Loop!

Buntes

Charlene: Bahn frei für Baby Monaco

Endlich kann Ruhe auf dem Felsen einkehren, die ewigen Fragen sollten verstummen und der Fürst von Monaco darf mit nunmehr 56 Jahren (und bereits einigen außerehelichen Kindern) den eigenen Thronfolger avisieren. EVA-CHRISTIANE WETTERER über die beste royale Nachricht seit der Geburt von Leonore, dem jüngsten Schweden-Sproß. Nun tobt nämlich auch Monte Carlo:

Charlène von Monaco purzeln vermutlich Felsbrocken vom Herzen, denn ihre Rolle als Nachfolgerin und Doublette von Gracia Patricia beinhaltet zwingend Kindersegen. Jetzt hat der Palast ihre von der französischen Presse vermutete Schwangerschaft bestätigt.

Mit Wassermann-Sonne und Venus ist die geborene Südafrikanerin (mit deutschen Wurzeln) nicht unbedingt der Archetyp des Puschelchens, Mars in Opposition dazu schafft ein spürbares Spannungsfeld von Anima und Animus. Der Löwe Mond bringt zwar den großem Modeschöpfern der Welt Freude und Umsatz und der Fürstin glänzende Auftritte, dennoch ist die Ex-Olympionikin immer noch nicht wirklich thron-kompatibel. Ihr Ehemann mit Fische-Sonne Quadrat Saturn wirkt sowieso eher dämpfend statt inspirierend. Das schlimmstmögliche Szenario für eine Frau, die sich ein Baby wünscht, sind Millionen Besserwisser, die mit Argusaugen jeden Millimeter des Bauches scannen, die Temperatur der ehelichen Schwingung und die Höhe der Mundwinkel analysieren. Da kann einem das Lächeln schon vergehen und Charlènes Lilith auf Null Grad Krebs lächelt von Natur aus nur schwer auf Befehl, was natürlich in ihrem Job kontraproduktiv ist. Aufrichtiges Wohlwollen hat die passionierte Wassersportlerin in Monaco nie bekommen, seit man ihr einen Fluchtversuch vor dem Traualtar unterstellt hat.

Charlènes Sonne/Venus, Halbquadrat Neptun, ergibt eine Projektionsfigur und als Wassermann-Sonne in Armani-Kleidern natürlich ein gefundenes Fressen für alle Höflinge, vermeintlichen Freunde und Monaco-Spießer. Sie lässt sich als Nachfolgerin eines Mythos nicht vereinnahmen, sondern ist mit Mond/Uranus ihre eigene Version einer Landesmutter – dass sie dabei seelischen Zündstoff spürt, ist gewiss. Erschwerend kommt hinzu, dass der Löwe Saturn das planetarische No Go für Luxus und Selbstdarstellung ist, die Angst, nicht geliebt zu werden oder unbedeutend zu sein, gehen ans Herz. Das Gegenmittel würdevoller Bescheidenheit und Souveränität ist noch nicht aktiviert.

Ab sofort ist das Baby wichtig, das nicht nur sie sondern auch den fürstlichen Ehemann von der Last der Thronfolge-Llieferung befreit. Alberts Wassermann-Venus steht nah bei Charlènes Sonne/Venus, sein Uranus in Opposition dazu zeigt ein unabhängiges Paar. Der Mond des Fürsten steht im Sextil zu ihrem Uranus – wie wir es auch drehen und wenden: Diese zwei Menschen sind keine Pattex-Liebenden, wie es die Öffentlichkeit so gern hätte, vielmehr sollten die Zweifler endlich Charlènes Beteuerungen glauben, sie seien auch beste Freunde.

Dass Alberts Pluto auf ihrem Saturn lastet, kann man sich dennoch vorstellen, hier drückt das Amt, hoffentlich erdrückt es nicht die Zuneigung und Liebe.

Baby Monaco wird zum Jahresende erwartet. In etwa dann, wenn Jupiter zwischen Charlènes Mond und Saturn steht. Mit der zu dem Zeitpunkt angezeigten Steinbock-Betonung ihres Kindes wären Mama Charlène sicher glücklich und Papa Albert samt Fische-Sonne und Steinbock-Mond tief berührt. Ab 5. Dezember läuft Mars durch den Wassermann und auf Charlènes Sonne zu. Uranus steht zeitgleich auf dem Spontaneität und Egoismus verbietenden Widder-Combin-Saturn des fürstlichen Paares.

Die Gesetze des Hauses Grimaldi werden mit der Geburt eines Babys (idealerweise eines Sohnes) erfüllt und wirken nicht länger wie eiserne Fesseln. Vielleicht ist das Kind die Chance, endlich aufzuatmen und die beiden Wassermann-Herrscher Saturn und Uranus mit neugewonnener, individueller Dynamik, innerer Stärke und einem ausgewogenen Blick für das Gemeinwohl zu leben.

Bilder (bearbeitet): Frankie Fouganthin (Own work) [CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)] + Léon Bazille Perrault, Sleeping Putto [Public domain], both via Wikimedia Commons

Mehr von EVA-CHRISTIANE WETTERER auf ihrer WEBSEITE und bei Loop! -> 

 

  • Keine Kommentare gefunden
Bitte erst einloggen, um die Kommentarfunktion freizuschalten.
Samstag, 20. Juli 2019

Suche

Transite

Samstag, 20. Juli;
23:39 Uhr
Mond Qcx Mars
Sonntag, 21. Juli;
01:58 Uhr
Mond Spt Pluto
Sonntag, 21. Juli;
05:39 Uhr
Mond Spt Uranus
Sonntag, 21. Juli;
06:05 Uhr
Mond Qua Jupiter
Sonntag, 21. Juli;
08:27 Uhr
Mond Sxt Saturn
Sonntag, 21. Juli;
10:31 Uhr
Venus Opp Pluto
Sonntag, 21. Juli;
10:54 Uhr
Mond Tri Node

Translate

dedanlenfritptessv

Sponsoring

sponsoring

Mit eurem Sponsoring helft ihr uns, auch nach 6 Jahren mit Loop! weiter hochwertige astrologische Information möglichst kostenlos zur Verfügung zu stellen. Wer unsere Arbeit mit einem Betrag seiner Wahl unterstützen möchte, kann das einfach und sicher per Klick auf den Button oben tun. Der Direktlink lautet: PayPal.Me LoopAstro. Herzlichen Dank! 

Login

Loop! verwendet Cookies, Google Analytics sowie einige Social Media Buttons. Um Ihre Privatsphäre zu schützen, benutzen wir als Like & Share Buttons nur Plugins, die ein höchstmögliches Maß an Datensicherheit bieten. Mit einem Klick auf den nebenstehenden OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der Datenverarbeitung zu, die in unserer Datenschutzerklärung (Direktlink unten auf jeder Seite) nach der neuen EU-DSGVO ausführlich erklärt ist.
Weitere Informationen Ok Ablehnen