Loop!

Astro-Labor

Und der Krieg war aus

kapitulation"Der Krieg endete um 23:01 mitteleuropäischer Zeit am 8. Mai 1945." (= heute vor 72 Jahren).

Soweit jedenfalls die Theorie, wie sie in der Kapitulations-Urkunde steht. Was astrologisch den Brennpunkt auf die "Siegermächte" legt, mit einem offiziell attestierten Schütze-AC am Galaktischen Zentrum und Jupiter exakt auf Spitze 9 in Reims. Aber dieses Aufgeben passiert dennoch zeitversetzt.

Unterzeichnet wird das Dokument nämlich schon am 7. Mai in einem abgewrackten Schulgebäude in Frankreich, wo General Eisenhower residiert. "Deutschland" unterschreibt dann erst am 9. Mai um 00:16 in Berlin, weil noch Zeilen russischer Übersetzung fehlen.

bannerhistory

Wie sich in jenem Radix dann zeigt, ist man als Nation und Aggressor "aufgelöst". Hier, in der Hauptstadt, befindet sich nämlich Neptun Spitze 9 - im Vergleich zum Jupiter auf der gleichen Felderspitze in Reims.

Klar bezeichnet das die unterschiedliche Bedeutung desselben Akts. Für Deutschland unterschreibt Wilhelm Keitel, Hitlers wichtigster Militärberater mit dem gleichen Steinbock-Mond. Geschichte arbeitet auch da nach dem Schlüssellochprinzip: Das Ende wird eine Sache von Mond-Mars-Saturn-Neptun. Ein Widder-Mond-Mars steht an dem Tag auf dem doppelten Siegerwahn von Mond-Jupiter des Kriegsbeginns im Quadrat zu Hitlers analogem Mond-Jupiter (siehe VERGLEICH). Krebs-Saturn läuft auf Hitlers Chiron und damit gegen diese beiden Populismus-Aspekte, während Neptun sie von oben aus Waage erschöpft. Ein Alptraum ist vorbei.

Wie "der Führer" hat auch der unterschreibende Keitel Mond im Steinbock und Mars im Venus-Zeichen, allerdings in der Waage. Wobei Eisenhowers Mars und Mond genau umgekehrt in den Zeichen stehen und er Keitel den Sonne-Uranus auf Mars-Merkur und Hitler auf den Waage-AC setzt.

"Wir Endesunterzeichneten, die wir im Namen des deutschen Oberkommandos handeln, erklären die bedingungslose Kapitulation aller unserer Streitkräfte zu Lande, zu Wasser und in der Luft sowie aller übrigen Streitkräfte, die zur Zeit unter deutschem Befehl stehen vor dem Oberkommando der Roten Armee und gleichzeitig vor dem Oberkommando der alliierten Expeditionsstreitkräfte." (Wortlaut, via wissen.de)

WWIIvergleichHitler lebt da vermutlich schon nicht mehr, seit dem 30. April, sagt man. Obwohl man den "Mythos" seiner Unsterblichkeit weiter durch Gerüchte schüren wird. Eine Frucht seines Neptun auf 0° Zwillinge in 8 im Radix, der Legenden bildet. Das offizielle Kapitulations-Horoskop aus Reims zeigt die damaligen Stände der wichtigen Transit-Planeten (links außen - innen der Kriegsbeginn für Danzig).

Während Hitler den WW II mit einer t-Saturn-Knoten-Konjunktion 0° Stier - seiner Sonne - begann und Schicksal spielte, endet dieser Krieg mit t-Mars-Mond Opposition t-Neptun auf seiner Achse 12-6. Wegfallende Durchsetzung des Mars-Neptun mundan legt sich über seine verschobene Wahrnehmung.

Verloren hatte er schon, seit 0° Löwe-Pluto fast exakt ein Jahr vor Kriegsbeginn 1938 erstmal ins Quadrat zu seiner Sonne ging und es ihn drängte, Gott zu spielen. 5 Übergänge in anderhalb Jahren, bis Mai 1940, beweisen seine Besessenheit von der Macht. Er wird die Zivilisation in Schutt und Asche legen.

AdolfHitlerAuch als Plutos Quadrat abflaut, kann der Stier ab 1940 nicht sehen, wie sehr er sich verhebt und richtet unter Saturn und Uranus (transitiert Pluto-Neptun, die 8. Haus-Konstellation von 1941 bis 43, siehe Radix rechts) noch schlimmere Katastrophen an. Wo transpersonale Planeten Generations-Stellungen überlaufen, kann es eiskalt und unpersönlich in der Zerstörung werden. Da man individuell kaum Zugang mehr findet, sondern sich wie ein Rädchen der Zeit-Maschine bewegt. Bewusstsein ist eine Lösung, gerade unter Transiten, die ambivalent wirken. Aber es fehlt häufig da, wo gleichzeitig Neptun stark transitiert. Was blinde Flecke erwartbar macht. 

Auch über den Radix-Bildern von Toten spiegelt sich dann die weiterlaufende Geschichte. So steht am Tag der "ersten" Kapitulation, am 7. Mai, Sonne auf Hitlers hoch problematischer, weil immmer im Reflex auskeilender Venus-Mars-Konjunktion und macht wie jedes Jahr deren Abweisungs-Quadrat zu Saturn im Radix auf (was subjektiv empfunden seine entscheidende Leidenschaft "bedroht"). Zyklisch ruft so etwas zu Lebzeiten immer in derselben Jahreszeit immer dieselben Kämpfe hervor. Es sei denn, man begänne zu verstehen, was einen treibt. Das war bei Hitler offenbar nicht der Fall. Nach seinem Tod geht er in die Knie.

Genau auf der Stier-Sonne dieser Kapitulation werden dann ab 1949 IC und Mars der neuen BRD (für Berlin) stehen. Jene Achse der Traumata, eines aggressiven "Volks ohne Raum", das zur Ursache für eine andere Nation wurde, die sich an diese Herkunft erinnern soll und kann. Heute.

Zeiten via Astro-Databank (Kriegsbeginn, Hitler, Eisenhower, Keitel) und u.a. Wissen (Kapitulation).

Bild (bearbeitet): ACBahn (Own work) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC BY 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by/3.0)], via Wikimedia Commons.


Montag, 28. Mai 2018

Suche

Transite

Dienstag, 29. Mai;
00:29 Uhr
Sonne # Pluto
Dienstag, 29. Mai;
07:04 Uhr
Merkur Qui Neptun
Dienstag, 29. Mai;
08:36 Uhr
Sonne Qcx Saturn
Dienstag, 29. Mai;
17:19 Uhr
Vollmond 8 10' Schuetze
Mittwoch, 30. Mai;
01:48 Uhr
Merkur -> Zwilling
Mittwoch, 30. Mai;
03:47 Uhr
Sonne # Mars
Mittwoch, 30. Mai;
07:54 Uhr
Venus Qui Uranus

Sponsoring

sponsoring

Mit eurem Sponsoring helft ihr uns, auch nach 6 Jahren mit Loop! weiter hochwertige astrologische Information möglichst kostenlos zur Verfügung zu stellen. Wer unsere Arbeit mit einem Betrag seiner Wahl unterstützen möchte, kann das einfach und sicher per Klick auf den Button oben tun. Der Direktlink lautet: PayPal.Me LoopAstro. Herzlichen Dank! 

Translate

dedanlenfritptessv

Login

Loop! verwendet Cookies, Google Analytics sowie einige Social Media Buttons. Um Ihre Privatsphäre zu schützen, benutzen wir als Like & Share Buttons sogenannte Shariff-Plugins, die ein höchstmögliches Maß an Datensicherheit bieten, da sie vor jedem Liken/Teilen Ihre Einwilligung gesondert abfragen. Mit einem Klick auf den nebenstehenden OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der Datenverarbeitung zu, die in unserer Datenschutzerklärung (Direktlink unten auf jeder Seite) nach der neuen EU-DSGVO ausführlich erklärt ist.
Weitere Informationen Ok Ablehnen