines gibt, womit ein Skorpion (zumal ein doppelter) sich blockieren kann, wenn er Erfolg will, den... Weiterlesen
A.D.S. - der Amokläufer von München Ali David Sonboly hiess der Amokläufer von München. Und seit einigen Tagen wissen wir, dass er am 20. April 1998 in München geboren wurde. Es scheint wenige Dinge im Leben des Ali  Sonboly gegeben zu haben, auf die er wirklich stolz war. Am selben Tag wie Adolf Hitler Geburtstag zu haben, war... Weiterlesen
Merkel: Wir schaffen das (2.0) Respekt! Bundeskanzlerin und Krebs-Sonne Angela Merkel hat heute einmal mehr bewiesen, dass sie vor allem aus menschlicher Sicht ein Vorbild ist. Denn ihre eigens, wegen der Anschläge der letzen Woche, einberufene Pressekonferenz hatte schon im Vorfeld große Erwartungen geweckt. Vor allem von... Weiterlesen
Bastian und Ana bauen sich eine Zukunft Von reiner Sonnenzeichen-Astrologie ist ja mit gutem Grund abzuraten. Löwe und Skorpion isoliert passen da in etwa so zusammen wie Brilliant und rostiger Nagel. Obwohl sich diese beiden Quadrat-Zeichen eigentlich ähnlicher sind, als sie denken, da sie sich aufeinander spiegeln und damit einer den... Weiterlesen
Von der grossen Müdigkeit des Wissens "Wir informieren uns zu Tode." (Neil Postman, Jupiter-Pluto-Opposition). Ich bin nur ein Mensch und der bitteren, bedrohlichen Informations-Kriege so müde. Und auch des Schreibens darüber. Ich möchte diesen Neptun-Saturn mit all dem Druck des unterliegenden Jupiter-Pluto-Zyklus nicht mehr, wenn... Weiterlesen
Terror: Amoklauf der Lebenslügen Es ist schlimm, was gerade passiert. Man könnte den Eindruck bekommen, als hätte Neptun ein geheimes Signal ausgesandt und nun würden alle Amokläufer und Psychos aus ihren inneren Löchern kriechen, um zumindest einmal im Leben die Aufmerksamkeit zu bekommen, die ihnen sonst verwehrt blieb. Koste... Weiterlesen
"Dr. Käfer" und Pikachus neue Macht Sie nannten ihn als Kind schon "Dr. Käfer", weil er so verrückt nach allem war, was klein ist und krabbelt: Insekten. Das passte zum Horoskop des extrem Jungfrau betonten Exzentrikers Satoshi Tajiri mit dem Stellium Sonne-Uranus-Pluto-Mond. Seine Detail-Besessenheit, die immer wieder genial... Weiterlesen
Tuffi - der fliegende Elefant Es war an einem heißen Sommertag im Juli 1950. Genau genommen heute vor 66 Jahren, als Neptun noch in der Waage und Pluto noch im Löwen stand. Damals, 1950, gab es bei uns hier in Deutschland nicht mal noch Fernsehen zur Unterhaltung. Lediglich Radiosendungen konnte man auch zuhause geniessen,... Weiterlesen
Falsch-Angaben kann man nicht "heilen" Mundus vult decipi. Die Welt will betrogen sein (u.a. aus: Das Narrenschiff, Sebastian Brant). Oft schwemmen große Mundan-Aspekte ähnlich gelagerte Rollenspieler der Zeit hoch, von denen man bis dahin noch nie gehört hatte. Und manchmal wirkt gerade da die Astrologie besonders plakativ: Ein... Weiterlesen
Voll-Mund: Ängste krebsen durchs Gemüt Solange der Geist nicht absolut frei ist von Angst, bringt jede Form des Handelns noch mehr Übel, noch mehr Elend und Verwirrung Jiddu Krishnamurti Nein, das ist kein Druckfehler, es geht in dieser neuen Kolumne wirklich darum, den „Mund voll zu nehmen“. Anlässlich bestimmter astrologischer... Weiterlesen
Türkei: Wo 'Gottes Geschenk' putscht Es ist ein seltsamer Dreh des Schicksals. Ausgerechnet in Neptun-Saturn-Zeiten, wo das Verschwimmen der Wirklichkeit heftige Paranoia und Verschwörungs-Theorien hervorbringt, passiert ein Putsch, den der Geputschte dann "Gottes Geschenk" nennt. Weil der erfolglose Staatsstreich, wie nach... Weiterlesen
Die Amokfahrt von Nizza Grauenhaft, schrecklich, kaum vorstellbar. Was gestern Nacht in Nizza passierte, sprengt wieder einmal, den Rahmen dessen, was man bisher für möglich gehalten hatte. Wie so oft in den letzten Monaten unter dem Signum von Saturn Quadrat Neptun. Bastille Day – der französische Nationalfeiertag.... Weiterlesen
Theresa May - die neue, eiserne Lady Was immer man von der neuen britischen Premier-Ministerin Theresa May und ihrer Kabinetts-Wahl halten mag, eines ist sicher – auch sie passt wunderbar ins kosmische Gesamtkonzept und fügt sich nahtlos in die aktuellen Auslösungen ein. Zum einen beerbt die Waage-Sonne ihren Waage-Vorgänger nicht... Weiterlesen
Wenn das System im Dreieck springt "Alle Charaktere sind aus denselben Elementen zusammengesetzt; nur die Proportionen machen den Unterschied aus." (Philosoph Théodore Simon Jouffroy, Krebs-Sonne/Merkur Trigon Fische-Jupiter).   Am Anfang war das Wort und das Wort gehört zum Luft-Element, wo auch viel anderes Nicht-Anfassbares... Weiterlesen
EM 2016: Das Ende des Zufalls Auch der Zufall ist nicht unergründlich.Er hat seine Regelmäßigkeit.- Novalis -  Forschung ist mitunter wirklich sehr langweilig, auch die astrologische Variante macht da keine Ausnahme. Denn eine der Grundlagen für jede vernünftige Forschung ist die Sammlung und Auswertung von Daten. Und wenn... Weiterlesen
Marion Bartoli: Wer die Seele aushungert Ein Mädchen, das als Vaters (hier Jupiters) Kopf-Geburt erzogen wird und ihn fast als göttlich verehrt, bleibt manchmal lebenslang seelisch hilflos - wenn sie ohne fremde Idee über ihr Selbst ist, ohne Anweisung und Belehrung. Der Athene-Mythos hat astrologisch einen beträchtlichen Luft-Anteil.... Weiterlesen
Rassismus: "Schwarz am falschen Ort..." "I think he was just black in the wrong place." Valerie Castile (Philandos Mutter) Pluto-Sonne-Opposition wird von AC-DC in Falcon Heights ausgelöst, als die Spirale sich weiter dreht. Ein Polizist erschießt bei einer Fahrzeugkontrolle einfach so den 32jährigen Schwarzen Philando Castile, eine... Weiterlesen
EM 2016: HUH - die magischen Momente Diese EM hat jetzt schon Kultcharakter. Natürlich auch, weil wir in den letzten Wochen die Islandisierung des Abendlandes miterleben durften, etwas, womit selbst die härtesten, saturnalen Neptuniker nicht gerechnet hätten. Und wenn man in 50 Jahren in den Annalen lesen wird, dass ein gewisser... Weiterlesen
Kusstag: Merkurs kleine Kopfgeburt "Ein Kuss ist ein oraler (lat. os/oris Mund) Körperkontakt mit einer Person oder einem Gegenstand. Die wissenschaftliche Erforschung des Kusses nennt man Philematologie."  So sei es. Sprach der kleine, erfinderische Merkur in Gestalt von Wikipedia spröde und schenkte uns dann auch gleich... Weiterlesen
Endlich wieder vereint: Juno und Jupiter Selbst Google hat dem  Ereignis ein eigenes Doodle gewidmet – heute schwenkte die Raumsonde Juno in eine endgültige Umlaufbahn um den größten Planeten unseres Sonnensystems ein. Von Hor-wepesch-taui  ist die Rede, von Jupiter also, dem Obersten des Himmels, der jetzt von seiner mythologischen... Weiterlesen
Krebs-Neumond: Problembären sind los "Und denken Sie daran, was passiert mit dem Problembär? Der wird am Ende immer erschossen!"  Ehrlich gesagt, wusste ich logisch überhaupt nicht, was mein Steinbock-Zahnarzt (der wunderbarste von allen, mit heutigem Neumond auf Krebs-MC) mir damit genau sagen wollte. Problembär? Erschossen? Nur... Weiterlesen
Österreich: Auf ein Neues... Es war Punkt zwölf als der oberste Verfassungsrichter Österreichs, eine Sonne-Uranus Konjunktion auf 21° Zwilling, das Urteil bekannt gab: die Wahl zum Bundespräsidenten vom 22. Mai muss wegen Unregelmäßigkeiten wiederholt werden. Und immer wenn in diesen Tagen jemand für Aufsehen sorgt, kann man... Weiterlesen
Boris Johnson: Exit nach dem Brexit Er war das Gesicht der Brexit-Kampagne, der ehemalige Bürgermeister von London. Und solange das Quadrat von Saturn und Neptun für genügend Unsicherheit im kollektiven Unterbewusstsein sorgte, während gleichzeitig das Trigon von Jupiter und Pluto die ideale Basis für Sprücheklopfer und Populisten... Weiterlesen
Saturn-Neptun-Wunder: Alle lieben Island Dieses kleine Wunder hatte wirklich keiner auf dem Schirm, selbst wenn es einem unterlaufen sein sollte, zufällig beim Blättern in irgendwelchen abseitigen Akten, doch Neptun und Saturn auf dem AC und dem MC von Islands Länder-Horoskop gesehen zu haben. Was unwahrscheinlich ist, aber genau solche... Weiterlesen
Samstag, 27. August 2016

Translate

German Danish Dutch English French Italian Portuguese Spanish Swedish

Suche

Login