Loop!

News

Heute auf dem Mars: Inside InSight

insight108Astrologisch funktioniert der Ticker ja schon mal prima. Wenn sonst auch alles nach Plan geht, erleben wir bei genauer Auslösung von Sonne/Jupiter/r-Merkur durch das MC für das Kontrollzentrum in Pasadena (20.47 MEZ - 11.47 PST), wie der Space-Lander InSight heute Abend in der Ebene Elisium Planitia sanft den Mars berührt. Ein historisch neues, stationäres Observatorium mit eingebautem "Maulwurf" (deutsche Technologie), der den Marsboden untersuchen soll (unter anderem durch Buddeln des tiefsten Lochs, das es je auf einem fremden Planeten gab). Nach unserer Vorstellung.

aktuell

"Sechseinhalb Minuten des Grauens" heißt die heftigste Phase der unglaublich komplizierten Abläufe zwischen Eintritt und Landung, 20.47 h und 20.54 h unserer Zeit bei Experten. Das Risiko ist immens für die Geräte, wenn kurz vor Zieleinlauf plötzlich extreme Hitze (Mars eingeschlossen in 1!) überstanden werden muss.

Retro-Merkur lässt einen bei der Aktion natürlich sowieso zittern, weil er minimal nach der Optimal-Konstellation Sonne/Jupiter erst exakt getriggert wird, obwohl diese Unterlage ja sonst sehr schön steht für eine große Mission. Wie man weiß, bezeichnet Merkurs Rückläufigkeit eben auch Verzögerungen und Schieflagen - könnte aber hier positiv wirken. Da r-Merkur wiederholte Aktionen manchmal sogar begünstigt. Nach Curiosity 2012 (die sitzt noch vor Ort, 500 km vom neuen Landeplatz) ist der jetzige Robot-Lander ein Nachfolge-Marsmännchen. Er soll Einsicht in den Aufbau des Planeten bringen. Technisch passt Wassermann-AC mit Uranus in 2 gut für den Eintritt in die Mars-Aura. Ob's trotz Rückläufigkeiten (auch des AC-Herrn) klappt, wird der Verlauf zeigen - man kann fast überall live am Screen mit dabeisein (siehe NASA-Link in der Bildquelle unten). Hier schon mal die geplante Timeline für das Ereignis:

Um 11.40 Uhr PST beginnt die Trennung des Landers von der Raketenphase. Jetzt geht es richtig los. :

11.40 Uhr PST – (20.40 MEZ) - Trennung. 

11.41 Uhr PST (20.41 MEZ ) – Drehung zur Ausrichtung für den atmosphärischen Eintritt.

insight

11.47 Uhr PST (20.47 MEZ) – Eintritt in die Mars-Atmosphäre bei 19.800 kmh, Beginn der Einstiegs-, Sink- und Landephase - gefährlichter Übergang, der durchgestanden werden muss.

11.49 Uhr PST (20.49 Uhr MEZ) - Maximale Erwärmung des Hitzeschutzschilds auf 2.700° F (rund 1.500° C), 15 Sekunden später - Spitzenverzögerung, durch extreme Hitze mögliche Ausfälle der Funksignale.

11:51 Uhr PST (20:51 Uhr MEZ) – Fallschirmabflug, 15 Sekunden später Trennung vom Hitzeschild, wiederum 10 Sekunden später, Ausfahren der drei Beine des Landers. 

11:52 Uhr PST (20:52 Uhr MEZ) – Radaraktivierung, um die Entfernung zum Boden zu messen.

11:53 Uhr PST (20:53 Uhr EST) - Erste Erfassung des Radarsignals, 20 Sekunden später Trennung von Rückenschale und Fallschirm, 0,5 Sekunden später – Retroraketen/Anflugmotoren starten, 2,5 Sekunden später Beginn "Schwerkraftdrehung", um den Lander in die richtige Landeposition zu bringen. 22 Sekunden später: InSight verlangsamt sich auf eine konstante Geschwindigkeit von 27 kmh auf konstante 8 kmh für ´eine sanfte Landung.

11:54 Uhr PST (20:54 Uhr MEZ) - Voraussichtliche Landung auf dem Mars

12:01 PM PST (21:01 MEZ) - "Beep"-Signal des X-Band-Radios zur Erde zurück, als Bestätigung, dass InSight auf der Marsoberfläche "lebt" und funktioniert.

Nicht vor 12.04 Uhr PST (21.04 Uhr MEZ) und eventuell auch erst am nächsten Tag: Erstes Bild von InSight auf dem Mars.

Über ein halbes Jahr und 485 Millionen Kilometer dauerte die Reise des schweren Geräts nun, unterwegs von der Erde. Wie immer ist die Landung hoch kompliziert und störanfällig - nur 40 Prozent der Marsmissionen überhaupt sind gelungen. Auch das spiegelt sich im rückläufigen Merkur. Möge der diesmal gnädig sein, kann man nur wünschen. Großes öffentliches Interesse ist dem Event mit starkem Krebs-Mond Herr 6 auf Spitze 6 sowieso gewiss. Da dreht sich alles um die reibungslosen Abläufe, mit immensem Gefühl (für Feinheiten).

Bild (bearbeitet): NASA - hier wird u.a. auch übertragen!

  • Keine Kommentare gefunden
Bitte erst einloggen, um die Kommentarfunktion freizuschalten.

Sonntag, 16. Dezember 2018

Suche

Transite

Sonntag, 16. Dezember;
15:07 Uhr
Sonne HQu Venus
Sonntag, 16. Dezember;
15:26 Uhr
Venus Sex Saturn
Montag, 17. Dezember;
07:57 Uhr
Mars Sex Pluto
Dienstag, 18. Dezember;
03:53 Uhr
Merkur HQu Pluto
Donnerstag, 20. Dezember;
03:16 Uhr
Mars Qui Saturn
Donnerstag, 20. Dezember;
17:21 Uhr
Sonne Tri Uranus
Freitag, 21. Dezember;
18:11 Uhr
Venus Tri Neptun

Translate

dedanlenfritptessv

Sponsoring

sponsoring

Mit eurem Sponsoring helft ihr uns, auch nach 6 Jahren mit Loop! weiter hochwertige astrologische Information möglichst kostenlos zur Verfügung zu stellen. Wer unsere Arbeit mit einem Betrag seiner Wahl unterstützen möchte, kann das einfach und sicher per Klick auf den Button oben tun. Der Direktlink lautet: PayPal.Me LoopAstro. Herzlichen Dank! 

Kommentare

Es gibt sogar schon ein Horoskop

https://www.astro.com/wiki/astro-databank/index.php?title=Chekatt,_Ch%C3%A9rif&lang=g

In Frankreich habens ...
nee, diesmal war's die quelle, die sich vertan hatte. habe es gestern extra bei textbeginn und abschluss noch mal überprüft, weil es so gut hinkam. er...
Hallo Suse,
du hast beim Datum des Attentäters einen 2er vergessen, statt 4.2. müßte es 24.2. sein.

Gruß
Elisabeth

Login

Loop! verwendet Cookies, Google Analytics sowie einige Social Media Buttons. Um Ihre Privatsphäre zu schützen, benutzen wir als Like & Share Buttons sogenannte Shariff-Plugins, die ein höchstmögliches Maß an Datensicherheit bieten, da sie vor jedem Liken/Teilen Ihre Einwilligung gesondert abfragen. Mit einem Klick auf den nebenstehenden OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der Datenverarbeitung zu, die in unserer Datenschutzerklärung (Direktlink unten auf jeder Seite) nach der neuen EU-DSGVO ausführlich erklärt ist.
Weitere Informationen Ok Ablehnen