Loop!

Mind Maps

Die Macrons: Wenn Feuer gewinnt

macrons"Sie waren fasziniert voneinander. Dass zwischen den beiden mehr ist, war offensichtlich – und sehr schwierig.“ (Brigitte Macrons Tochter über den Anfang, via Bunte).

Emmanuel Macron ist damals 15 Jahre alt, ein mega-intelligenter Schütze-Junge (Merkur-Jupiter) mit Steinbock-AC, der bei t-Neptun/Uranus trigonal und t-Saturn-Quadrat zu seinem Stier-Mond eine ungewöhnlich lebendige, starke Lehrerin beim Theater-Workshop trifft: Sie, Brigitte, Widder-Stellium und Jungfrau-AC, ist 24 Jahre älter als er, also da schon fast 40. Allerdings wird sie, wie viele Widder, auf Aufbruch, Jugend, Anfänge, fixiert bleiben. Was dann beginnt, spielt übrigens an einem katholischen Gymnasium. Zweimal Feuer-Erde, zielbewusst. Trigonal zueinander. Im Composit eine Liebes-Konstellation Wassermann-Sonne/Venus von 9 zum MC. Exzentrische Begegnung, amouröse Achterbahn und astrologisch extremer, gegenseitiger Zug. Faszination, ja. Das überbrückt später die vielen Jahre dazwischen, seine Pubertät, ihre erste Ehe und völlig unterschiedliche Lebens-Schwerpunkte. 

Diese Frau hat einen fixierenden Verstand mit Merkur in 8, sie merkt oft selbst nicht, wie charismatisch das wirken kann (Fische). Sie hat auch einen guten Job und drei Kinder, er hat erst mal nur best situierte Eltern, Schule, ein Klavier, Philosophie-Bücher im Schrank. Mit 16 macht Emmanuel seine Liebe zu Brigitte aber "offiziell" = äußert sich. Schützen können nicht allzu gut ihren Mund halten. Was für ein Ärger, was für eine aufgeregte Außenwelt, was aber Brigitte als Mehrfach-Widderin nur befeuert. All das hört bis heute nicht auf. Auch wenn sie etwas zahmer zusammen sind inzwischen.

Denn seit der Heirat (Verbindlichkeit) wirkt das Combin der beiden, das man nun anschaut, nicht mehr ganz so ungewöhnlich und rebellisch wie das Composit zuvor. Aber es reicht durchaus noch: Mit Sonne-Merkur auf einem gemeinsamen Löwe-MC, jedoch auch knalligem Scorpio-AC. Sie wissen immer noch, was sie wollen. Sich. Und so bekamen sie sich auch. Feuer ist manchmal unaufhaltsam in Horoskopen, brennt eher die Blockaden nieder, als sich zu ergeben, flammt immer wieder auf.

bannerpaarEine der ungewöhnlichsten Liebes-Geschichten verbindet den Schütze-Jungen, der heute Präsident Frankreichs ist, bisher mit seiner Frau. Man erwartet geradezu die Beziehungs-Klassiker in ihren Radix-Vergleichen oder Paar-Horoskopen:

Beim ersten Blick auf die Synastrie stieß ich seinerzeit allerdings auf gähnende Leere. Das war unglaublich, angesichts der Wirklichkeit der beiden, wie sie zusammen nach einer solchen Story zur Première Dame und zum Präsidenten aufstiegen. Jetzt aber, angesichts der neuen Doku über das Paar ("Ein französischer Roman"), habe ich alles vorsichtshalber neu berechnet und sofort festgestellt, dass ich bei Madame Macrons Horoskop damals einen Fehler gemacht hatte. Voilà, da sind sie also doch, natürlich, die üblichen Verdächtigen der Liebe: Sonne-Mond oder Sonne/Venus (vor allem in Composit oder Combin) oder auch Venus-Mars. Macrons haben fast all die Anzeiger einer sehr starken, intensiv gelebten Du-Begegnung irgendwo. Sowohl als Wechselwirkungen der beiden Radix-Bilder, als auch in den Paar-Horoskope, die Bände sprechen.

Dominante Sonne/Venus Konjunktion im Composit, Trigonal-Stellungen synastrisch, Mars-Venus zwar "nur" plaktisch (im weiten Orbis, aber die Elemente seines Löwe-Mars und ihrer Widder-Venus passen gut), dafür Sonne-Mond im Combin trigonal. Die MC/IC-Achse jeweils umgekehrt übereinander, Beleg dafür, dass sich zwei Lebensentwürfe überschneiden. Beide haben sie auch rückläufige Planeten an der Sonne stehen. Sie Venus, er Merkur. Das Sein wird außen gelebt und innen verstanden. Ausschlaggebend war aber damals für die beiden wohl wirklich der "Coup de foudre", der Blitzschlag von Sonne/Venus/MC im Composit, im Uranischen. Eine Konjunktion, die man oft im 1. oder 2. Paar-Horoskop findet, wenn Liebe wirklich stark ist. Dazu im Quadrat der Neptun, wo man konkurriert und voneinander träumt. Es war ihnen damit anfangs weitgehend egal, was die Leute von ihnen hielten (Wassermann hebt sich ab). Seine Eltern ließen sie antreten, wollten, dass sie vernünftig ist, als die Geschichte herauskam. Brigitte sagte kühl, sie könnte das leider nicht versprechen. Nicht in der Verbindung zu diesem Jungen, der sie gewissermaßen spiegelte. Denn die innere Anknüpfung war ja so oder so da. Hier haben wir ein Beispiel dafür, wie die Konstellationen die kaum aufhaltbare Energie zwischen zwei Menschen abbildet, die sich durchsetzen will. Das tat sie ja dann auch und zwar mit allem, was dazugehört. Wie alles begann:

"Mami, da ist ein verrückter Junge in unserer Klasse, der über sämtliche Sachen alles weiß.“ (Macrons spätere Stieftochter, damals 9, über den 15jährigen Emmanuel, via Bunte)

macronsynastrieEmmanuel Macron (links außen, Rodden Rating AA via Astro-Databank) hat Sonne am Galaktischen Zentrum in 11, ist damit sowieso schon ein brodelnder Exzentriker, hier noch exzentrischer. Er macht alles überraschend anders als andere. Er ist ein begabter Klavierspieler, als 12jähriger hat er sich katholisch taufen lassen, in seiner Jesuitenschule, obwohl Vater und Mutter (Neurologe und Kinderärztin) ihn nicht religiös erzogen hatten. Solche Sonnen fühlen sich oft als Jugendliche unverstanden, weil sie so viel wahrnehmen, was von anderen nicht geteilt wird.

Venus-Neptun im Schützen ist ein fast schon gnadenloser Visionär (was davon dann übrigbleibt, zeigt das Leben), kann sich spirituell orientieren und/oder romantisiert eine Menge herum (hier sucht Venus immer den Neptun, die Transzendenz, aber am liebsten mit jemandem). Auch wenn sein Scorpio-MC mit Pluto in 8 Waage sich heute eher als prägende Besetzung seiner gesellschaftlichen Bestimmung zeigen mag.

Damals jedenfalls war er damit auch ziemlich leidenschaftlich. Besetzt von inneren Bindungen. Saturn auf 0° Jungfrau in 7 zeigt außerdem, dass Ältere für ihn selbst bestimmend werden können - dass sie ihn eventuell protegieren und er "natürlich" bei reiferen Menschen ist. Aber Schütze, einer der Sonnen-Stände, die Instrumente benötigen (wie die Waagen) überspannen eben den Bogen noch schneller als andere. Nur trifft er hier mit "Bibi" (so wurde Brigitte zuhause genannt), der 3fach Widderin (innen, Rodden Rating AA), jemanden, der ganz ähnlich und trotzdem völlig anders ist. Vernünftig durchaus, mit Jungfrau-AC und dem Merkur auf Spitze 8 eine Arbeiterin.

Aber der steht eben in den Fischen, sie spürt feinste Signale, die andere aussenden und ist auch eine Träumerin unter der taffen Fassade. Ein ewiges Kind, eine marsische Neuanfängerin, ausgebremst durch Saturn/Neptun als nötigen "Ausdruck" in 3 gegenüber ihrem Feuer-Stellium um Spitze 9. Damit ausgreifend, Abenteurerin (ihre Häuser-Stände entsprechen seiner Schütze-Betonung), und doch wird sie Lehrerin für Französisch und Latein. Mit dieser enorm energetischen Widder-Sonne, dem Widder-Mond und Widder-Venus (letztere rückläufig - sie orientiert sich in ihren Beziehungs-Maßstäben immer nach innen), ist sie gern mal auf Krawall gebürstet. Und in sich bei sich, aber dennoch stark du-orientiert. Nach außen wäre die Begegnung mit dem Jungen vermutlich keinen ersten, auch noch so kleinen Schritt wert gewesen. Aber Brigitte zieht schnell in den Kampf, obwohl oder gerade, weil alles so tabuisiert ist. Das wäre es selbst in der umgekehrten Vorstellung von einem männlichen, 40jährigen Lehrer mit seiner 15jährigen Schülerin. Pluto in 12 blendet Unpassendes allerdings manchmal eine Weile aus, so lange, bis er einem unter den Füßen dann hochgeht. Er zeigt an, dass in ihrer Familie schicksalshafte Transformationen und Traumata verdrängt sind. Sie muss all das aus dem Unbewussten heben. Als Trägerin läuft sie fast programmgemäß aus der Spur.

„Ich weiß, dass ich meine Kinder verletzt habe, und das ist die Sache, für die ich mir am meisten Vorwürfe mache. Aber wenn ich diese Entscheidung nicht getroffen hätte, hätte ich mein Leben verpasst!" (Brigitte Macron, Doku)

compmacronsWas alles das schlußendlich für die Familien bedeuten kann, mag man sich lieber gar nicht erst ausmalen. Brigittes eingeschlossener Schütze hinter einem formal klar abgegrenzten Steinbock-IC spricht für sich. Macron, der ihr die Sonne, Merkur und Venus/Neptun mitten in den Bereich des "AC der Seele", hier an den verborgenen Ursprung setzt (IC) wird zu ihrem Zuhause. Vor allem für ihren Sohn und die zwei Töchter vermutlich ein Drama, so lange sie noch fast so jung sind, wie der spätere, neue Stiefvater. Aber manches zwischen Menschen lässt sich eben schwer aufhalten. Als alles offengelegt wird, war er ihr ja längst aufgefallen und das Composit (rechts) begann bereits lange zuvor zu ticken wie eine Alarmuhr. Dieser Kontakt bringt beiden mit dem uranischen Flair vermutlich vieles, was besonders sie zuhause im festen Rhythmus ihrer 6. Phase am AC vermisst. Jugend, Unberechenbarkeit, das Gefühl: Da ist ja noch ein Leben!

Da kommt noch etwas. Das war er. So etwas sucht man sich nicht aus. Brigitte Macron steht auch unter Neptun/Uranus auf Mond, als sie sich begegnen. Man kann sich da von den Aufträgen der Mütter lösen. Nur ist es bei ihr das Quadrat (also unter Schwierigkeiten), bei Emmanuel finden wir das Trigon. Saturn-Mond zeigt seinen Hunger, emotional zu ankern. Für einen Jungen seines Alters scheint es leichter, einfach der Liebe zu folgen. Da denkt man höchstens in Helden-Challenges, als hoch philosophischer Schütze. Es sieht ganz anders aus für eine erwachsene Frau, bürgerlich in gewisser Weise sicher verankert, verheiratet, geachtet im Job (was für Jungfrau-AC ein Topos ist), mit den Kindern, denen sie alles dann erklären muss: Fast 25 Jahre älter als der neue Freund.

Saturn Quadrat Mars verbietet ihr zunächst, ihre Verantwortung aufzugeben. t-Pluto (ihr Herr 4) im Transit über IC und Jupiter am MC (da ruft das große Glück traditionell mit einer ebenso großen Bedeutung) zeigt, wie schwer es ihr gefallen sein muss, ihre Kinder, Familie, vor den Kopf zu stoßen mit so einer Geschichte. Pluto steht auch im Quadrat zum Composit-Sonne/Venus und MC. All das scheint unmöglich. Aber Neptun und Uranus laufen dazu ja im Trigon/Sextil zu AC-DC des Composit. AC Stier (sie) will Bestand. DC Skorpion (er) drückt und zieht sie, mit dem Neptun im Gepäck. Seinen Träumen.

Ich hätte nicht sagen wollen, wie das ausgeht, wenn mich damals jemand gefragt hätte. Abgesehen davon, dass meine Kenntnisse in Beziehungs-Astrologie seinerzeit noch viel ungeübter waren. Aber es kann einen schon stutzig machen, wenn einem auffällt, welche Aspekte die dirigierten Planeten schon da, wo das Ende noch völlig offen ist, im Sonnenbogen zum Combin bilden:

combinmacronsIn diesem Horoskop, das am besten eine später verbindliche Beziehung als eigenes Wesen beschreibt (Combin links) und das man nicht immer so früh untersucht, tritt 1992/1993 schon die Venus ins Sextil zur Combin-Sonne Löwe (da wiederholt sich also Sonne/Venus vom Composit). Das Zentralgestirn zeigt eine potenzielle Berufung zu einer eventuell später verantwortlichen Bindung an, da es hier in 10 am MC mit Merkur ja das Ergebnis beschreibt. Merkur wiederum beherrscht Haus 8, das Ja zur kosmischen Ehe, im Trigon zu Widder-Mond (wie dem von Brigitte). Ein früher Hinweis darauf, dass es hier nicht nur um Hirngespinste eines pubertätsblinden Schülers geht.  

Wir alle haben vermutlich wenigstens im Augenwinkel irgendwo gelesen, wie es dann weiterging. Spannend. Viele Transite später, über allen beteiligten Charts, nachdem Emmanuel weggeschickt wurde nach Paris, um ihn dieser Frau aus den Augen zu schaffen und diese Frau ihm. Das gelang nur oberflächlich. 2006 lässt sie sich scheiden und geht auch nach Paris. 2007, ganze 15 Jahre nach der ersten Begegnung, heiraten Bibi und Emmanuel. Er ist inzwischen Finanz-Fachmann und sofort eine der jungen Leuchten des Business, sie wieder Lehrerin, wieder an einer Jesuitenschule. Venus steht dirigiert kurz vorm Combin-Skorpion-AC zur Heirat (vermutlich muss man beide Horoskope leicht nach hinten korrigieren). SoBo-Mars ist gerade ins 2. Haus eingetreten und macht als Herrscher des Widder-Mondes im Combin die Gefühle zu "Stoff". Beider Mond will in 6 ja in den gemeinsamen Alltag, Sonne am MC in Löwe gibt das Leuchten, den öffentlichen Glanz dazu.

Brigitte, jetzt endlich Macron, hat da den t-Saturn und den t-Pluto (+ Jupiter Schütze) im Trigon zum Widder-Stellium (da kommt er, ihr Jupiter!), t-Neptun im Sextil. t-Pluto steht auf Emmanuels Sonne, t-Saturn trigonal zu seiner Venus, Jupiter auf Venus/Neptun. Der Traum wird wahr. Nun bekommt er auch die Sicherheit, die sein körperlicher Stier-Mond braucht, der mit Mond-Uranus eh gern im Auftrag der Mütter unterwegs ist, die einen Helden-Archetyp in ihm suchen. Was vielleicht auch einen kleinen Teil seiner anfänglichen Popularität erklärt. Er ist eben der Held des "französischen Romans", wo die Liebe oft eine Hauptrolle spielt, sie seine Heldin.

Apropos: Mit Brigittes Stier-Mars in 3°-Konjunktion zu seinem Mond wird es öfter mal knallen zuhause, auch wenn man außen nichts sieht. Immer dann, wenn er ihr zu langsam wird, emotional und sich auf zu bodenständige Stier-Wünsche herunterfährt (was Schütze gut gebrauchen kann, da ihn das erdet). Man hört, sie mag analog nicht wirklich, wenn er zu viel isst. Monde in Folgezeichen "nähren" sich jedoch oft seelisch, hier ihrer eher seinen. Und sein Feuer kann ihr Feuer gut aushalten und sehr lieben, wenn sie ihn nur nicht physisch verlässt. Natürlich, es wird auch größere Krisen gegeben haben, vor allem, als Uranus ab 2015 über ihr Widder-Stellium lief. Und noch mal 2017, kurz bevor er gewählt wurde. Irgendwann läuft dann Pluto mit Saturn im Quadrat nach und man kann zuschauen, was das bei Brigitte Macron bewirkt. Aber das hat noch etwas Zeit.

Übrigens hatte ich vor der Analyse gedacht, dass Brigitte Macron die treibende Kraft hinter der Verbindung gewesen wäre (soviel nur zu festsitzenden Klischees: 'Lehrerin verführt Schüler'). Heute bin ich mir da gar nicht mehr so sicher. Dieser Präsident mit all dem Feuer (unter anderem einem sehr stolzen, funkelden Löwe-Mars) hat außergewöhnliches Zielbewusstsein, allein schon durch die GZ-Verbindung. Und mit Sicherheit bereits als sehr junger Mann beträchtliche Power im Gepäck. Dazu genug Träume von der Liebe (Venus/Neptun), denen er dann mit massivem Elan und Mut zu Brüchen nachgeht. Nicht vergessen, sein 2. AC-Herr (Wassermann eingeschlossen in 1) ist ja Uranus (in 9 Skorpion). Macron weiß zu überraschen und wird schon sehr früh seine Brüche, Ambivalenzen und nicht gesellschaftskonformen Züge manchmal demonstrativ an den Tag gelegt haben.

Und irgendwie ist das alles ja auch Schicksal. Darum zum Happy End noch ein bisschen Zauber am Rande: Bibis Eltern, die Schokoladen-Macher, waren übrigens beliebt wegen ihrer Spezialität aus Mandelmehl, Eiern, Mandelöl, Früchten und Honig. Den besten Macarons d'Amiens. Wenn man das 2. "a" streicht, was bleibt dann noch übrig von Macarons? Genau, Macrons. Bibi und Emmanuel. Oder auch "Jupiter" wie den Präsidenten manche Franzosen wirklich nennen. Nicht ganz ernst gemeint, aber manchmal zeigt sich eine Bestimmung durchaus in solch' kleinen, präzisen Synchronizitäten 😊 

Bild (bearbeitet): U.S. Department of State from United States [Public domain], via Wikimedia Commons

  • Keine Kommentare gefunden
Bitte erst einloggen, um die Kommentarfunktion freizuschalten.

Dienstag, 25. September 2018

Suche

Transite

Mittwoch, 26. September;
01:50 Uhr
Sonne Qua Saturn
Donnerstag, 27. September;
15:47 Uhr
Merkur HSx Venus
Freitag, 28. September;
01:34 Uhr
Sonne Tri Mars
Samstag, 29. September;
17:09 Uhr
Mars // Saturn
Sonntag, 30. September;
05:10 Uhr
Sonne HQu Jupiter
Sonntag, 30. September;
12:21 Uhr
Merkur Qcx Neptun
Montag, 01. Oktober;
04:03 Uhr
Pluto direkt

Sponsoring

sponsoring

Mit eurem Sponsoring helft ihr uns, auch nach 6 Jahren mit Loop! weiter hochwertige astrologische Information möglichst kostenlos zur Verfügung zu stellen. Wer unsere Arbeit mit einem Betrag seiner Wahl unterstützen möchte, kann das einfach und sicher per Klick auf den Button oben tun. Der Direktlink lautet: PayPal.Me LoopAstro. Herzlichen Dank! 

Translate

dedanlenfritptessv

Login

Loop! verwendet Cookies, Google Analytics sowie einige Social Media Buttons. Um Ihre Privatsphäre zu schützen, benutzen wir als Like & Share Buttons sogenannte Shariff-Plugins, die ein höchstmögliches Maß an Datensicherheit bieten, da sie vor jedem Liken/Teilen Ihre Einwilligung gesondert abfragen. Mit einem Klick auf den nebenstehenden OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der Datenverarbeitung zu, die in unserer Datenschutzerklärung (Direktlink unten auf jeder Seite) nach der neuen EU-DSGVO ausführlich erklärt ist.
Weitere Informationen Ok Ablehnen